Online einkaufen jetzt noch komfortabler

14.02.2020, 13 Uhr


(press1) - Freiburg, 13. Februar 2020 - Der E-Commerce-Plattform-Hersteller OXID eSales integriert das neue Klarna Instant Shopping-Modul standardmäßig in die Shop Software OXID eShop. Verbraucher können schneller als bisher in Onlineshops den Bestellprozess abschließen, weil unnötige Klicks und Adresseingaben entfallen. Hat der User einmal mit Klarna eingekauft, erkennt das die Software in jedem Onlineshop, der Klarna Instant Shopping anbietet und der Kunde durchläuft den verkürzten Check-out. Die Bestellung lässt sich somit direkt und ohne Umwege schon von der Artikel-Detailseite aus absenden. Das verkürzt den Bestellvorgang auf wenige Sekunden.

Entwickelt wurde das Modul von OXID Partner cgrd GmbH. Geschäftsführer Henrik Steffen freut sich: "Das ist der kürzeste Check-out aller Zeiten. OXID eShop ist das erste Shopsystem weltweit, das diesen Service von Haus aus mitliefert." Shop-Betreiber können den Kunden auf jeder Produktseite bequem und schnell auschecken lassen. Instant Shopping unterstützt alle Zahlungsmethoden von "Klarna Rechnung" über "Klarna Ratenkauf" und "Klarna sofort bezahlen." Aufgrund des bisherigen Kundenverhaltens sind Versandoptionen und personalisierte Felder bereits vorausgefüllt.

"Wer in einem Shop endlich das gewünschte Produkt gefunden hat, will nicht lange lästige Formulare ausfüllen, um den Einkauf abzuschließen", erklärt Roland Fesenmayr, CEO der OXID eSales AG. "Da für Shop-Betreiber heute jeder Klick zählt, wenn es um die Konversion geht, ist das Angebot von Klarna im Webshop ein echter Wettbewerbsvorteil und eine Win-Win-Situation für Anbieter und Kunden", verspricht Fesenmayr.


Über OXID eSales
Die OXID eSales AG gehört zu den führenden Anbietern von E-Commerce-Lösungen und Dienstleistungen. Auf Basis der OXID-Plattform lassen sich skalierbare, modulare und hochwertige Webshops in allen Branchen, für B2B ebenso wie für B2C, aufsetzen und effizient betreiben. Im B2C-Geschäft vertrauen Unternehmen wie Bitburger, Trigema, AIDA und SCHIESSER auf OXID. Die umfassende Lösung für B2B Shopbetreiber nutzen unter anderem Mercedes-Benz Gebrauchtteile Center, GROB-WERKE und Murrelektronik. Die modulare Standardsoftware wird dabei von über 150 Solution Partnern nach Wunsch implementiert, eine stetig wachsende Open Source-Gemeinde sorgt für neue und marktgerechte Impulse, mit der die Software voll dem Bedarf entspricht. Webshop, Mobile und Point of Sale (POS) decken dabei das volle Multichannel-Spektrum ab.

Weitere Informationen: OXID eSales AG, Nicole Lipphardt, Bertoldstraße 48, D-79098 Freiburg
Tel. +49 761 368 89 162, Fax +49 761 368 89 29
E-Mail: nicole.lipphardt@oxid-esales.com, Web: www.oxid-esales.com

Über cgrd
Die cgrd GmbH verhilft bekannten Handelsunternehmen das volle Potenzial ihrer individuellen Geschäftsmodelle im digitalen Raum zu zünden. Die Agentur wurde 1996 gegründet und gehört zu den führenden Digital- und E-Commerce Agenturen in Norddeutschland. Das Unternehmen bietet seinen Kunden Sicherheit und Entlastung, indem alle Leistungen geschlossen aus einer Hand erbracht werden: Consulting, Conception, Construction und Care.

Weitere Informationen: cgrd GmbH, Henrik Steffen, An der Alster 45, D-20099 Hamburg
Telefon: 040 30 30 690 - 0
E-Mail: steffen@cgrd.de, Web: www.cgrd.de

Logo

Pressekontakt:

OXID eSales AG
OXID eSales ist einer der führenden Anbieter von E-Commerce-Lösungen: 1000fach bewährt, kurze Time to Market, niedrige Total Cost of Ownership, flexibel und anpassbar. Kurz: eine sichere Investition die sich schnell rechnet und garantiert Umsätze bringt
Bertoldstraße 48
79098 Freiburg
Tel: 0761/36889-0
Fax: 0761/36889-29
marketing@oxid-esales.com
http://www.oxid-esales.com

Weitere Meldungen des Unternehmens: