Verlagsgruppe Rhein Main wird VRM: Neue Marke in der deutschen Medienlandschaft

16.05.2017, 10 Uhr


Digitalisierte Konsumenten überzeugen und langfristig binden - mit dieser Strategie beginnt ab sofort die Zukunft für die ehemalige "Verlagsgruppe Rhein Main". Gemeinsam mit Exozet, der Agentur für Digitale Transformation, entwickelte der Traditionsverlag die neue Dachmarke "VRM", die ihn in einem digitalisierten Markt klar positioniert und zum modernen Medienhaus transformiert.

(press1) - Berlin, 15. Mai 2017 - Nur wenige Branchen erleben den Digitalen Wandel heute so intensiv wie die Medienbranche: Die Grenzen zwischen Print und Online sind verschwommen, Produkte lassen sich nicht mehr eindeutig voneinander abgrenzen. In diesem Marktumfeld müssen Medienhäuser ihre Angebote glaubhaft orchestrieren, um sie weiter erfolgreich zu verkaufen. Eine übergeordnete Dachmarke wird immer wichtiger.

Exozet konzipierte für das Mainzer Medienunternehmen eine Markenarchitektur, die an den Bedürfnissen der Konsumenten orientiert ist: Die Dachmarke "VRM" und die untergeordneten Angebotskategorien "VRM Service", "VRM Leben", "VRM Medien" und "VRM Engagement" machen das Portfolio des Unternehmens leicht zugänglich und zeigen die Mehrwerte der VRM für alle Zielgruppen auf einen Blick. Die Agentur definierte nach ausführlicher Marktforschung ein Dachmarkenleitbild und leitete daraus das neue Corporate Design ab. Das neue Markenzeichen symbolisiert mit seinem Farbverlauf die Dynamik des Wandels und visualisiert darüber hinaus durch topografische Linien die Verbundenheit mit dem Rhein-Main-Gebiet.

Im Zuge der Einführung der Dachmarke unterstützte Exozet die VRM mit Implementierungsmaßnahmen nach außen und innen. So entwickelte die Agentur eine Kommunikationskampagne mit Print- und Online-Anzeigen sowie einem Radiospot, die ab sofort geschaltet ist. Intern begleitete Exozet die Umstellung zum Beispiel mit zahlreichen Workshops, welche die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VRM darin schulten, ihre neue Dachmarke im Arbeitsalltag erfolgreich einzusetzen und zu führen.

Über VRM
Die VRM zählt zu den bedeutendsten regionalen Medienhäusern Deutschlands und ist einer der führenden Informationsanbieter im Rhein-Main-Gebiet. Unter dem Dach erscheinen unter anderem die Allgemeine Zeitung Mainz, der Wiesbadener Kurier, das Darmstädter Echo und der Gießener Anzeiger. Zudem hält das Unternehmen zahlreiche digitale Angebote, Zielgruppenmedien und Services im Portfolio. Die VRM ist Arbeitgeber für mehr als 1.400 Menschen in Rheinland-Pfalz und Hessen.


Über ExozetExozet, der Partner für die Digitale Transformation, arbeitet für Unternehmen aus den Branchen Medien, Entertainment, Brands, Start-ups, Finance, Telekommunikation sowie für öffentliche Auftraggeber. Mit rund 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Berlin, Hamburg und Wien berät und gestaltet Exozet seit 1996 den Digitalen Wandel in Unternehmen wie z. B. Axel Springer, BBC, Audi, der Deutschen Telekom und dem ZDF.

KontaktBei Fragen oder Interview-Wünschen wenden Sie sich gern an:
Carolin Schütze | Public Relations
carolin.schuetze@exozet.com | T: +49 30 24 65 60-249
exozet.com | Facebook | XING