Neuer Termin für Innovations-Workshop Startup Melt - FUTURE MEDIA

22.06.2016, 10 Uhr


(press1) - Ein Spiel dauert 90 Minuten. Nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Keine Veranstaltungen während der EM ansetzen. Diese einfachen Regeln gelten noch bis zum Ende der Fußball-Europameisterschaft am 10. Juli. Daher wurde "Startup Melt - FUTURE MEDIA" auf das Wochenende nach dem Endspiel verschoben. Der Innovations-Workshop findet nun statt von Freitag, 15. Juli, bis Sonntag, 17. Juli, und bildet den Abschluss des Tech Open Airs.

Berlin, 21. Juni 2016 "Wir haben die Fußball-Begeisterung unterschätzt", sagt Frank Zahn, CEO von Exozet, "in den letzten zweit Wochen vor der Veranstaltung gab es mehr als 1.500 Besucher auf der Website des Startup Melt Berlin. Das Thema stößt also auf hohes Interesse. In vielen Emails haben die Interessenten jedoch auch darum gebeten, die Veranstaltung zu verlegen. Sie wollten gerne das Eröffnungswochenende der EM genießen." Diesem Wunsch sind die Veranstalter gerne nachgekommen.

Der Termin hat sich verändert, alles andere bleibt gleich: Startup Germany e.V. und Exozet laden zu Startup Melt - FUTURE MEDIA, einem Innovations-Workshop, auf dem nicht nur vorgetragen und zugehört, sondern handfest entwickelt wird. Themen sind Virtual Reality, Gaming, Film, Journalismus und alles rund um Medien. Im Mittelpunkt stehen neue Ideen, Produkte, welche die Teilnehmer auf dem Wochenende selbst entwickeln, und schlussendlich die Medien-Unternehmer von morgen.
Das Wochenende vom 15. bis 17. Juli bildet zudem auch den Ausklang des Tech Open Air. Dieses interdisziplinäre Technologiefestival lädt vom 13. bis 15. Juli Entrepreneure, Künstler und Wissenschaftler, um zu networken und von einander zu lernen.

Weitere Infos und Anmeldung
https://startupgermany.org/startup-melt-future-media-berlin/