icomedias Berlin wird Teil der exozet group

18.02.2011, 10 Uhr


(press1) - 18. Februar 2011 - Die Unternehmensgruppe Exozet erwirbt sämtliche Anteile an der Icomedias Berlin GmbH. Das Partnerunternehmen, mit dem Exozet im Onlinegeschäft viele Jahre eng zusammengearbeitet hat, verstärkt damit die Berliner Multimedia-Agentur Exozet Interact und ergänzt die Expertise im Bereich komplexer Web- und Mobile-Applikationen. Icomedias Berlin bringt umfassende Erfahrung mit der Planung, Umsetzung und kompletten redaktionellen Betreuung von Informationsportalen im Internet und Intranet in das Unternehmen ein.

Mit der Übernahme ist ab sofort auch Christian Obad, ehemaliger Geschäftsführer der Icomedias Berlin GmbH, mit an Bord bei Exozet. Christian Obad wird das Unternehmen als Senior Consultant unterstützen und im Bereich Business Development agieren.

Icomedias Berlin betreut schwerpunktmäßig Kunden aus der öffentlichen Verwaltung auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene sowie Verbände und Körperschaften des öffentlichen Rechts. Dazu zählen unter anderem der Deutsche Bundestag, die Bundeszentrale für politische Bildung, die Landeshauptstadt Potsdam, die Techniker Krankenkasse, ver.di und die IHK Berlin.

Mit seiner Vollredaktion bringt Icomedias Berlin eine stark ausgeprägte Redaktionskompetenz und zusätzliche Beratungsexpertise ein. Das Team betreut mehrere große tagesaktuelle Internetportale. Die redaktionellen Schwerpunkte liegen in den Bereichen politische Kommunikation, Jugendkommunikation und Wissenschaft.