Online-Shopping per Smartphone: Demandware stellt Online-Händlern eine mobile Anwendung für E-Commerce Plattform bereit

29.09.2009, 15 Uhr


(press1) - Boston/Jena, 29.09.09 - Der Anbieter von E-Commerce Plattformen, Demandware, präsentiert eine mobile E-Commerce Anwendung, mit der Händler schnell und einfach Webseiten für mobiles Shopping für Smartphones erstellen und individuell anpassen können. Mit der Integration in die On-Demand E-Commerce Plattform kann dieser mobile Vertriebskanal mit minimalen Aufwand in das Tagesgeschäft eingebunden und werden. Händler verfügen somit über eine umfassende Software-Umgebung, mit der die E-Commerce Website und die mobile Storefront gleichzeitig verwaltet werden können.

Die Anwendung ermöglicht eine handyfreundliche Navigation und verfügt über sämtliche Online-Shopping Funktionen. Unterstützt werden etwa Suche und Verfügbarkeitsanzeige im Produktkatalog, Bezahlsysteme, Sicherheitsfunktionen und Content-Management. Die mobile E-Commerce Software wird für die wichtigsten Handy-Browser (Safari, Android, Opera, Explorer) und Smartphones (z.B. iPhone, Blackberry etc.) zur Verfügung stehen.

Das Feature ist Bestandteil der Demandware Referenzapplikation "SiteGenesis", die mit über 250 neuen E-Commerce-Funktionen ausgestattet ist und den Betreibern kürzere Implementierungszeiten ermöglicht. Die neue Anwendung wird allen Demandware-Kunden als Update kostenfrei mit der neuen Demandware-Version "Winter '10" bereitgestellt. Die Luxuskaufhauskette Barneys New York wird als erster Kunde die mobile Anwendung für deren Onlineshop nutzen.

"Ob am Schreibtisch oder unterwegs - heute wollen Verbraucher bequem einkaufen - zu jeder Zeit von jedem Ort. Daher ist mobiler E-Commerce ein Muss für unsere Kunden", sagt Stephan Schambach, Gründer von Demandware.

"Unser Ziel ist es, über den neuen Zugang zu unseren Produkten und Informationen die Kundenbindung zu Barneys New York zu stärken. Die Erweiterung unserer Demandware E-Commerce Plattform überträgt das Shoppingerlebnis im Internet auf mobile Endgeräte, mit denen man einfach navigieren und sicher einkaufen kann. Damit können wir flexibel auf die Bedürfnisse und Erwartungen unserer Kunden zu reagieren", sagt Larry Promisel, Leiter E-Commerce bei Barneys New York.

Über Demandware:
Der Softwarehersteller bietet eine komplette Enterprise On-Demand E-Commerce-Plattform für wachstumsstarke Unternehmen und bekannte Markenhersteller an, welche als flexibler, hochfunktionaler und effizienter On-Demand Service verfügbar ist. Mit Demandware können Versandhändler, Einzelhändler und Hersteller maßgeschneiderte E-Commerce-Lösungen betreiben - ohne Software zu kaufen oder teure Rechenzentren betreiben zu müssen. Zu den weltbekannten Kunden zählen s.Oliver, Timberland SportScheck, Playmobil, Crocs Schuhe, Barneys New York und Jones Apparel Group.
Demandware wurde 2004 von Intershop-Gründer Stephan Schambach in Boston (USA) gegründet. Demandwares Gründerteam blickt auf jahrelange E-Commerce-Erfahrung zurück und kommt von Unternehmen wie ATG, Allaire, Broadvision, Macromedia, Intershop und NaviSite. Das Unternehmen wird von bekannten IT-Investoren unterstützt. Weitere Infos: http://www.demandware.de.

Pressekontakt:
Demandware GmbH
Rudolf Geiger, Director Sales
Rathausgasse 4
07743 Jena
Tel.: 03641 230-646, Fax -660
mailto:rgeiger@demandware.com

PR-Agentur: TowerPR
Leutragraben 1
07743 Jena
Tel.: 03641-50 70-80, Fax -88
mailto:demandware@tower-pr.com
http://www.tower-pr.com


Downloads zu dieser Pressemitteilung:
Demandware Logo
Demandware Logo

Dateityp: jpg
Größe: 11 KByte

ScreenShot iPhone
ScreenShot iPhone

Dateityp: jpg
Größe: 44 KByte

Logo

Pressekontakt:

Demandware GmbH
Muriel Justaume
Leutragraben 2-4
07743 Jena
Tel: 06431 971 85 47
Fax:
presse@demandware.com
http://www.demandware.de