press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home   IT/Technik/Interaktiv 
Logo
norisk solutionsGmbH
Pressekontakt:
Friedrich Schreieck
Ulmenstraße 52 H
90433 Nürnberg
Tel: 0911/25566-28
Fax: 0911/25566-29
schreieck@shoptimax.de
http://www.shoptimax.de

Meldungen dieses Unternehmens:

Relaunch des Infineon Technologies Bipolar Onlineshops für Hochleistungshalbleiter durch norisk solutions
[23.04.2019, 09 Uhr]
Team- und Portfoliozuwachs bei shoptimax
[15.03.2018, 15 Uhr]
shoptimax GmbH ernennt Dr. Heiko Angermann zum Partnermanager - neue Partnerschaft mit Werbefotografen Ulrich Schuster geschlossen
[15.02.2018, 10 Uhr]
Neuanfang - shoptimax GmbH relauncht Unternehmenswebsite!
[20.11.2017, 09 Uhr]
shoptimax und Pixelboxx gemeinsam mit OXID eSales auf der dmexco 2017
[10.07.2017, 07 Uhr]
shoptimax und Pixelboxx schließen Partnerschaft - Vorstellung des neuen Produkts smxIRIS
[03.05.2017, 09 Uhr]
Neuer Teamleiter Shopware-Entwicklung bei shoptimax
[09.03.2017, 07 Uhr]
Dr. Heiko Angermann leitet operatives Projektmanagement bei shoptimax
[16.12.2016, 09 Uhr]
shoptimax stellt Weichen für erfolgreiche Zukunft
[09.08.2016, 14 Uhr]
Aus 40 Mitarbeitern werden 700! shoptimax ist jetzt Mitglied im Software Ring
[04.07.2016, 11 Uhr]
shoptimax führt Bereich "Research&Development" ein

(press1) - 22. März 2016 - Der Nürnberger E-Commerce Experte shoptimax hat in der Softwareentwicklung den Bereich "Research&Development" eingeführt. Senior Software-Entwickler Stefan Moises beschäftigt sich ab sofort in erster Linie mit innovativen Lösungen und Trends für den E-Commerce von morgen.

Stefan Moises wird sich intensiv mit Forschungsthemen rund um die Softwareentwicklung und neue Technologien auseinandersetzen, die shoptimax und dessen Kunden neue und zukunftsträchtige Möglichkeiten im E-Commerce eröffnen sollen. Planvoll und systematisch wird durch ihn neues Wissen in das Unternehmen aufgenommen und an alle Mitarbeiter weiter getragen.

"Eine weitere wichtige Aufgabe ist es, den Entwicklungs- und Implementierungsprozess unserer E-Commerce-Lösungen zu untersuchen und zu verbessern. Die strategische Neuorganisation einiger wesentlicher Arbeitsprozesse wird dabei unabdingbar sein", so Stefan Moises. "Durch meine Arbeit wird die Qualität unserer Lösungen und Produkte deutlich verbessert sowie Fehler schneller entdeckt und beseitigt. Das fängt bei einer einheitlichen lokalen Entwicklungsumgebung an, geht über zentrales Logging aller Entwicklungs- und Kundenserver weiter und fokussiert sich speziell auf die sinnvolle Automatisierung von Software-Tests sowie von internen Prozessen - vom Git-Workflow bis hin zum automatisierten Deployment auf die unterschiedlichen Systeme", so Moises weiter. Der 44-Jährige Nürnberger kehrte nach einer nicht ganz einjährigen Phase, in der er sich u.a. intensiv mit dem Thema "DevOps" und Workflows beschäftigt hat, in das Unternehmen zurück.

Dr. Elisabeth Heckmann, die für die Gesamtleitung der IT bei shoptimax verantwortlich zeichnet, war Hauptinitiatorin der Einführung des Bereichs Research&Development, da sie hier für die Gesamtentwicklung von shoptimax großes Potenzial sieht. "Bei uns sind unkonventionelle Denkweisen und Ansätze immer herzlich willkommen. Kommt dann noch der kontinuierliche Erfahrungs- und Wissensaustausch mit Kollegen aus der Branche hinzu - wie es bei Stefan dank seiner langjährigen Berufserfahrung der Fall ist - sind wir für die Zukunft bestens gewappnet" bekräftigt Elisabeth Heckmann.

shoptimax arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung seiner eigenen Arbeitsprozesse und des existierenden Produktportfolios. "Dafür müssen Trends frühzeitig erkannt, aufgegriffen und nutzbar gemacht werden. Anders kann man den komplexen Herausforderungen im E-Commerce auf technischer und wirtschaftlicher Ebene nicht begegnen. Wir freuen uns, dass wir Stefan Moises wieder für uns gewinnen konnten", so Friedrich Schreieck, Geschäftsführer der shoptimax GmbH.


Über norisk solutions
norisk solutions ist der E-Commerce-Experte für die Implementierung und Optimierung von Online-Vertriebskanälen in B2B- und B2C-Geschäftsprozessen.

Das 25-köpfige Team in Nürnberg nutzt zukunftsweisende E-Commerce-Technologien auf Basis von OXID eSales sowie Plentymarkets, die über nahtlose Schnittstellen in die ERP- und PIM-Backendsysteme der Kunden integriert werden. Neben der Implementierung von PHP-basierten Onlineshops konzentriert sich die norisk solutions GmbH auf die Konzeption und Umsetzung intelligenter Module für die Prozess- und Erfolgsoptimierung von E-Commerce Vertriebskanälen.

Share: 
© 1998-2019 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
Nutzerstatus
Login
Neuanmeldung für Unternehmen
Akkreditierung für Journalisten
Kennwort vergessen
 

Volltextsuche:


press1 Partner:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
HighText iBusiness - Zukunftsforschung für interaktives Business
DOWJONES Newswires
pressrelations.de
 Für Unternehmen
Login
Neuanmeldung
Unsere Leistungen:
Was ist press1?
Pressefach
Presse-Versand
Channels auf press1
PR-Redaktion
Medienbeobachtung
Preise/Konditionen
 Für Journalisten
Login
Was ist press1?
Akkreditierung
Recherche:
Aktuellste
Meistgelesene
IT/Technik/Interaktiv
Entertainment
Health Relations
General Interest
Volltextsuche
Bildersuche
Videosuche
Firmen
 Über press1.de
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutz
Kennwort vergessen
 Medienpartner