press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home   IT/Technik/Interaktiv 
Logo
Aufgesang Inbound Marketing GmbH
Pressekontakt:
Olaf Kopp
Braunstraße 6A
30169 Hannover
Tel: 0511 923 999 -20
Fax: 0511 923 999 -79
kopp@aufgesang.de
https://www.aufgesang.de/online-marketing/

Meldungen dieses Unternehmens:

E-Commerce-Studie von Aufgesang: Bedeutung von Google Adwords sinkt auf Allzeittief
[17.08.16, 10 Uhr]
E-Commerce-Studie von Aufgesang zeigt enorme Unterschiede im digitalen Marketing bei Online-Shops
[23.05.12, 14 Uhr]
E-Commerce-Studie von Aufgesang: Bedeutung von Google Adwords sinkt auf Allzeittief

(press1) - Der Bedeutungsverlust von Google Adwords als Traffic-Lieferant für deutsche Online-Shops setzt sich fort - und zwar rasant: Der Anteil fällt um ein Drittel von 7,47 Prozent im Vorjahr auf nur noch 5,03 Prozent. Organische Suchergebnisse hingegen konnten in ihrer Bedeutung noch einmal zulegen auf nunmehr über 85 Prozent. Die Bereiche Möbel, Heimwerker und Büroausstattung generieren nennenswerte Anteile ihres Traffic erstmals auch über Pinterest.

Hannover 16.08.16, Die Aufgesang Inbound Marketing GmbH hat die Online-Shop-Studie 2016 zum Einsatz von SEO (Suchmaschinenoptimierung), SEA (Suchmaschinenwerbung), Social Media und darüber hinaus vorgelegt. Die jährliche Studie untersucht die Online-Marketing-Strategien von 197 der umsatzstärksten deutschen Online-Shops und erscheint bereits zum sechsten Mal in Folge. Vergleiche mit den Vorjahreswerten liefern darüber hinaus fundierte Trendaussagen.

Die wichtigsten Fakten: Der Bedeutungsverlust von Google Adwords für den Shop-Traffic setzt sich fort. Der Anteil fällt binnen Jahresfrist um ein Drittel von 7,47 Prozent auf aktuell nur noch 5,03 Prozent. Ein Bedeutungsanstieg ist hingegen bei organischen Suchergebnissen zu verzeichnen. Ausgehend vom beachtlichen Vorjahreswert (82,45 Prozent) stieg der Anteil am Besucherzustrom noch einmal leicht auf 85,32 Prozent, während der Anteil der Universal-Search-Ergebnisse bei etwa 10 Prozent stagniert. Bei der Paid Visibility bilden lediglich Shops der Kategorien Büroausstattung und Medien eine Ausnahme - mit einem Zuwachs von 25,94 beziehungsweise 23,20 Prozent.

Auch hinsichtlich des taktisches Einsatzes von Online-Marketing lassen sich Unterschiede ausmachen: Über Pinterest erzielen Shops einiger Kategorien erstmals einen nennenswerten Anteil ihres Traffic - dieser beträgt im Bereich Möbel 5,54 Prozent, im Bereich Heimwerker 2,43 Prozent und bei Büroausstattung 1,88 Prozent. Im Bereich Kosmetik wiederum ist der Youtube-Traffic mit 32,13 Prozent am höchsten, was den Traffic über die Sozialen Medien anbelangt. Facebook bleibt jedoch der Kanal, der insgesamt den größten Traffic generiert (86,20 Prozent), derweil Google+ im Branchenschnitt an Bedeutung verliert.

Die Studie basiert unter anderem auf den Daten des Search- und Social-Analytics-Anbieters Searchmetrics.

Gegen Tweet oder Facebook-Share steht die 25 Seiten umfassende Studie Interessierten zum Download zur Verfügung:
http://www.sem-deutschland.de/online-marketing-online-marketing-tipps/studie-online-marketing-bei-deutschen-online-shops/

Blogger und Journalisten können Diagramme und Grafiken unter folgendem Link direkt herunterladen:
http://www.sem-deutschland.de/Downloads/ecommerce-studie-2016/Grafiken_Studie_2016.zip

Über Aufgesang Inbound Marketing

Die Aufgesang Inbound Marketing GmbH ist spezialisiert auf High-End-Online-Marketing für Shops und mittelständische Unternehmen. Sie berät und begleitet Kunden in den Bereichen AdWords (SEA), Suchmaschinenoptimierung (SEO) und Web Analytics sowie in E-Commerce-Fragen. Im Verbund mit der auf Online-PR und die digitale Wirtschaft spezialisierten Aufgesang Public Relations GmbH bietet das insgesamt 30-köpfige Team integrierte Online-Kommunikation nach dem Best-Practice-Prinzip. Im SEO-Bereich liegt der Schwerpunkt auf nachhaltigen Ergebnissen durch organisches Linkbuilding (unter anderem mittels Content-Marketing). Im SEA-Bereich steht die ROI-basierte Kampagnenoptimierung im Fokus. Viele bekannte Marken und führende Online-Shops zählen zu den Kunden. Aufgesang ist darüber hinaus Mitveranstalter des ersten deutschen PPC-Events SEAcamp.

Pressekontakt:

Aufgesang Inbound Marketing GmbH
Olaf Kopp, Head of SEO
Braunstraße 6A
30169 Hannover
Tel.: (0511) 923999-20
E-Mail: mailto:kopp@aufgesang.de
Internet: http://www.aufgesang.de

Downloads zu dieser Pressemitteilung:

E-Commerce-Studie von Aufgesang E-Commerce-Studie von Aufgesang

Aufgesang Inbound Marketing GmbH
Dateityp: jpg
Größe: 139 KByte


Share: 
© 1998-2018 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
Nutzerstatus
Login
Neuanmeldung für Unternehmen
Akkreditierung für Journalisten
Kennwort vergessen
 

Volltextsuche:


press1 Partner:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
HighText iBusiness - Zukunftsforschung für interaktives Business
DOWJONES Newswires
pressrelations.de
 Für Unternehmen
Login
Neuanmeldung
Unsere Leistungen:
Was ist press1?
Pressefach
Presse-Versand
Channels auf press1
PR-Redaktion
Medienbeobachtung
Preise/Konditionen
 Für Journalisten
Login
Was ist press1?
Akkreditierung
Recherche:
Aktuellste
Meistgelesene
IT/Technik/Interaktiv
Entertainment
Health Relations
General Interest
Volltextsuche
Bildersuche
Videosuche
Firmen
 Über press1.de
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutz
Kennwort vergessen
 Medienpartner