Britischer Luxus-Sportwagen-Hersteller Aston Martin entscheidet sich für Sprachtechnologie von Across

18.06.2010, 13 Uhr


Gelungener Einstand für den neuen Standort von Across Systems in Großbritannien

(press1) - KARLSBAD, 18. Juni 2010 - Gelungener Einstand für den neuen Standort von Across Systems in Großbritannien: Mit dem Luxus-Sportwagen-Hersteller Aston Martin hat sich ein prominenter Vertreter der britischen Industrie für Sprachtechnologie von Across entschieden. Das neue Büro von Across in Stafford wurde erst vor kurzem eröffnet.

"Aston Martin erstellt zahlreiche Dokumente in bis zu 16 Sprachen - Tendenz steigend", erklärt Phill Barratt, UK Business Development Manager von Across Systems. "Für das Unternehmen war es deshalb essentiell, unsere Sprachtechnologie in ihre mehrsprachige Publishing-Umgebung einzubinden. Von Anfang an arbeiteten wir eng mit Aston Martin zusammen, um diese integrierte XML-basierte Lösung zu realisieren, in der das XML-Authoring-Tool, das XML-Content-Management-System und der Across Language Server nahtlos zusammenspielen. Auf diese Weise wird der komplette Lebenszyklus der Dokumente, von der Erstellung bis zur Publizierung, systembasiert unterstützt."

Der Across Language Server als zentrale Unternehmenslösung für Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse beinhaltet neben einem Translation Memory und Terminologiesystem auch leistungsfähige Werkzeuge für die Steuerung und Abwicklung von Übersetzungsprojekten und für die nahtlose Zusammenarbeit von Textern, Übersetzern und Korrektoren. Offene und vollständig dokumentierte Schnittstellen bieten ideale Voraussetzungen für die strukturierte und konsistente Erstellung und Publizierung hochwertiger Inhalte in mehreren Sprachen und für unterschiedliche Ausgabemedien.

Die bei Aston Martin anfallenden Publikationen sind sowohl komplex als auch aufwendig in der Gestaltung. In vielen Fällen wiederholen sich jedoch die Inhalte, so dass sich Übersetzungen immer wieder für andere Dokumente nutzen lassen. Mit der Lösung von Across kann das Unternehmen die bereits übersetzten Inhalte identifizieren und komfortabel wiederverwenden. Dadurch lässt sich das Übersetzungsvolumen signifikant reduzieren, was sowohl zu Kostensenkungen als auch zu Zeitersparnissen führt.

Leserkontakt Across:
Phone: +49 7248 925-425
mailto:info@across.net


Über Across Systems
Across Systems (www.across.net) mit Sitz in Karlsbad bei Karlsruhe und Glendale, Kalifornien, ist Hersteller des Across Language Server - der weltweit führenden unabhängigen Technologie für die "Linguistic Supply Chain".
Der Across Language Server ist eine zentrale Software-Plattform für alle Sprach-Ressourcen und Übersetzungsprozesse im Unternehmen. Er vereinfacht, beschleunigt und verbessert die Steuerung, Koordinierung und Durchführung von Übersetzungen. Die Software beinhaltet unter anderem ein Translation Memory und Terminologie-System sowie leistungsfähige Werkzeuge zu Projekt-Management und Workflow-Steuerung von Übersetzungen. Insbesondere erlaubt der Across Language Server durchgängige Prozesse, bei denen Auftraggeber, Agenturen und Übersetzer nahtlos und auf Basis der gleichen Daten zusammenarbeiten. Offene Schnittstellen ermöglichen die direkte Integration korrespondierender Systeme, zum Beispiel von CMS-, Katalog- oder ERP-Lösungen.
Zielgruppe sind alle, die professionell übersetzen oder übersetzen lassen - vom exportorientierten Mittelständler über die Sprachendienste weltweit tätiger Konzerne bis hin zu professionellen Übersetzungsdienstleistern. Durch den Einsatz von Across können Übersetzungskosten deutlich reduziert werden, die Investition in Across amortisiert sich üblicherweise innerhalb kürzester Zeit.
Der Across Language Server wird von hunderten führender Firmen als zentrale Plattform für Sprachressourcen und Übersetzungsprozesse eingesetzt, beispielsweise vom Volkswagen Konzern, der HypoVereinsbank und der SMA Solar Technology AG.
http://www.across.net

Pressekontakte Across:

Across Systems GmbH
Andreas Dürr
Marketing Director
Phone: +49 7248 925-477
Fax: +49 7248 925-444
mailto:press@across.net
http://www.across.net


good news! GmbH
Dr. Claudia Rudisch
Phone: +49 451 88199-21
Fax: +49 451 88199-29
mailto:across@goodnews.de
http://www.goodnews.de