Talkmaster-Zentrale hilft Arztpraxen beim Impfen

11.05.2021, 16 Uhr


(press1) - 11. Mai 2021 - Seitdem Hausärzte gegen das Coronavirus impfen, hat die ohnehin hohe Zahl von Anrufen in den Arztpraxen noch einmal zugenommen. Manche Mitarbeiterin verbringt den ganzen Arbeitstag am Telefon. Der Informationsbedarf bei Patienten ist hoch, nicht nur wegen der Unterschiede bei den Impfstoffen, sondern auch wegen der von Bundesland zu Bundesland unterschiedlichen Regelungen.

Gut vorbereitet sind Arztpraxen, wenn sie die Telefonie-Software "Talkmaster-Zentrale" verwenden. Denn sie kann unkompliziert an wechselnde Anforderungen angepasst werden. Aktuelle Ansagen spricht die Arzthelferin über Telefon auf und fügt sie am Bildschirm mittels Maus in den Ablauf ein. Das entlastet das Personal und schafft Zeit für wichtigere Aufgaben.

Die Talkmaster-Zentrale läuft unter Windows und ist kompatibel zu fast jeder Telefonanlage, auch zur weit verbreiteten Fritz-Box. Sie kann auf einem vorhandenen Computer installiert werden oder als Komplettsystem mit einem stromsparenden Mini-PC bestellt werden.

Ein akustisches Menü kann in der Talkmaster-Zentrale so gestaltet werden, dass Anrufe vollständig automatisch behandelt werden, soweit es um das Coronavirus geht. Anrufer hören zum Beispiel "Wenn Sie aktuelle Informationen zu Corona-Impfungen hören möchten, drücken Sie bitte die 1. Wenn Sie sich um einen Impftermin bewerben möchten, drücken Sie die 2." Wer die 1 drückt, hört, wie in der Praxis das Impfen zurzeit abläuft. Wer die 2 drückt, hinterlässt Name und Rufnummer, um sich in die Impfliste aufnehmen zu lassen.

Aufgesprochene Nachrichten bearbeitet das Praxispersonal in der sprechstundenfreien Zeit und erstellt eine Prioritätsliste. Dann ruft es die Patienten an und vereinbart Impftermine.

"Noch mehr Menschen werden in den Hausarztpraxen anrufen, wenn die Impfzentren schließen", sagt Gerd Segatz, Geschäftsführer der PPRS GmbH, welche die Software herstellt und vertreibt. "Die Praxen sollten jetzt die Zeit nutzen und die Talkmaster-Zentrale in Betrieb nehmen."


Mühlenweg 23
22844 Norderstedt
Tel. (+49) 40 526868-0
mailto:presse@talkmaster.de
Die PPRS GmbH ist ein unabhängiges, privat geführtes Unternehmen mit zwei Geschäftszweigen: dem Pinguin Park Recording Studio, das auf die Herstellung von Ansagen und Musik für Telefonsysteme und Web-Anwendungen spezialisiert ist, und der Softwareentwicklung unter dem Markennamen "Talkmaster". Talkmaster-Software deckt viele Einsatzzwecke im Bereich der Sprachportale, virtuellen Telefonzentralen, Anrufbeantworter-, Auskunfts- und Mitschneidesysteme ab.


Downloads zu dieser Pressemitteilung:
Talkmaster-Zentrale: Entlastung am Telefon für Arztpraxen
Talkmaster-Zentrale: Entlastung am Telefon für Arztpraxen

PPRS GmbH
Dateityp: jpg
Größe: 32 KByte

Logo

Pressekontakt:

PPRS GmbH

Mühlenweg 23
22844 Norderstedt
Tel: (+49) 40 526868-0
Fax:
presse@talkmaster.de
http://www.talkmaster.de

Weitere Meldungen des Unternehmens: