COMET Group stellt Websites und digitales Marketing mit netzkern und Kentico EMS neu auf

04.05.2018, 14 Uhr


(press1) - Wuppertal, 04. Mai 2018 - Die Full-Service-Digitalagentur netzkern wurde von der Schweizer Comet Group als Partner für die weitere Optimierung ihrer digitalen Auftritte und der digitalen Interaktion mit Kunden beauftragt. Auf Basis des Experience Management Systems Kentico EMS sollen die neuesten Möglichkeiten im digitalen Marketing ausgeschöpft werden. Durch Automatisierung und Personalisierung möchte der Technologieführer seine Kunden gezielter und effektiver erreichen und ihnen relevante Informationen in allen Kanälen bieten.

netzkern hat den Auftrag in einem internationalen Pitch gewonnen. netzkern und Comet Group verbindet eine merhjährige Zusammenarbeit. Die Digitalexperten haben bereits die Corporate Website sowie die Marken-Websites (Yxlon, ebeam, Comet X-Ray und Comet PCT) des Schweizer Technologieunternehmens auf Basis von Kentico CMS umgesetzt und dafür den Kentico Site of the Month Award (Febr. 2018) gewonnen.

Die komplett widgetbasierten, responsiven Auftritte bieten viel Flexibilität bei der Präsentation von Unternehmen, Produkten und den Anwendungen. Unter http://www.comet-group.com finden alle Zielgruppen übersichtlich aufbereitete Informationen zu den innovativen High-Tech-Komponenten und -Systemen auf der Basis von Röntgen-, Hochfrequenz- und ebeam Technologie. Die Redakteure können dank des komplett widgetbasierten Aufbaus nicht nur Inhalte und Bilder einfach bearbeiten, sondern die Seiten mit unterschiedlichen Bausteinen eigenständig aufbauen. Technisches Wissen ist dafür nicht erforderlich.

Für Effizienz im Betrieb und der Aktualisierung der Webseiten sorgen verschiedene Integrationen: Zur automatisierten Darstellung der Stellenanzeigen hat netzkern die Talent Management Software Umantis als Plugin in den Karrierebereich der Website integriert. Die Darstellung von Daten zur Aktie erfolgt für den Anwender mit maximaler Usability mittels des IR-Tools Investis. netzkern hat die Investis-Lösung als adaptiven iFrame eingebunden, so dass die Daten und Charts auch auf mobilen Geräten mit kleinen Displays gut lesbar sind. Zur Unterstützung der digitalen Unternehmenskommunikation wird die Lösung von Tensid eingesetzt.

"netzkern hat uns mit seinem Kentico Know-how, der fundierten Beratung und seiner Leidenschaft für digitale Kommunikationslösungen überzeugt. Der flexible Aufbau unseres Content Management Systems auf Basis von Kentico-Widgets bringt uns viel Gestaltungsspielraum, und erlaubt ein optimales Management mehrsprachiger Webseiten. Jetzt freuen wir uns darauf, gemeinsam den nächsten großen Schritt in der Optimierung unseres digitalen Marketings zu gehen", erklärt Ines Najorka, Leiterin Corporate Communications.