ars navigandi und der Hund VIPO entdecken die Welt

28.09.2007, 12 Uhr


(press1) - Die erste Reise VIPOS geht von Holland über die Schweiz nach Venedig und ist thematisch an die VIPO Bücherreihe angelehnt. In Holland hilft der fliegende Hund VIPO der kranken Brieftaube POSTY und verteilt die Briefe. In der Schweiz gehen VIPO und seine Freunde Skifahren. Und in Venedig hat VIPO die Rolle eines Gondoliers übernommen, der Passagiere sicher von Steg zu Steg befördert.

Zielgruppe sind Kindergarten- und Grundschulkinder bis ca. 8 Jahre. Die Spiele müssen also auch für Kinder geeignet sein, die noch nicht lesen können. Darum gibt es eine sprechende Erklärung und Anleitung mit Bildern, Grafiken und Sounds.

ars navigandi ist für die technischen Umsetzung und die Programmierung der interaktiven Spiele zuständig. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf Wiederverwendbarkeit, Skalierbarkeit und Internationalisierung.

Online gibt es den sog. "VIPO Club", eine unterhaltsame Community für Kinder. Die Spiele können gespielt werden ohne im "VIPO Club" Mitglied zu sein. Die Fernsehserie mit insgesamt 26 Episoden wird ab November im deutschen Fernsehen ausgestrahlt.



URL: http://www.vipoclub.de


Über VIPO
VIPO ist ein fliegender Plüsch-Hund und großer Held der Serie. Er hat überdimensional lange Schlappohren mit denen er von seinem Freund Henry, dem Storch, das Fliegen gelernt hat. Er hat viele Freunde mit denen er um die ganze reale Welt reist. VIPO erkundet neue Orte und Kulturen und erzählt spannende, fantasievolle Geschichten von den Orten, an denen er war.
Er erlebt überall Abenteuer und löst zusammen mit seinen Freunden Probleme und lernt in fremden Ländern Sehenswürdigkeiten und Leute kennen.
Gesamtziel ist es, den Kindern dieser Welt Informationen zu den Ländern, Städten, Völker und Sitten dieser Welt zu vermitteln. Die Geschichten sind lustig, unterhaltsam, fantasie- und abenteuerreich. Vor allem aber sind Sie frei von jeglicher Gewalt. Sie beinhalten aber auch lehrreiche Fakten.

Über VIPO Land
Vipo Land GmbH gehört zur Unternehmensgruppe der Globe International Holdings SA. Globe ist in zahlreichen Ländern aktiv und arbeitet hauptsächlich in den Branchen Baugewerbe mit Zulieferindustrien, Entwicklung und Verwaltung von Liegenschaften, Kommunikationslösungen, Hotels und Gaststätten sowie Hobbyprodukte.
Vipo Land GmbH konzentriert sich auf die Entwicklung eines kreativen, unterhaltsamen und erzieherischen Konzepts für Kinder auf der Grundlage der Geschichten um VIPO, dem fliegenden Hund. Außerdem produziert und vertreibt Vipoland Inc. verschiedene VIPO-Produkte. Hierzu gehören Spielzeug-Plüschtiere, Bücher und Heftchen, VIPO-Zeichen- trickfilme, eine kombinierte Hörbuch- und Lieder-CD, DVDs, Spiele, Zubehörartikel und die Produktserie VIPO für Babys.
Mittelpunkt des erzieherisch wertvollen und kreativen VIPO-Projekts ist der Plüschhund VIPO, der absolut einmalig ist und in den sich Kinder wie Erwachsene auf Anhieb verlieben. Mit seinen ungewöhnlich langen Schlappohren lernt VIPO das Fliegen und begleitet seinen Freund, Henry den Storch, auf einer Reise um die Welt.
Die VIPO-Geschichten sind ebenso spannend wie lehrreich und die Kinder erfahren auf eine unterhaltsame Weise vieles über andere Länder, Städte, Völker und Sitten.

Über ars navigandi
ars navigandi GmbH ist eine preisgekrönte Internet- und E-Learning Agentur aus München.
Den Branchenschwerpunkt bilden Tourismus und Industrie.
Bereiche: Web-Design/Programmierung, Intranet, Content-Management-Systeme, Datenbanken und e-Commerce. Dazu kommen die Leistungen von ars navigandi e-learning mit den Schwerpunkten Plattform, Web Based Training, games und maps.
Auszug aus der Kundenliste:
ADAC e.V., AEG Electrolux, Danone Deutschland GmbH, Deutschen Zentrale für Tourismus e.V., Disneyland Resort Paris, Hapaq Lloyd Kreuzfahrten GmbH, Neckermann Reisen, Österreich Werbung, TUI AG, TÜV SÜD AG, Visit Denmark
Weitere Informationen erhalten Sie unter:

ars navigandi GmbH
81241 München
089/82989165
http://www.arsnavigandi.de
Ansprechpartner: Matthias Reithmair
E-Mail: mr@arsnavigandi.de
Direkter Link zu Pressemitteilungen:
http://www.arsnavigandi.de/html/presse.shtml

Print-und Online Medien:
Veröffentlichung honorarfrei.
Belegexemplar erbeten.