360e für Content Management mehrerer Online-Shops

15.12.2011, 15 Uhr


(press1) - 15. Dezember 2011 - Neues Webshop-Cockpit: Alle Daten problemlos im Griff
Die meisten eCommerce-Unternehmen beginnen mit einem einzelnen Webshop. Schon bald folgt häufig ein weiterer; in einem anderen Land oder mit einem auf eine Teilzielgruppe zugeschnittenen Sortiment. Damit diese Unternehmen indes all ihre Shops mühelos im Griff haben, hat e-velopment seine Standard-Software 360e um eine wichtige Neufunktion erweitert.

Das neue dazugekommene Webshop-Cockpit ermöglicht, Produkt-, Preis- und Bestandsdaten sowie Artikelbeschreibungen zentral zu managen und in die gewünschten Kanäle einzustellen. Durch Funktionen wie Kategoriezuweisung, Kopierfunktionen zwischen den Shops, Exporte und Prüfmechanismen können die Anwender Prozesse automatisieren und zentralisieren, Fehlerquellen reduzieren und Medienbrüche ausschließen.

Administrative Aufwände minimieren
"Eine solche Funktion wird für viele unserer Kunden immer wichtiger. Schon bei etwa 20 neuen Artikeln täglich und weiteren Produkten, die vielleicht aus dem Angebot des Shops genommen werden, sind Webshop-Verantwortliche schnell in einem schwer überschaubaren Bereich. Schon deshalb, weil das Verfügbarmachen von Ware nicht ausschließlich zu ihren Hauptaufgaben gehört. Für sie ist es deshalb wichtig, dass ihre Shopverwaltung einfach und zuverlässig läuft. In der täglichen Arbeit, aber beispielsweise auch zu einem Saisonwechsel", so e-velopment Geschäftsführer Oliver Kählert zum neuen Webshop-Cockpit.

"Bei der Abstimmung der neuen Artikel für unsere Webshops haben wir bisher einen großen administrativen Aufwand gehabt. Diverse Datenquellen mussten wir zusammenführen und Workflows manuell abstimmen. Das Webshop-Cockpit ist eine integrierte Funktion und bezieht seine Daten zentral aus der 360e Back-Office Software. Auf diese Weise können wir Artikel schneller, koordiniert und mit geringerem Aufwand in unsere Webshops einstellen", resümiert Sven Hansen, Geschäftsführer des Fashion Online Stores Conley's und einer der ersten Benutzer des neuen Cockpits.

Schnelle Internationalisierung durch Artikeltexte
Weiterer Vorteil: Das Webshop-Cockpit eignet sich auch für internationale Shops: Der gleiche Artikel soll in Österreich, Schweiz, Frankreich und Italien ins Netz? Kein Problem, denn durch die Zuordnung der entsprechenden Produktbeschreibungen können Händler ihren Webshops verschiedene Sprachvarianten zuweisen und damit internationale Shops auf Knopfdruck aktualisieren. Dabei ist es für die Software unerheblich, wie viele Sprachvarianten in einem Land wünschenswert wären. Freigabemechanismen überprüfen automatisiert, ob alle erforderlichen Daten eingestellt wurden. Sollte eine Übersetzung nicht vorhanden oder ein Produktbild zu groß sein, wird es vom Webshop-Cockpit nicht freigeben, sondern einer manuellen Überprüfung zugeordnet. Die Pflege und Zuordnung der Artikel für die jeweiligen Webshops erfolgt zentral. Externe Agenturen, zum Beispiel Bildagenturen, können ihren Content darüber hinaus mittels einer gezielten Zugangsvergabe dem Webshop-Cockpit komfortabel zusteuern.


Die e-velopment GmbH ist ein im Jahre 2000 gegründetes Unternehmen aus Hamburg. Als Software- und Systemhaus bieten wir mit einem Team aus über 60 Branchenexperten die Plattform 360e und weitere Software-Lösungen (u.a. Self-Contained-Services) für den e-Commerce und Handel an. Unsere Kunden schätzen unsere Erfahrung im Retail und e-Commerce seit über 19 Jahren.

Kontakt

e-velopment GmbH
Bahrenfelder Chaussee 49
22761 Hamburg

Fon: 040 - 85 187-0
Fax: 040 - 85 187-444

eMail: talk2us@e-velopment.de