netEstate realisiert facettierte semantische Suche in Wikipedia

29.03.2011, 17 Uhr


(press1) - 29. März 2011 - Software ist für beliebige semantische Datenbestände geeignet

Das münchner Systemhaus netEstate hat eine Software für die facettierte Suche in semantischen Datenbeständen entwickelt und unter http://www.semantic-search.info eine Suche in Wikipedia als Demonstration implementiert. Hierbei wurde der Datenbestand von DBpedia verwendet - eine maschinenlesbare Version von Wikipedia aus dem Semantic Web.

Nach der Eingabe eines Suchbegriffs für Titel und/oder Beschreibung wird eine Volltextsuche durchgeführt. Aus den Treffern werden die am besten geeigneten Facetten ausgewählt und präsentiert. Durch einen Klick auf eine Facette oder das Ausfüllen kleiner Fragebögen wird das gesuchte weiter eingegrenzt und die Facetten neu ausgewählt.

Das System nutzt die DBpedia-Ontologie sowie eigene Mappings, um die Facetten eines Treffers durch automatisches Schlussfolgern zu erweitern.

netEstate ist seit 1997 erfolgreich als online-Agentur / Systemhaus tätig und hat sich auf Semantic Web Technologie sowie die Programmierung von Suchmaschinen und Webcrawlern spezialisiert.

Die (englischsprachige) Suchfunktion finden Sie unter:
http://www.semantic-search.info

Weitere Informationen zu netEstate finden Sie unter:
http://www.netestate.de

Kontakt für Presse-Anfragen:
Michael Brunnbauer
netEstate GmbH
Geisenhausener Straße 11a
81379 München
Telefon: 089 / 32 19 77 - 80
Fax: 089 / 32 19 77 - 89
E-Mail: mailto:info@netestate.de