Across veröffentlicht White Paper zur maschinellen Übersetzung

02.09.2019, 12 Uhr


(press1) - 2. September 2019 - Die Across Systems GmbH bietet ab sofort ein kostenloses White Paper an, das sich intensiv mit der maschinellen Übersetzung (MÜ) auseinandersetzt. Unternehmen erfahren in diesem unter anderem, wie sie die maschinelle Übersetzung erfolgreich in ihre Prozesse implementieren können. Praktische Anleitungen und konkrete Handlungsempfehlungen zur Einführung und Nutzung von MÜ-Systemen vermittelt Across darüber hinaus in speziellen Webinaren und Vor-Ort-Schulungen.

Mit fortschreitender Globalisierung und Internationalisierung des E-Commerce wächst die Übersetzungsnachfrage kontinuierlich. Unternehmen sind gefordert, in kürzester Zeit Produktbeschreibungen, Marketingtexte, Broschüren usw. in den Sprachen ihrer jeweiligen Zielländer zur Verfügung zu stellen. Hierbei können DeepL & Co. unter bestimmten Voraussetzungen sinnvoll unterstützen. Wie die Einführung maschineller Übersetzungssysteme erfolgreich gelingen kann, beschreibt Across Systems in seinem neuen White Paper. Dabei geht das 20 Seiten umfassende Dokument unter anderem darauf ein, wo die Chancen und Risiken bei maschineller Übersetzung liegen, welche Faktoren bei der Wahl und Einführung eines Übersetzungssystems wichtig sind oder warum eine MÜ-Engine an ein Translation-Management-System angebunden werden sollte. Eine umfassende Checklist rundet das White Paper ab.

Spezielle Trainingsmöglichkeiten rund um MÜ und das Post-Editing
Dazu ergänzend hat Across Systems kürzlich sein Trainingsangebot um Webinare sowie Vor-Ort-Schulungen ausgeweitet, die die MÜ und das Post-Editing behandeln. Hierzu gehören Webinare, die grundsätzlich über diese beiden Themen informieren, sowie Webinare, die sich konkret mit dem Post-Editing, also mit der Nachbearbeitung von maschinell übersetzten Texten, auseinandersetzen. Zusätzlich bietet Across einen intensiven eintägigen Workshop vor Ort an. In diesem wird vermittelt, wie MÜ den Übersetzungsprozess beeinflussen und optimieren kann. Hierzu betrachten die Teilnehmer gemeinsam mit den Across-Trainern die bestehenden Prozesse und analysieren dabei diese, um die MÜ zu erweitern.

Weitere Informationen zum Trainingsangebot von Across und zur Buchung: https://www.across.net/training
Zum Download des White Papers "Die Einführung von maschineller Übersetzung": https://www.across.net/wissen/white-papers/die-einfuehrung-von-maschineller-uebersetzung

Leserkontakt Across:
Tel: +49 7248 925-425
mailto:info@across.net


Downloads zu dieser Pressemitteilung: