Die Küchengötter kredenzen artundweise DMMA-Nominierung

23.05.2008, 15 Uhr


Kochcommunity überzeugt beim wichtigsten Award für Online-Anwendungen

(press1) Bremen, 23. Mai 2008. Die Expertenjury des Deutschen Multimedia Awards hat kuechengoetter.de, die Kochcommunity des renommierten Ratgeberverlag Gräfe & Unzer, für die wichtigste deutsche Auszeichnung für Online-Anwendungen nominiert. Konzept, Design und Technik des erst kürzlich an den Start gegangenen Portals für Hobbyköche stammen von der Bremer Full-Service Agentur artundweise. Die Community ist zusammen mit drei anderen Einreichungen in der Kategorie Social Networks und Communities von der namhaften Jury zum DMMA 2008 nominiert worden. Der Deutsche Multimedia Award wird am 18. Juni zum Abschluss des DMMK Digitale Wirtschaft in Berlin verliehen.

Eingereicht und nominiert wurden die Küchengötter in der Kategorie Social Networks und Communities. "Angesichts der Vielzahl an Netzwerken und Communities, die gerade im letzten Jahr wie Pilze aus dem Boden geschossen sind, freuen wir uns natürlich sehr über diese Nominierung", so Andrea Vöge, Geschäftsführerin von artundweise. "Die Shortlist-Platzierung ist, wenn man so will, die logische Konsequenz des Qualitätsansatzes und des einzigartigen Contentkonzeptes, den wir bei küchengötter.de verfolgt haben."

Einfache Handhabung trotz komplexer Inhalte

Mit der Kochcommunity hat der für seine Ratgeber bekannte Verlag Gräfe & Unzer schrittweise den Weg ins Web 2.0 vollzogen. Nach dem Launch im Dezember sind weitere Features hinzugekommen, sodass das Portal heute nicht nur die besten Originalrezepte aus den Kochbüchern der Marke GU mit den praktischen Erfahrungen der Hobbyköche aus der Community verknüpft. Neben den Blogs der Profis, auf die Tageszeit abgestimmte Rezeptanregungen, der außergewöhnlichen Suchfunktion für die Rezeptdatenbank und Video-Anleitungen, kann hier auch jeder "Küchengott" sein eigenes Profil anlegen, Rezepte schreiben, Kochbücher anlegen und mitkochen. Dass das Webangebot trotz dieser Fülle an Inhalten und Features sehr schlank und kompakt daher kommt, dürfte nur ein Grund für die aktuelle Nominierung gewesen sein.

Schon seit 2000 kreiert artundweise Communities für Marken

"Seit der ersten Brandcommunity für Kellogg im Jahr 2000 setzen wir immer wieder erfolgreich individuelle Communities für Marken und Unternehmen um. Auf diesen großen Erfahrungsschatz konnten wir bei den Küchengöttern wie auch bei anderen Community-Projekten, etwa als Teil des WAZ-Portals DerWesten.de, bauen", so Andrea Vöge. Dabei legt die Agentur vor allem Wert auf hochwertige Inhalte, eine Usability, die den Nutzern ein schnelles und unkompliziertes Involvement ermöglicht und ein aufgeräumtes Design. Ein Paradebeispiel hierfür ist die jüngst nominierte Kochcommunity http://küchengötter.de.

Kontakt
artundweise GmbH - Agentur für digitale Kommunikation
Humboldtstraße 30/32
28203 Bremen
Fon 0421/79 17 79
Fax 0421/79 17 777
http://www.artundweise.de
mailto:we@artundweise.de

Über artundweise:
artundweise GmbH ist eine Agentur für digitale Kommunikation. Als Full Service Agentur bieten wir unseren Kunden konzeptionelle Beratung, Kreation und technische Umsetzung von Online-Projekten. Unsere Kernkompetenzen liegen in der Betreuung führender FMCG-Brands (z.B. Milka, Kellogg's), renommierter eCommerce Anbieter (z.B. heine.de, libri.de) und Medienunternehmen (z.B. Ippen Verlag, WAZ-Gruppe). Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit sind individuelle Systeme für Customer Loyalty Management in Verbindung mit Web 2.0 Features.


Downloads zu dieser Pressemitteilung:
küchengötter.de
küchengötter.de

artundweise
Dateityp: jpg
Größe: 184 KByte

Andrea Vöge
Andrea Vöge

artundweise
Dateityp: jpg
Größe: 262 KByte