Neuer Etat Director bei straight.

04.01.2007, 17 Uhr


(press1) - München, 04.01.2007. Dirk Delbrouck zeichnet seit Beginn des Monats für die Etat Direction bei straight. verantwortlich. Die Agentur mit Sitz in München ist spezialisiert auf medienübergreifendes Dialogmarketing. Der 32-jährige kommt von der Dialogagentur von Heye & Partner, wo er als Account Director tätig war. Weitere berufliche Stationen waren unter anderem Serviceplan und CNet Networks.
Bei straight. verantwortet er mit seinem 8-köpfigen Team unter anderem die Etats O2 Germany, Siemens-Betriebskrankenkasse, Ratioform und Weltbild. Mit Delbrouck wechselte auch Nadja Malcherek als Juniorberaterin von Heye & Partner zu straight. Geschäftsführerin Ulrike Middeke freut sich über die neuen Gesichter: "Wir konnten zwei engagierte Kollegen gewinnen, die viel Expertise im Bereich Markenführung und Direktmarketing mitbringen".


Pressekontakt:
Stephanie Kulak
Tel: 089-244 413 160
mailto:stephanie.kulak@straight.de
http://www.straight.de

Kurzprofil straight. gmbH
straight. ist eine Spezialagentur für medienübergreifendes Dialogmarketing. Das Leistungsspektrum reicht vom Direkt-Mailing über Cross-Media-Kampagnen bis hin zu komplexen CRM-Lösungen und umfasst so die gesamte Klaviatur innovativer Maßnahmen zur Kundengewinnung und -bindung. Im Verbund mit der Tochter straight.interactive begleitet das Team seine Clientel als Full-Servcice-Anbieter für on- und offline-Kampagnen. Die Agentur wurde 2001 in München gegründet und beschäftigt derzeit 35 Mitarbeiter für Konzept, Kreation und Umsetzung. Auf die Kommunikations-Profis vertrauen Firmen aller Größenklassen, darunter namhafte Unternehmen wie O2 Germany, die Siemens-Betriebskrankenkasse, der Weltbild-Verlag, Kabel Deutschland oder die Stuttgarter Zeitung.