press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home   IT/Technik/Interaktiv 
Logo
TIBCO
Pressekontakt:
Jaya Hegele / Svenja Op gen Oorth
Emil-Riedel-Str. 18
80538 Muenchen
Tel: 089 24 20 38 26
Fax: 089 24 20 38 10
tibco@eloquenza.de

Meldungen dieses Unternehmens:

TIBCO präsentiert Edge-Innovationen für Kunden und Partner
[07.08.18, 23 Uhr]
TIBCO und Amazon Web Services setzen neue Rekordmarke
[11.06.18, 11 Uhr]
TIBCO übernimmt den Integrations-Platform-as-a-Service-Anbieter Scribe Software
[08.06.18, 15 Uhr]
TIBCO lanciert Jaspersoft 7 mit immersiven Business-Intelligence-Komponenten für Entwickler
[09.05.18, 16 Uhr]
TIBCO stärkt Messaging-Führerschaft durch Apache Kafka- und MQTT-Support
[24.04.18, 16 Uhr]
Anerkennung für TIBCO Software im aktuellen Gartner Report "Critical Capabilities for Data Science & Machine Learning Platforms "
[23.04.18, 16 Uhr]
TIBCO BusinessWorks Container Edition bietet erweiterten Support für Cloud Foundry
[19.04.18, 16 Uhr]
TIBCO Cloud Live Apps ist "Strong Performer" im neuesten Forrester-Bericht
[27.03.18, 14 Uhr]
TIBCO erweitert die globale Partnerschaft mit Mercedes-AMG Petronas Motorsport
[14.03.18, 15 Uhr]
TIBCO belegt Platz 1 bei der "Location Intelligence"-Marktstudie 2018
[15.02.18, 15 Uhr]
TIBCO und Amazon Web Services setzen neue Rekordmarke

(press1) - München, 11. Juni 2018 - TIBCO Software Inc., ein weltweit führender Anbieter von Integrations-, API-Management und Analysesoftware, meldet rekordverdächtige Resultate seiner umfangreichen Rechentests. Im Rahmen der Tests erzielte TIBCO DataSynapse GridServer® auf Amazon Web Services (AWS) eine Kapazität für Risikoberechnung auf unglaublichen 1,3 Millionen Cores - ein neuer Spitzenwert für DataSynapse GridServer®. GridServer® ist eine kostengünstige Lösung, deren Rechenkapazität sich mit den weltweit größten Supercomputern messen kann.

Die GridServer-Software auf AWS ist so konzipiert, dass sie im Bedarfsfall die benötigten Ressourcen über die Cloud aktiv zuweist. Dabei erkennt der Prozess automatisch, wenn die Rechenleistung eines Computers nachlässt, und greift auf AWS-Ressourcen zurück, um die notwendige Power bereitzustellen und eine maximale Performance sicherzustellen. Die Verbindung aus GridServer und AWS macht Unternehmen unabhängiger von ihrer IT-Ausstattung und erweitert ihre Möglichkeiten, indem Resultate schneller bereitgestellt, Resilienz und Durchsatz erhöht und Deployment-Zeiten verkürzt werden.

"Dass wir unseren Kunden nun die Rechenleistung eines Supercomputers bereitstellen können, markiert einen Meilenstein in unserer Geschichte", konstatiert Nelson Petracek, Global Chief Technologie Officer von TIBCO. "Mit den Lösungen der TIBCO Connected Intelligence Plattform können sich die Unternehmen ein System zusammenstellen, das Cloud-Ressourcen automatisch und nach Bedarf zuweist. Für den Betrieb auf AWS verfügt GridServer über eine Architektur, die hochgradig skalierbar ist - sowohl mit Blick auf ihre Geschwindigkeit als auch auf ihren Durchsatz. Damit eignet sie sich perfekt für Branchen, in denen extrem umfangreiche Berechnungen durchgeführt werden müssen, wie beispielsweise den Finanzsektor, das Gesundheitswesen oder die Öl- und Gasindustrie."

TIBCO GridServer auf AWS verbindet die Vorteile des bedarfsorientierten Cloud-Computing mit einer nahezu grenzenlosen Kapazität für rechenintensive Anwendungen. So dauert die Erstellung von Risikoberichten für Aktienhändler nicht mehr sechs bis acht Stunden, sondern nur noch 15 Minuten. Durch die exaktere Verfolgung des Intraday-Zyklus können die Trader dann informiertere Anlageentscheidungen treffen.

Nicht zuletzt lassen sich mit der robusten Lösung auch große Datenmengen analysieren, wie sie in Zusammenhang mit Risikoabschätzung, Aktienhandel, Finanzmodellen und ähnlichem anfallen - eine wichtige Voraussetzung für die Einhaltung der FRTB-Regelungen, die ab 2019 wirksam werden. Die TIBCO GridServer-Software ist eine wichtige Hilfestellung für Investmentbanken und rüstet sie für die neuen Datenanforderungen, die im Zuge der überarbeiteten Handelsbuchvorschriften auf sie zukommen und leistungsstarke Grid-Computing-Umgebungen erforderlich machen.

"AWS ist stolz darauf, gemeinsam mit seinem Partner TIBCO ein so mächtiges Datenverarbeitungsinstrument bereitzustellen, das zahllosen Kunden in den verschiedensten Branchen zugutekommt", erklärt Terry Wise, Global Vice President Channels & Alliances von Amazon Web Services, Inc. "Wir sind gespannt darauf, wie die Unternehmen die Vorteile der Cloud nutzen werden, um ihre On-Premise-Deployments zu optimieren und damit noch schnellere Analysen und Entscheidungen zu ermöglichen."

Wenn Sie wissen wollen, wie auch Ihr Unternehmen von einer Cloud-Infrastruktur mit quasi grenzenloser Computing-Kapazität profitieren kann, lesen Sie das zugehörige Whitepaper.

Informationen über TIBCO

Als Motor des digitalen Wandels unterstützt TIBCO mit der TIBCO Connected Intelligence Cloud den Ablauf von Entscheidungsprozessen und macht Unternehmen agiler und smarter. Von APIs und Systemen bis hin zu Endgeräten und Anwendern verbinden wir alles mit allem, erfassen Daten in Echtzeit und steigern die Intelligenz Ihres Unternehmens durch wertvolle Analyse-Erkenntnisse. Rund um den Globus verlassen sich Tausende von Kunden auf TIBCO, um attraktive Erfahrungen bereitzustellen, operative Prozesse effizienter zu gestalten und ihre Innovationskraft zu steigern. Ausführliche Informationen zur smarten Art der Digitalisierung erfahren Sie unter www.tibco.com.

###

TIBCO, DataSynapse, GridServer und das TIBCO Logo sind Handelsmarken oder eingetragene Handelsmarken von TIBCO Software Inc. und/oder ihrer Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Ländern. Alle anderen Produkt- und Unternehmensnamen und -marken, die in diesem Dokument genannt werden, sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber und werden nur zum Zweck der Warenbezeichnung erwähnt.

PR-Kontakt Deutschland
eloquenza pr gmbh
Susanne Leisten/ Tobias Jost
Emil-Riedel-Str. 18
80538 München
Tel.: 49 (0) 89 24 20 38-0
E-Mail: tibco@eloquenza.de


Share: 
© 1998-2018 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
Nutzerstatus
Login
Neuanmeldung für Unternehmen
Akkreditierung für Journalisten
Kennwort vergessen
 

Volltextsuche:


press1 Partner:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
HighText iBusiness - Zukunftsforschung für interaktives Business
DOWJONES Newswires
pressrelations.de
 Für Unternehmen
Login
Neuanmeldung
Unsere Leistungen:
Was ist press1?
Pressefach
Presse-Versand
Channels auf press1
PR-Redaktion
Medienbeobachtung
Preise/Konditionen
 Für Journalisten
Login
Was ist press1?
Akkreditierung
Recherche:
Aktuellste
Meistgelesene
IT/Technik/Interaktiv
Entertainment
Health Relations
General Interest
Volltextsuche
Bildersuche
Videosuche
Firmen
 Über press1.de
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutz
Kennwort vergessen
 Medienpartner