press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home   IT/Technik/Interaktiv 
Logo
SAP Ariba
Pressekontakt:
Amelie Nägelein
Emil-Riedel-Str. 18
80538 Muenchen
Tel: 089 24 20 38 0
Fax: 089 24 20 38 10
sapariba@eloquenza.de

Meldungen dieses Unternehmens:

SAP Ariba stärkt die Basis für Vertrauen
[25.04.18, 10 Uhr]
SAP Ariba revolutioniert die Fertigung
[23.04.18, 16 Uhr]
Der digitale Einkauf nimmt deutlich Fahrt auf
[10.04.18, 15 Uhr]
SAP Ariba unterstützt führende Lieferketten
[01.02.18, 15 Uhr]
SAP Ariba unter den weltweit besten Lösungen für die Supply Chain Finanzierung
[23.01.18, 19 Uhr]
Microsoft transformiert seine Logistikkette mit SAP Ariba und Intrigo Systems
[15.11.17, 16 Uhr]
Führende Unternehmen vereinheitlichen Beschaffung mit SAP Ariba
[02.11.17, 15 Uhr]
SAP Ariba versüßt Ferrero den Einkauf
[24.10.17, 18 Uhr]
SAP Ariba: neue Perspektiven für das Procurement
[12.09.17, 16 Uhr]
SAP Ariba "Making Procurement Awesome": Die globale Erfolgsgeschichte setzt sich fort
[21.08.17, 16 Uhr]
SAP Ariba unter den weltweit besten Lösungen für die Supply Chain Finanzierung

(press1) - Zum 11. Mal in Folge zeichnet Global Finance SAP Ariba als besten eProcurement-Anbieter weltweit aus

München, 23. Januar 2018 - SAP Ariba gehört zu den besten Supply-Chain-Finance-Lösungen der Welt. Damit wird das Unternehmen zum 11. Mal in Folge von Global Finance im Rahmen der jährlichen Umfrage, die in der Februar-Ausgabe des Magazins veröffentlicht wird, als bester eProcurement-Anbieter ausgezeichnet.

"Dort wo die Digitalisierung die Geschwindigkeit und Genauigkeit von Informationen signifikant verbessert, wirken sich neue Technologien erheblich auf die Supply Chain aus. Mit den Supply Chain Finance Awards zeichnen wir Marktführer und Start-Ups aus, die mit ihren innovativen Entwicklungen Unternehmen diese digitale Transformation erleichtern und sie auf ein neues Effizienz- und Rentabilitätsniveau heben", erklärt Joseph D. Giarraputo, Herausgeber und Chefredakteur von Global Finance.

Das Global Finance Redaktionsteam zeichnet SAP Ariba als besten eProcurement-Anbieter aus. Neben Bewertungen von Analysten, Führungskräften und Technologieexperten, fließen Marktanteil und globale Reichweite sowie Produktinnovation, Kundenservice, Technologie, Ausführungskompetenzen und kundenspezifische Implementierungen in die Bewertung mit ein.

"In Verbindlichkeiten steckt ein enormer Mehrwert fest", erklärt Drew Hofler, Vice President, Portfolio Marketing, SAP Ariba. "SAP Ariba hilft Unternehmen dabei, diesen Mehrwert zu erschließen, indem wir ihnen die Fähigkeit, die Intelligenz und die globale Reichweite zur Verfügung stellen, um Verbindlichkeiten in strategische Vermögenswerte zu transformieren. Wir freuen uns sehr darüber, dass uns Global Finance erneut für unsere Bemühungen ausgezeichnet hat."

SAP Ariba bietet ein umfassendes Angebot an Lösungen, welche die Schnelligkeit und Einfachheit von Cloud-basierten Anwendungen mit der Konnektivität und Intelligenz des Ariba ® Network kombinieren. Das Ergebnis: Volle Transparenz sowie Einblicke und Informationen, die Unternehmen zur Transformation ihrer Supply Chain Finanzierung nutzen können. Diese Lösungen werden auf der SAP Ariba Live, der führenden Business-Commerce-Konferenzreihe, die am 5. März im Caesar's Palace in Las Vegas beginnt, in vollem Umfang zu sehen sein. Die Anmeldung zu diesem Event ist ab heute möglich. Klicken Sie hier und registrieren Sie sich für die SAP Ariba Live 2018.

Klicken Sie hier, um mehr über diese Lösungen und den Nutzen für Ihr Unternehmen zu erfahren.

Über Global Finance Magazine

Global Finance wurde 1987 gegründet und hat eine Auflage von 50.050 Exemplaren und Leser in 180 Ländern. Zu den Lesern von Global Finance gehören führende Unternehmens- und Finanzchefs, die für Investitionen und strategische Entscheidungen in multinationalen Unternehmen und Finanzinstituten verantwortlich sind. Global Finance richtet sich auch an 8.000 internationalen Portfolio-Investoren, die für mehr als 80% aller weltweit verwalteten Vermögen verantwortlich sind.

Die Website GFMag.com bietet Analysen und Artikel, welche den Erfahrungsschatz aus 28 Jahren auf internationalen Finanzmärkten widerspiegelt. Mit Hauptsitz in New York unterhält Global Finance zusätzlich Niederlassungen auf der ganzen Welt. Das Magazin wählt regelmäßig die Top-Performer aus Banken und anderen Finanzdienstleistern aus. Diese Auszeichnungen haben sich zu einem anerkannten Qualitätsstandard für die globale Finanzwelt entwickelt.

Über SAP Ariba

Mit SAP Ariba können sich Unternehmen untereinander vernetzen, um effiziente Geschäfte zu tätigen. Im Ariba Network finden Käufer und Lieferanten aus mehr als 2,5 Millionen Unternehmen und 190 Ländern zusammen, um neue Chancen zu entdecken, Transaktionen gemeinsam abzuwickeln und ihre Geschäftsbeziehungen zu vertiefen. Als Käufer können sie den gesamten Einkaufsprozess verwalten und dabei ihre Ausgaben kontrollieren, Einsparpotenziale erkennen und eine stabile Lieferkette aufbauen. Als Lieferant können sie sich mit profitablen Kunden vernetzen und bestehende Geschäftsbeziehungen effizient ausbauen, um ihre Vertriebszyklen zu vereinfachen und ihre Liquidität in jeder Zyklusphase zu verbessern. Das Resultat ist ein dynamischer digitaler Marktplatz, in dem Jahr für Jahr Geschäfte im Wert von über 1 Billion US-Dollar getätigt werden.

Weitere Informationen zu SAP Ariba erhalten Sie unter www.ariba.com

Über SAP

Als Marktführer für Unternehmenssoftware unterstützt SAP (NYSE: SAP) Unternehmen jeder Größe und Branche dabei, ihr Geschäft profitabel zu betreiben. Vom Backoffice bis zur Vorstandsetage, vom Warenlager bis ins Filialregal, vom Desktop bis zum mobilen Endgerät -SAP versetzt Menschen und Unternehmen in die Lage, effizienter zusammenzuarbeiten und Geschäftsinformationen effektiver zu nutzen als die Konkurrenz. Rund 345.000 Kunden verlassen sich auf Anwendungen und Dienstleistungen von SAP, um rentabel zu wirtschaften, sich kontinuierlich anzupassen und nachhaltig zu wachsen. Weitere Informationen zu SAP finden Sie unter www.sap.com.

# # #

Any statements contained in this document that are not historical facts are forward-looking statements as defined in the U.S. Private Securities Litigation Reform Act of 1995. Words such as "anticipate," "believe," "estimate," "expect," "forecast," "intend," "may," "plan," "project," "predict," "should" and "will" and similar expressions as they relate to SAP are intended to identify such forward-looking statements. SAP undertakes no obligation to publicly update or revise any forward-looking statements. All forward-looking statements are subject to various risks and uncertainties that could cause actual results to differ materially from expectations. The factors that could affect SAP's future financial results are discussed more fully in SAP's filings with the U.S. Securities and Exchange Commission ("SEC"), including SAP's most recent Annual Report on Form 20-F filed with the SEC. Readers are cautioned not to place undue reliance on these forward-looking statements, which speak only as of their dates.

© 2016 SAP SE. All rights reserved. SAP and other SAP products and services mentioned herein as well as their respective logos are trademarks or registered trademarks of SAP SE in Germany and other countries.

Please see http://www.sap.com/corporate-en/legal/copyright/index.epx#trademark for additional trademark information and notices.

Pressekontakt:
eloquenza PR
Ina Rohe / Svenja Op gen Oorth
Emil-Riedel-Straße 18
80538 München
Tel: 089 242 038 0
E-Mail: sapariba@eloquenza.de


Share: 
© 1998-2018 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
Nutzerstatus
Login
Neuanmeldung für Unternehmen
Akkreditierung für Journalisten
Kennwort vergessen
 

Volltextsuche:


press1 Partner:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
HighText iBusiness - Zukunftsforschung für interaktives Business
DOWJONES Newswires
pressrelations.de
 Für Unternehmen
Login
Neuanmeldung
Unsere Leistungen:
Was ist press1?
Pressefach
Presse-Versand
Channels auf press1
PR-Redaktion
Medienbeobachtung
Preise/Konditionen
 Für Journalisten
Login
Was ist press1?
Akkreditierung
Recherche:
Aktuellste
Meistgelesene
IT/Technik/Interaktiv
Entertainment
Health Relations
General Interest
Volltextsuche
Bildersuche
Videosuche
Firmen
 Über press1.de
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutz
Kennwort vergessen
 Medienpartner