press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home   IT/Technik/Interaktiv 
Logo
IDC Central Europe GmbH
Pressekontakt:
Katja Schmalen
Nibelungenplatz 3
60138 Frankfurt am Main
Tel: 069/90502-115
Fax: 069/90502-100
schmalen@idcresearch.de
http://www.idc.de

Meldungen dieses Unternehmens:

IDC's Berliner IT-Strategietage 2005 - Konvergenz: ICT-Infrastruktur für die Zukunft
[02.06.05, 11 Uhr]
Radio Frequency Identifikation (RFID) - IDC erwartet dynamische Marktentwicklung in Deutschand
[23.05.05, 15 Uhr]
IDC's 4. CRM Conference 2005: CRM integrieren - Erfolgreiche Lösungen in der Praxis
[04.05.05, 13 Uhr]
Deutsche Unternehmen fordern von CRM-Dienstleistern Branchenkompetenz und breit gefächertes Prozesswissen, evaluiert IDC in aktueller Studie
[20.04.05, 13 Uhr]
IDC´s Enterprise Content Management Conference 2005: Lösungen für Unternehmen, die es wissen wollen
[13.04.05, 16 Uhr]
IDC's 3. Finance Konferenz 2005: Richtige Prioritäten für Automatisierung und Performanzsteigerung
[06.04.05, 15 Uhr]
IDC's 3. Finance Conference 2005: Globalisierung, Konsolidierung, Kundenverhalten - Aus Herausforderungen werden Chancen
[17.03.05, 17 Uhr]
IDC’s Mobility Conference 2005: Mobilize your Enterprise – Integration von Mobility in die Unternehmensstrategie
[17.01.05, 12 Uhr]
IDC’s Data Warehousing/Business Intelligence Konferenz 2004: Ihr Trumpf im Wettbewerb – Moderne BI-Lösungen
[16.11.04, 12 Uhr]
IDC’s BPO/Outsourcing Konferenz 2004 – Ist BPO der neue Königsweg?
[28.09.04, 15 Uhr]
IDC’s BPO/Outsourcing Konferenz 2004 – Ist BPO der neue Königsweg?

(press1: iBOT) - IDC's BPO/Outsourcing Konferenz 2004 - Ist BPO der neue Königsweg?

"Chancen und Risiken durch BPO und Outsourcing" - Unter diesem Leitthema steht IDC's BPO/Outsourcing Konferenz 2004, die am 14. Oktober im Frankfurter Hilton Hotel stattfinden wird. IDC bietet den Teilnehmern der Konferenz exklusive Einblicke in Status Quo und Entwicklung des Marktes für Business Process Outsourcing und hinterfragt kritisch, ob BPO tatsächlich der neue Königsweg ist. Key Player der Branche wie ADP, Bayer Business Services, T-Systems, Siemens Business Services, Trivadis, TDS, BFD, SAP, Capgemini, TPI und CSC präsentieren ihre Sourcing-Lösungen und zeigen, wie Geschäftsprozesse durch BPO optimiert und Chancen erhöht werden können.

Frankfurt, 28.09.2004 - IDC's BPO Konferenz 2004, die am 14. Oktober in Frankfurt am Main stattfinden wird, setzt sich mit der Frage auseinander, welche Voraussetzungen geschaffen werden müssen, um bei BPO-Projekten bei kleinstmöglichem Risiko den größtmöglichen Nutzen für das Unternehmen zu generieren. Zahlreiche Experten aus den Anbieter-Unternehmen ADP, Bayer Business Services, T-Systems, Siemens Business Services, Trivadis, TDS, BFD, SAP, Capgemini, TPI und CSC sowie IDC Analyst Mike Friend werden im Rahmen dieser Veranstaltung präsentieren, wie man mit neuen Lösungsansätzen, innovativen Sourcingmodellen und bedarfsgerechten Prozessanalysen das erfolgreiche Auslagern von Geschäftsprozessen beschleunigen und den strategischen Nutzen für das eigene Unternehmen maximieren kann.

"Im Gegensatz zu den angelsächsischen Ländern, in denen BPO boomt und zu hohen Wachstumsraten führt, steckt der Markt in Deutschland noch in den Kinderschuhen", sagt Dr. Thomas Reuner, Senior Consultant bei IDC. "Mit 1,6 Milliarden US-$ Umsatz im Jahre 2003 ist Deutschland noch weit von dem Niveau der führenden angelsächsischen Länder entfernt. Barrieren sind vor allem emotionale Hemmschwellen, Kompetenzen abgeben zu können sowie der mangelnde Aufbau an lokalen Bereitstellungsstrukturen. Darüber hinaus kommt in Deutschland die Offshore-Komponente nur bedingt zum Tragen und kann somit die Kosteneinsparungen nicht in gleichem Maße erzielen", so Reuner weiter.

Neben einer Fallstudie, zahlreichen Fachvorträgen haben die Teilnehmer zum Abschluss der Konferenz im Rahmen einer Podiumsdiskussion die Gelegenheit, mit den anwesenden Analysten und BPO-Anbietern das Thema zu diskutieren. "Dabei können wir im Gespräch Kostenfragen, Best Practices und Zukunftsperspektiven diskutieren, und damit genau an den Punkten ansetzen, die für Entscheider im Hinblick auf BPO-Ansätze von besonderem Interesse sind", so Dr. Thomas Reuner.

Anmerkung des Veranstalters: Pressevertreter sind herzlich eingeladen, an der Konferenz teilzunehmen!


Presseanfragen bitte an:
IDC Central Europe GmbH
Katja Schmalen
Nibelungenplatz 3
60318 Frankfurt a. M.
Tel.: +49 (0)69 90502-115
Fax. +49 (0)69 90502-100
Email: kschmalen@idc.com

Konferenz Web-Page:
www.idc.de

Veranstaltungsort:
Hotel Hilton Frankfurt
Hochstraße 4
D-60313 Frankfurt
Tel.: +49 (0)69/1338-000
Fax: +49 (0)69/1338-1338

Konferenzsprache:
Die Konferenz wird in deutscher Sprache abgehalten, englischsprachige Beiträge werden simultan ins Deutsche übersetzt.

Teilnahmegebühr:
Für IT- und Prozess-Entscheider in Anwenderunternehmen: frei
Für Beratungsunternehmen: Euro 550,- zzgl. 16 % MwSt.
Für BPO/Outsourcing Solutions-Anbieter: Euro 550,- zzgl. 16 % MwSt.

Über IDC

IDC ist der weltweit führende Anbieter auf den Feldern der Marktbeobachtung und Beratung der IT- und Telekommunikationsindustrie. Wir analysieren und prognostizieren technologische Trends und ermöglichen unseren Kunden so eine fundierte Planung ihrer Geschäftsstrategien sowie ihres IT-Einkaufs. Das Netzwerk der mehr als 700 IDC-Analysten in 50 Ländern mit globaler, regionaler und lokaler Expertise ermöglicht es IDC, ihren Kunden umfassenden Research zu den verschiedensten Segmenten des IT- und TK-Marktes zur Verfügung stellen. Seit 40 Jahren verlassen sich Business-Verantwortliche und IT-Führungskräfte bei der Entscheidungsfindung auf unsere Unterstützung, um ihren Unternehmenserfolg sicherzustellen.

IDC ist ein Geschäftsbereich der IDG, dem weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen IT- Publikationen, Research sowie Ausstellungen und Konferenzen. Weitere Informationen sind auf unseren Webseiten unter www.idc.com oder www.idc.de zu finden.


Share: 
© 1998-2018 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
Nutzerstatus
Login
Neuanmeldung für Unternehmen
Akkreditierung für Journalisten
Kennwort vergessen
 

Volltextsuche:


press1 Partner:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
HighText iBusiness - Zukunftsforschung für interaktives Business
DOWJONES Newswires
pressrelations.de
 Für Unternehmen
Login
Neuanmeldung
Unsere Leistungen:
Was ist press1?
Pressefach
Presse-Versand
Channels auf press1
PR-Redaktion
Medienbeobachtung
Preise/Konditionen
 Für Journalisten
Login
Was ist press1?
Akkreditierung
Recherche:
Aktuellste
Meistgelesene
IT/Technik/Interaktiv
Entertainment
Health Relations
General Interest
Volltextsuche
Bildersuche
Videosuche
Firmen
 Über press1.de
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutz
Kennwort vergessen
 Medienpartner