press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home   IT/Technik/Interaktiv 
Logo
Inxmail GmbH
Pressekontakt:
Lorina Ahlgrimm
Wentzingerstr. 17
79106 Freiburg
Tel: 0761/296979-314
Fax: 0761/296979-319
presse@inxmail.de
http://www.inxmail.de

Meldungen dieses Unternehmens:

Inxmail veröffentlicht E-Mail-Marketing-Benchmark 2019
[02.10.2019, 09 Uhr]
Inxmail auf der DMEXCO 2019: Näher am Kunden
[24.09.2019, 10 Uhr]
Relaunch bei Inxmail: Neues Design für Marke und Software
[09.04.2019, 11 Uhr]
Inxmail erweitert Portfolio mit Schnittstelle zum Spryker Commerce OS
[15.10.2018, 13 Uhr]
Heise Medien steigert Shop-Umsätze mit Newslettern von Inxmail
[05.09.2018, 11 Uhr]
Inxmail stellt Produktneuheiten auf dmexco 2018 vor
[24.08.2018, 14 Uhr]
Inxmail bietet zustellsicheren E-Mail-Versand für SAP Hybris Marketing Cloud
[25.07.2018, 16 Uhr]
E-Mail-Marketing-Benchmark 2018: Inxmail stellt aktuelle Kennzahlen vor
[12.06.2018, 10 Uhr]
Inxmail erfüllt Anforderungen der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)
[28.05.2018, 15 Uhr]
Inxmail unter Top 10 der kundenorientiertesten Dienstleister
[04.05.2018, 15 Uhr]
Inxmail veröffentlicht E-Mail-Marketing-Benchmark 2019

(press1) - 2. Oktober 2019 - Inxmail stellt in seinem E-Mail-Marketing-Benchmark 2019 aktuelle Kennzahlen von Newslettern und Transaktionsmails vor. Die Studie liefert ausführliche Auswertungen von Öffnungs-, Klick- und Bounceraten, geht auf Unterschiede im B2C- und B2B-Bereich ein und stellt verschiedene Branchen gegenüber. Des Weiteren geht der Benchmark auf die Performance von Transaktionsmails und E-Mail-Clients ein. Zur Optimierung liefert die Studie außerdem Tipps und Handlungsempfehlungen. Die Datenbasis bilden circa drei Milliarden anonymisierte E-Mails aus mehr als 150.000 versendeten Mailings im Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2018.

Laut des Inxmail E-Mail-Marketing-Benchmark 2019 wurden 2018 mehr als ein Viertel aller versendeten E-Mail (26,9 Prozent) geöffnet. Mailings im B2B (27 Prozent) und B2C (26,9 Prozent) waren dabei ähnlich erfolgreich. Im Vergleich konnten Marketer in der Branche "Kunst & Kultur" bei der Öffnungsrate den größten Erfolg erzielen (47,5 Prozent), gefolgt von "Versicherungen" (38,6 Prozent) und Unternehmen im Bereich "Fahrzeuge & -Teile" (36,5 Prozent).

Die Kennzahlen der Studie lassen zudem darauf schließen, dass saisonale Events das Empfängerverhalten beeinflussen: Demnach waren Empfänger in den Monaten vor Ostern und Weihnachten besonders empfänglich für E-Mail-Werbung. In diesem Zeitraum lag die Öffnungsrate etwa ein Prozent über dem Jahresdurchschnitt. Darüber hinaus scheinen auch das Wetter und Urlaubszeiten Einfluss auf den Erfolg von Newslettern zu haben: 2018 lag die durchschnittliche Öffnungsrate im August ein Prozent unter dem Jahresdurchschnitt.

DSGVO hinterlässt Spuren bei Versendungen
Im Rahmen der Auswertung des Mailingversands konnte ein erhöhtes Volumen bei der Zielgruppe B2B zwischen März und Mai festgestellt werden. Daraus lässt sich ableiten, dass viele Unternehmen die Zeit vor dem DSGVO-Stichtag nutzten, um ihre Kunden und Interessenten über Änderungen und Handlungsbedarf zu informieren oder eine Opt-in-Kampagne durchzuführen. Bei der Öffnungsrate konnte hingegen kein beachtlicher Anstieg festgehalten werden.

B2C und B2B präferieren unterschiedliche E-Mail-Clients
Wie wichtig die mobile Optimierung im E-Mail-Marketing insbesondere für Unternehmen im B2C ist, zeigen die Ergebnisse des Inxmail E-Mail-Marketing-Benchmark 2019 einmal mehr: 2018 wurden hier mehr als die Hälfte aller E-Mails (52,3 Prozent) auf einem mobilen Endgerät geöffnet und gelesen. Auch im B2B ist der Anteil der verwendeten mobilen Clients mit rund 32 Prozent beachtlich. Dennoch verwenden B2B-Emfpänger hauptsächlich den Desktop-Client zum Öffnen und Lesen ihrer E-Mails (52,3 Prozent).

Transaktionsmails erfreuen sich erhöhter Aufmerksamkeit
Zum zweiten Mal ist eine Untersuchung von Transaktionsmails Bestandsteil des Inxmail E-Mail-Marketing-Benchmarks 2019. Ihre überdurchschnittliche Performance wird im Vergleich mit regulären Newslettern deutlich: Die Öffnungsrate ist hier mit 47,2 Prozent fast doppelt so hoch (Newsletter: 26,9 Prozent). Noch erfolgreicher zeigten sich die fast dreimal so hohen Klickzahlen: Im Schnitt erzielten Transaktionsmails hier 9,4 Prozent (Newsletter 3,3 Prozent).

Entlang des Customer Lifecycle verzeichneten Erinnerungen an wieder verfügbare Produkte mit einer Öffnungsrate von 71,5 Prozent und einer Klickrate von 47 Prozent den größten Erfolg. Besonders beliebt waren zudem Transaktionsmails, die Gutscheine, Rabatte oder andere Incentivierungen enthielten. Diese erreichten Öffnungsraten von über 60 Prozent und mehr als 20 Prozent Klicks. Des Weiteren verdeutlichen die Kennzahlen, das sich Warenkorberinnerung lohnen (Öffnungsrate: 56,4 Prozent, Klickrate: 8,6 Prozent).

Datenbasis und Methode
Die Datenbasis der Studie bilden circa drei Milliarden anonymisierte E-Mails aus mehr als 150.000 versendeten Mailings, die im Zeitraum vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2018 mit der E-Mail-Marketing-Software Inxmail Professional versendet wurden. Zu den Zielmärkten der analysierten Mailings gehören Deutschland, Österreich und die Schweiz. Bei den Ergebnissen handelt es sich um den Median der untersuchten Kennzahl.

Die Auswertungen der Transaktionsmails liefern circa 40 Millionen Mailings, die im ersten Halbjahr 2019 über Inxmail Commerce, eine Lösung für Transaktions- und Systemmails, versendet wurden. Aufgrund unterschiedlicher Systeme bei der Datenerhebung und Auswertung werden die Durchschnittswerte bei Transaktionsmails nicht als Median, sondern als Mittelwert angegeben.

Der Inxmail E-Mail-Marketing-Benchmark 2019 steht kostenlos zum Download zur Verfügung: https://newsletter.inxmail.de/e-mail-marketing-benchmark.jsp.

Downloads zu dieser Pressemitteilung:

pdf-Datei 2019-10-Inxmail-PM-E-Mail-Marketing-Benchmark-2019.pdf

Inxmail GmbH
Dateityp: pdf
Größe: 89 KByte

Inxmail-Studie-E-Mail-Marketing-Benchmark-2019-DE.png Inxmail-Studie-E-Mail-Marketing-Benchmark-2019-DE.png

Inxmail GmbH
Dateityp: png
Größe: 937 KByte


Über Inxmail

Der E-Mail-Marketing-Spezialist Inxmail ist bekannt für leistungsstarke Software-Lösungen und ausgezeichnete Services von der Beratung bis zur Umsetzung. Weltweit realisieren damit über 2.000 Kunden personalisierte Newsletter, automatisierte Kampagnen und Transaktionsmails. Dabei vertrauen sie auf zuverlässig zugestellte E-Mails und Datensicherheit. Über Schnittstellen lässt sich die Software mit vielen spezialisierten Systemen wie CRM-, Online-Shop- und Kampagnenmanagement-Tools vernetzen.

Mehr Infos über den E-Mail-Marketingspezialisten Inxmail unter http://www.inxmail.de. Umfassendes Praxiswissen rund um das Thema E-Mail-Marketing finden Marketingprofis im Inxmail Blog: http://blog.inxmail.de.

Ansprechpartnerin:
Lorina Ahlgrimm
Public Relations
Inxmail GmbH
Wentzingerstr. 17
79106 Freiburg
Tel: 0761/296979-314
E-Mail: mailto:lorina.ahlgrimm@inxmail.de

Share: 
© 1998-2019 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
Nutzerstatus
Login
Neuanmeldung für Unternehmen
Akkreditierung für Journalisten
Kennwort vergessen
 

Volltextsuche:


press1 Partner:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
HighText iBusiness - Zukunftsforschung für interaktives Business
DOWJONES Newswires
pressrelations.de
 Für Unternehmen
Login
Neuanmeldung
Unsere Leistungen:
Was ist press1?
Pressefach
Presse-Versand
Channels auf press1
PR-Redaktion
Medienbeobachtung
Preise/Konditionen
 Für Journalisten
Login
Was ist press1?
Akkreditierung
Recherche:
Aktuellste
Meistgelesene
IT/Technik/Interaktiv
Entertainment
Health Relations
General Interest
Volltextsuche
Volltextsuche
Bildersuche
Videosuche
Firmen
 Über press1.de
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutz
Kennwort vergessen
 Medienpartner