GOVERMEDIA 2010: Aperto erklärt die neue Vielfalt bürgernaher, digitaler Kommunikation

28.06.2010, 11 Uhr


(press1) - Berlin, 28.06.2010 - Mit welchen multimedialen und interaktiven Angeboten kann ein Ministerium Aufmerksamkeit bei den Bürgern gewinnen? Wie muss ein Landesportal gestaltet sein, damit es für Jung und Alt, für Touristen wie Investoren, für frisch zugezogene und alteingesessene Bürgern, für Menschen mit und ohne Einschränkungen gleichermaßen interessant und gut nutzbar ist? Wie lassen sich Jung- und Erstwähler in ganz Europa via Internet davon überzeugen, bei der Europawahl ihre Stimme abzugeben? Wie können Abiturienten in den alten Bundesländern auf digitalem Weg über die guten Studienmöglichkeiten in den neuen Bundesländern informiert und zur Immatrikulation bewogen werden?

Aperto hat auf diese und viele andere Fragen zu bürgernaher, digitaler Kommunikation immer wieder kreative Antworten in Form von Kampagnen, barrierefreien Web-Portalen, Design Guides uvm. entwickelt. Die Online-Experten stellen auf der GOVERMEDIA 2010 einige ihrer prämierten Projekte, neue Social Media-Konzepte sowie aktuelle Lösungen auf Basis von CoreMedia und dem Government Site Builder (GSB) vor. Ein weiteres Highlight sind Innovationen im Bereich der Barrierefreiheit: z. B. ein BITV 2 konformer Videoplayer, mit dem das Problem barrierefreier Bewegtbildübertragung gelöst werden kann.

Aperto auf der GOVERMEDIA 2010: vom 29.06. - 01.07. in Strausberg bei Berlin. http://www.govermedia.de

Aperto ist einer der führenden Internet-Dienstleister für die öffentliche Hand und betreut neben diversen Bundesministerien auch die Web-Portale von Bundesländern sowie nationale und internationale Online-Kampagnen für Institutionen aller Art.