11 Prozent PR sichert Kommunikation für Greentube AG

19.09.2008, 13 Uhr


(press) - Erding, 19. September 2008 - Die Greentube AG, Wien, internationaler Entwickler von Geschicklichkeitsspielen für Internet, mobile Endgeräte, iTV und Anbieter von crossmedialen Formaten für PC und TV, hat ihren PR-Etat 11 Prozent Communication anvertraut. Die Aufgaben umfassen Unternehmens- und Produkt-PR in Deutschland.

Die schlüsselfertigen Skill Gaming-Lösungen - nationalen und internationalen Geschicklichkeitsspielen - der Greentube, ermöglicht Partnerfirmen im digitalen Games-Marketing umsatzrelevante Ergebnisse. Die "White-Labelled-Solution" setzt Spieleportale im gewünschtem "Look & Feel" der Partnerfirma um. Als Entwickler für hochwertige Multiplayer-Spiel konnte sich das österreichische Unternehmen Greentube weltweit bei Medienunternehmen mit ihren Service-Produkten und Spieleportfolios etablieren. Welche Stellung das Entwicklerstudio am Markt einnimmt macht die Gold Auszeichnung des European Seal of e-Exellence Award 2008 deutlich, der von dem Europäischen Multimedia Forum jährlich im Bereich digitale Medien vergeben wird. Der Award in Gold wurde für die herausragende globale Wettbewerbsfähigkeit und die weltweit führende Rolle und Leistungen im Bereich In-Game Advertising verliehen.

Bekannt wurde das Unternehmen Greentube, gegründet 1997, durch eines seiner erfolgreichsten Skill Games, das 3D Spiele "Ski Challenge", ein Abfahrtsrennspiel, das in Zusammenarbeit mit ORF ON erarbeitet wurde und im skibegeisterten Österreich enorme Zugriffraten fand. Danach wurde die Ski Challenge ebenso erfolgreich am deutschen Markt mit der ProSiebenSat.1 Gruppe eingeführt.

Rekordergebnisse verzeichnet auch die aktuelle Fußball Challenge 08. Mit einer Millionen Downloads kann das kostenlose Spiel, das aus vielerlei Ländern, in Echtzeit online gegeneinander spielbar oder offline mit der künstlichen Intelligenz des Computergegners messbar ist, eingesetzt werden. Die Fußball Challenge 08 wird ausschließlich durch In-Game Werbung bekannter Brands wie T-Mobile, Samsung, Nokia, McDonald´s, Coca Cola, Sony Ericsson, Adidas u.v.m. finanziert.

"Als wir entschieden haben unsere Kommunikationsarbeit zu verändern und mehr die Marketing- und Wirtschaftmedien anzusprechen, fiel die Wahl der PR-Agentur aufgrund der vorangegangenen guten Zusammenarbeit im Veranstaltungsbereich und der umfangreichen Marktkenntnis recht leicht", so Alfred Hofer, Marketing Manager bei der Greentube AG.

11 Prozent Communication, gegründet 2003 und Herausgeber der GfM Nachrichten - Mobile, eGame Marketing, Social Media, IPTV für Medien und Marken (http://www.gfm-nachrichten.de) - etablierte sich im PR- und Veranstaltungswesen in dem Bereich des digitalen Entertainment Marketing. Die PR-Arbeit für externe Unternehmen wurde 2007 aufgenommen und steht unter der Leitung von Angelique Szameitat.

Bildmaterial und PM zum downloaden:
http://www.11prozent.de/deutsch/Kunden/greentube.html