press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home   IT/Technik/Interaktiv 
promio.net GmbH
Pressekontakt:
Constanze Die promio.net GmbH bietet mit ihren Leistungen und Technologien erfolgreiches Touchpoint-Management an, mit dem Ziel Customer Engagement auf höchstem Niveau und bei einfacher Handhabung betreiben zu können. [list]promio.connect - Customer Engag
Giergasse 2
53113 Bonn
Tel: 0228/2807700
Fax: 0228/2807728
business@promio.net
http://www.promio.net

Meldungen dieses Unternehmens:

Preisgekröntes Multichannel-Marketing mit promio.connect
[12.03.2019, 08 Uhr]
Erfolgreiche Kundenkommunikation in sechs Kanälen
[13.11.2018, 08 Uhr]
Personal E-Mail: Webinar mit Sebrus Berchtenbreiter
[02.10.2014, 08 Uhr]
E-Mail-Talk mit Dirk Ploss: promio.net holt E-Mail-Guru an dmexco-Stand
[13.08.2014, 08 Uhr]
Mehr Umsatz durch E-Mail-Marketing
[06.08.2014, 08 Uhr]
Kundenservice nach Maß: promio.net integriert neues Servicecenter in promio.mail
[02.05.2014, 08 Uhr]
Marketing Automation: Maximaler Erfolg durch intelligente Ansprache
[25.04.2014, 08 Uhr]
Mehr Reichweite durch Standalones - 5 Tipps für erfolgreiche Fremdadress-Mailings
[21.02.2014, 08 Uhr]
Internet World Messe: Sebrus Berchtenbreiter hält Vortrag zum Thema Pre-Targeting
[14.01.2014, 08 Uhr]
Online-Marketing Know-how: Verbesserte Performance durch Re-Marketing, Pre- und Re-Targeting
[10.01.2014, 08 Uhr]
Mehr Reichweite durch Standalones - 5 Tipps für erfolgreiche Fremdadress-Mailings

Seit mittlerweile zwei Jahren agiert Toni Kroos als Mittelfeldspieler bei Real Madrid. Dabei wird trotz seiner guten Leistungen in Deutschland erstaunlich wenig über ihn berichtet. Auch im Kontext der Nationalmannschaft erhalten Spieler wie Thomas Müller, Mario Götze oder Mats Hummels mehr mediale Aufmerksamkeit. Neben dem Platz wirkt Toni Kroos oft ruhig und zurückhaltend. Außerdem ist der Mittelfeldspieler noch nicht als prominentes Testimonial in Erscheinung getreten.

Die Kombination aus Zurückhaltung und wenigen Werbeauftritten führt bisher dazu, dass Toni Kroos "nur" 75 Prozent der Bevölkerung bekannt ist. Seine früheren Mannschaftskollegen Bastian Schweinsteiger und Thomas Müller kennen dagegen 95 und 93 Prozent der Deutschen. Aber auch Mats Hummels (87 Prozent), Jerome Boateng (86 Prozent) und Mario Götze (84 Prozent) werden von mehr Personen erkannt. Einzig Neuling Karim Bellarabi erreicht einen geringeren Bekanntheitswert von 45 Prozent.

[b] Weniger Hater [/b]
Insgesamt kommt Toni Kroos allerdings in der Gesamtbevölkerung auf fast die gleichen Fan- (23 Prozent) und Sympathisanten-Anteile (30 Prozent) wie seine Nationalmannschaftskollegen und hat deutlich weniger Hater (nur fünf Prozent) - lediglich der Anteil der Nicht-Kenner ist mit 25 Prozent hoch. Das hat der "Human Brand Index" auf der Basis von Interviews mit 4.690 Personen im Zeitraum von April 2015 bis Mai 2016 ermittelt. Die Studie untersuchte die Bekanntheit und Werbewirkung von sieben Nationalspielern.

Auffällig ist, dass Kroos in sozialen Netzwerken sehr aktiv ist und dort auch durch Schlagfertigkeit, ein breites Interesse an verschiedenen Sportarten und interessante Einblicke in das Profileben überzeugt. Bei Instagram kommt er auf 6,8 Millionen Follower, eine Million mehr als Mario Götze und mehr als doppelt so viele wie Manuel Neuer. Dementsprechend bekannter ist er bei regelmäßigen Instagram-Usern und intensiven App-Nutzern (84, resp. 89 Prozent).

Die Werbewirkung von Toni Kroos ist mit einem Human Brand Index von 69 von 100 Punkten gut, aber noch ausbaufähig. Thomas Müller und Bastian Schweinsteiger erreichen hier, auch durch ihre sehr hohe Bekanntheit, mit 82 Punkten die besten Werte, noch vor Mats Hummels mit 80 Punkten. Das Potenzial, um nach einer erfolgreichen EM als Testimonial aufzutreten, ist hoch. Bisher hat er nur sehr begrenzt im Rahmen seiner Partnerschaften für Playstation und Adidas sowie zusammen mit dem Berliner Start-up Fanmiles geworben. Seine hohe Beliebtheit und seine sehr gute Werbewirkung in bestimmten Zielgruppen bieten Unternehmen die Möglichkeit, zukünftig auf ein neues Gesicht in der Testimonialwerbung zu setzen.


Share: 
© 1998-2019 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
Nutzerstatus
Login
Neuanmeldung für Unternehmen
Akkreditierung für Journalisten
Kennwort vergessen
 

Volltextsuche:


press1 Partner:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
HighText iBusiness - Zukunftsforschung für interaktives Business
DOWJONES Newswires
pressrelations.de
 Für Unternehmen
Login
Neuanmeldung
Unsere Leistungen:
Was ist press1?
Pressefach
Presse-Versand
Channels auf press1
PR-Redaktion
Medienbeobachtung
Preise/Konditionen
 Für Journalisten
Login
Was ist press1?
Akkreditierung
Recherche:
Aktuellste
Meistgelesene
IT/Technik/Interaktiv
Entertainment
Health Relations
General Interest
Volltextsuche
Volltextsuche
Bildersuche
Videosuche
Firmen
 Über press1.de
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutz
Kennwort vergessen
 Medienpartner