press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home   IT/Technik/Interaktiv 
Musik Komm. GmbH
Pressekontakt:
Sabine Ruhrberg
Kaiser-Wilhelm-Ring 20
50672 Köln
Tel:
Fax:
ruhrberg@musikkomm.de
http://www.musikkomm.de/www.popkomm.de

Meldungen dieses Unternehmens:

Slamdance Introductory Showcase Köln 2001 erfolgreich in der Popkomm. gestartet
[20.09.01, 13 Uhr]
Popkomm.2001: What a difference a year makes
[20.08.01, 10 Uhr]
Slamdance Introductory Showcase Köln 2001
[08.08.01, 18 Uhr]
Jean Marie Messier hält die Popkomm.2001 - Keynote
[07.06.01, 18 Uhr]
Neue Impulse gehen von der Popkomm.2000 aus
[20.08.00, 19 Uhr]
Stars 2000 - Die Popkomm.Gala: Europaweite TV-Show
[10.08.00, 00 Uhr]
www.starkult.de - you got the rock. we make it roll
[04.08.00, 00 Uhr]
Philips will unlock the full potential of SACD
[20.07.00, 00 Uhr]
Popkomm.2000 - Komm.Unity Programm bestätigt
[13.07.00, 00 Uhr]
Kraftwerk-Mambo-Chachacha
[10.07.00, 00 Uhr]
Pressemitteilung (mit der Bitte um Veröffentlichung)
Köln, 20.09.01

Slamdance Introductory Showcase Köln 2001 erfolgreich in der Popkomm. gestartet

(press1: musikpresse.de) - Das Slamdance Filmfestival, 1995 von einer Gruppe von Autoren, Regisseuren und Produzenten als Gegenfestival zum Sundance Filmfest gegründet, ist erfolgreich im Rahmen der Popkomm, dem größten Treffen der Popmusik- und Entertainmentbranche der Welt als Introductory Showcase eingeführt worden:
Dazu CEO Peter Baxter: "Der europäische Start im Rahmen der Popkomm. war für Slamdance ein großartiger Auftakt. Jetzt haben wir ein solides Fundament, auf das wir für die Zukunft bauen können. Ich freue mich darauf, neue deutsche und europäische Filmemacher zu unterstützen." Und Mitgesellschafter Shane Kuhn ergänzt "Wir konnten - dank der Popkomm. - uns selbst und unsere Organisation vielen Schlüsselfiguren im europäischen Medienbereich vorstellen. Hinzu kommt der großartige Publikumsandrang bei den Filmvorführungen und der Party. Darin sehe ich einen deutlichen Ansatz für eine Veranstaltung, die in den kommenden Jahren richtungsweisend zu werden verspricht. Ich freue mich darauf, einen starken Auftritt für Slamdance innerhalb des unabhängigen europäischen Filmbereichs aufzubauen und betrachte Deutschland als idealen Ausgangspunkt für dieses Vorhaben."

Nach der Begrüßung der Filmemacher und der Slamdance-Organisatoren genossen am 18. August die zahlreich erschienenen Besucher die Vorführungen der 13 Spiel- und Kurzfilme im Cinenova, die die Festivalleitung aus den Einsendungen ausgewählt hatte, darunter waren "Handstand" von Ruth Olshan, "Hessi James" von Johannes Weiland, "Ring of Fire" von Andreas Hykade, "Paranoia" von Peter Kocyla, "Die Operation" von Bernd Hackmann mit live Begleitung von Mother Ocean und Phase IV sowie "Stapelfahrer Klaus - Der erste Arbeitstag " von Jörg Wager und Stefan Prehn, "Bundesalltag" von Susanne Boening, "Ich muss gehen" von Florian Mischa, "Rotes Licht" von Jens Schillmöller und "Salzfische" von Till Endemann.

Der Schwerpunkt, den die Festivalleitung auf die jungen weiblichen Filmemacherinnen wie Buket Alakus mit "Anam" (Deutschland, 35mm, Farbe, 90 Min.) und Angela Schanelec mit "Mein langes Leben" (Deutschland, 35mm, Farbe, Untertitel, 85 Min) legten, kamen beim Publikum sehr gut an - ebenso wie die Slamdance Party mit Special Guests und Open air-Screening des Daniel Harris' Klassikers "The Bible and Gun Club" (Slamdance Gewinner 1998).

"Das erfolgreiche Debüt von Slamdance Europe im Rahmen der Popkomm. 2001 zeigt die Potenziale der Zusammenarbeit von Slamdance und Musik Komm. Wir werden gemeinsam mit Slamdance in den kommenden Wochen entscheiden, wie der Erfolg von Slamdance Europe in den nächsten Jahren weiter ausgebaut werden kann. Aus Perspektive der Popkomm., die neben dem Kernfokus auf die Musikwirtschaft immer auch medienübergreifend orientiert war, macht der Anschluss und Ausbau eines so hochklassigen Independent Filmfestivals sehr viel Sinn." resümiert Rascal U. Hüppe, Member of the Board und Director Business Development des Popkomm. Veranstalters Musik komm. GmbH.

Weitere Informationen zu Slamdance oder zur Popkomm. sind erhältlich unter www.slamdance.com oder www.popkomm.de.

oder bei:
Slamdance Entertainment
Productionoffice Germany
Nicole Bardohl (Projectmanagement)
Hansastraße 31
D-42109 Wuppertal
fon: +49-221-250 35 45
fax: +49-221-250 35 47
mailto:slamdancecologne@aol.com

oder
mailto:press@musikkomm.de


Share: 
© 1998-2018 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
Nutzerstatus
Login
Neuanmeldung für Unternehmen
Akkreditierung für Journalisten
Kennwort vergessen
 

Volltextsuche:


press1 Partner:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
HighText iBusiness - Zukunftsforschung für interaktives Business
DOWJONES Newswires
pressrelations.de
 Für Unternehmen
Login
Neuanmeldung
Unsere Leistungen:
Was ist press1?
Pressefach
Presse-Versand
Channels auf press1
PR-Redaktion
Medienbeobachtung
Preise/Konditionen
 Für Journalisten
Login
Was ist press1?
Akkreditierung
Recherche:
Aktuellste
Meistgelesene
IT/Technik/Interaktiv
Entertainment
Health Relations
General Interest
Volltextsuche
Bildersuche
Videosuche
Firmen
 Über press1.de
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutz
Kennwort vergessen
 Medienpartner