Endemann!! Internet AG gibt Übernahmeabsicht an US-Internet-Gesellschaft bekannt

17.08.1999, 00 Uhr


Endemann!! Internet AG gibt Übernahmeabsicht an
US-Internet-Gesellschaft bekannt


(iBOT) Die Endemann!! Internet AG hat heute die Übernahmeabsicht an der
US-Gesellschaft International Consulting and Marketing Group, Inc. bekanntgegeben. Eine entsprechende Vereinbarung sei bereits unterschrieben worden. Die in USA ansässige Gesellschaft betreibt einen Webindex ( Internet-Katalog-System),
welcher eine hochwertige redaktionelle Orientierungshilfe im Internet darstellt.

"Die Übernahme ist eine hervorragende Ergänzung zu unseren
Suchmaschinen", kommentierte Vorstands-Chef Ingo Endemann die
Vereinbarung. "Solche redaktionell bearbeiteten Orientierungshilfen
entsprechen dem Erfolgskonzept von Yahoo und bieten unseren Nutzern neben
unseren eigenen Suchmaschinenfunktionen eine weitere, vereinfachte
redaktionelle Orientierung im Internet."

Ebenfalls gab die Endemann!! Internet AG den Kauf des Internet-Dienstes
Net-TV.de bekannt. Hier soll ab Jahresende von Endemann!! digitales
Internet-Fernsehen ausgestrahlt werden.

Die Internet-Dienste von Endemann!! in Deutschland überschritten im Juli
erstmals die Grenze von 10 Mio. Abrufen. Hiermit wächst das Unternehmen
schneller als der Markt in Deutschland.

Die Endemann!! Internet AG (WKN 568 030) ist mit den Suchmaschinen
http://www.Spider.de , http://www.Eule.de und http://www.Aladin.de der erste deutsche
Suchmaschinen-Betreiber an der Börse. Das Unternehmen ist seit dem 01.07.99 in den Neuer Markt Blue Chip Index "NEMAX 50" aufgenommen worden.

Infos: mailto:endemann@endemann.de