2nd Call for Participation: Intelligent Customer Relationship Management

17.08.1999, 00 Uhr


2nd Call for Participation:

Intelligent Customer Relationship Management
-------------------------------------------------------------------

European Case Based Reasoning Conference & Exhibition
June 17, 1999, Maison de la Chimie, Paris

Kaiserslautern, Paris, 25. Mai 1999. Die europäische CBR-Konferenz in Paris stellt die neuesten Trends und Entwicklungen im Bereich wissensbasierter Assistenzsysteme vor. Namhafte Referenten erläutern, wie Analog Devices, DaimlerChrysler, Siemens und andere wissensbasierte Self-Service Lösungen einsetzen, um besseren Service zu bieten und gleichzeitig Zeit und Geld sparen.

Unter Schirmherrschaft der Meta-Group und der Europäischen Kommission findet am 17. Juni 1999 in Paris die europäische CBR-Konferenz statt, die vom INRECA-Konsortium veranstaltet wird. Die Veranstaltung widmet sich dem Aufbau und der Optimierung von Kundenbeziehungen (Customer Relationship Management, CRM) durch den Einsatz wissensbasierter Assistenzlösungen für Internet, CD-ROM und Call Center.

Qualifizierte, individuelle Beratung wird zunehmend zum entscheidenden Differenzierungsmerkmal im Wettbewerb! Um die eigene Wettbewerbsposition zu sichern und zu stärken, müssen Unternehmen heute auf Kundenbindung bei gleichzeitiger Kostensenkung abzielen. Dies bedeutet, daß effiziente und kostengünstige Online-Beratung immer mehr an Bedeutung gewinnt, die Zufriedenheit der Kunden maßgeblich steigert und damit Vertrauen erzeugt, welches wiederum eine starke Kundenbindung und Identifikation mit dem Angebot des Unternehmens hervorruft. Die hierfür benötigten Instrumentarien sowie aktuelle Entwicklungen werden im Rahmen der Konferenz vorgestellt.

Experten berichten praxisnah über die Möglichkeiten von Knowledge Management Anwendungen und Entscheidungsunterstützungssystemen für e-Commerce und Support. Es werden Lösungen namhafter Unternehmen, wie Citröen, DaimlerChrysler, Legrand, Analog Devices, Siemens und Hooke & MacDonald, für intelligente Produktkataloge und interaktiver Beratungs- und Assistenzsysteme im Internet, Intranet, Extranet und auf CD-ROM vorgestellt.

Die Veranstaltung wird von einer Ausstellung begleitet. Sie richtet sich an Verantwortliche in Customer Support/Customer Care und e-Commerce sowie verwandten Unternehmensbereichen. Sie findet am 17. Juni 1999 von 8:30 – 17 Uhr in Paris im Maison de la Chimie statt. Die Teilnahmegebühr von 350 Euro (incl. VAT) umfaßt die Konferenzteilnahme, den Besuch der Ausstellung, sowie Konferenzunterlagen, Mittagessen und Kaffeepausen. Konferenzsprachen sind englisch und französisch mit Simultanübersetzung. Anmeldungen unter Tel.: 06301/606425, e-Mail: wittig@tecinno.de.

Weitere Informationen

tec:inno GmbH
Katrin Wittig
Sauerwiesen 2
D-67655 Kaiserslautern

Tel: 06301/606-425
E-Mail: wittig@tecinno.com

Abdruck honorarfrei.
Belegexemplar erbeten!


Conference Program
Intelligent Customer Relationship Management
European Case Based Reasoning Conference & Exhibition
June 17, 1999, 8.30 am to 5 pm
Maison de la Chimie, Paris

SPEAKERS:
Meta Group,
Analog Devices,
DaimlerChrysler,
Hooke & MacDonald,
Legrand,
PSA and
Siemens

PROGRAM

Dr. Wolfgang Martin (D), Meta Group: CBR for Intelligent CRM Solutions

Isabelle André (F), PSA: Troubleshooting Citroën Cars

Dr. Mehmet Göker (D), DaimlerChrysler: The Intelligent Hotline

Alain Peyronnet (F), Legrand: Cost Estimation for Plastic Parts Production

David Kress (USA), Analog Devices: Sales Support for Electronic Components

Karl-Heinz Busch (D), Siemens: Online Technical Support for Industrial Automation

Renagh MacDonald (IRL), Hooke and MacDonald: A Virtual Estate Agent

Technical Panel Methodologies for industrial deployment of case-based solutions
Chaired by Philippe Nieuwbourg, Editor in Chief, CXP Informations
With Dr. Ian Watson (Univ. of Salford) and
Prof. Dr. Michael M. Richter (INRECA Center).