RedDot Solutions auf der Internet World 2002: Innovative Content-Management-Lösungen für Blinde und Sehbehinderte

21.05.2002, 08 Uhr


RedDot Solutions auf der Internet World 2002: Innovative Content-Management-Lösungen für Blinde und Sehbehinderte

(press1: iBOT) - Oldenburg, 15. Mai 2002 - Die RedDot Solutions AG, ein Pionier im Bereich der Content-Management-Systeme, präsentiert auf der diesjährigen Internet World (04. bis 06. Juni 2002) in Halle 4.2, Stand B31, die neue Version 4.5 des RedDot Content Management Server (CMS). Besonderes Highlight ist eine CMS-Anwendung, die es blinden Anwendern ermöglicht, Web-Seiten zu lesen und auch zu bearbeiten.
Gemeinsam mit den Partnern EINSTEINet AG, Faktor E AG, informedia GmbH, lindner software & consulting GmbH und SIMAJA-Röhlig werden aktuelle Content-Management-Lösungen vorgestellt.
RedDot und informedia präsentieren die barrierefreie Website
Öffentliche Institutionen müssen ihre Internetauftritte so gestalten, dass sie von behinderten Menschen uneingeschränkt genutzt werden können - das schreibt das "Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen" seit dem 1. Mai 2002 vor. Die Multimediaagentur informedia demonstriert am Beispiel einer Website, die für das Bundesministerium für Bildung und Forschung realisiert wurde, wie mit einem Standard-RedDot-System ohne Mehraufwand für die Redakteure eine "barrierefreie Website" erstellt werden kann. Die Inhalte werden dazu so aufbereitet, dass sie auf einer Tastzeile ("Braillezeile") abgebildet oder von einem "Screenreader" vorgelesen werden können. Durch eine Erweiterung der RedDot SmartEdit Technology ist es auch möglich, dass blinde Redakteure selbst die Website aktualisieren.
Die barrierefreie Website wird auf der Messe von einem blinden Mitglied der Initiative "WEB for ALL" live vorgeführt.

=== RedDot Content Management Server (CMS) 4.5 mit neuen Features ===

Das "Flagschiff" von RedDot zur einfachen Pflege von Websites und Intranets wurde um neue Features erweitert, die vor allem die Teamarbeit an größeren oder internationalen Projekten unterstützen, darunter vollständige Unicode-Unterstützung und erweiterter Workflow.

=== Exklusiv auf der Messe: Der Translation Editor ===

Erstmals wird in Berlin auch der Translation Editor zu sehen sein, der ab Version 5 für den RedDot Content Management Server verfügbar ist. Mit diesem speziellen Eingabe-Tool wird die Arbeit an mehrsprachigen Sites stark vereinfacht: Sobald ein Text geändert wird, bekommt der zuständige Übersetzer eine Nachricht. Im Translation Editor kann er dann die geänderten Textpassagen komfortabel in die anderen Sprachen übertragen.

=== RedDot Content Integration Server (CIS) Version 1.1 ===

RedDot CIS ermöglicht die Integration von Applikationslogik (wie Personalisierung) und Inhalten, die beispielsweise mit dem RedDot Content Management Server (CMS) erzeugt wurden oder aus anderen Quellen stammen. Auf der Internet World präsentiert RedDot die Version 1.1 mit LDAP-Anbindung (Authentifizierung der User gegen bestehendes Kontensystem). Die neue Version 1.1 ist auch unter IBM AIX einsetzbar. Weiterhin wurde die Skriptsprachen-Integration (z.B. für PHP, JSP usw.) verbessert, sowie eine erweiterte API zur Anbindung von Kundenapplikationen verwirklicht.


=== RedDot-Partner präsentieren Praxis-Lösungen ===

- Der Application-Service-Provider EINSTEINet AG bietet neben der Realisierung von RedDot-Projekten auch deren Betrieb im ASP-Modell an. EINSTEINet setzte unter anderem die Website des Medienhändlers bol.de in vier Sprachen mit RedDot CMS um und entwickelte dazu eine Integrationslösung mit Intershop Enfinity, die mit dem "eOscar" von Intershop ausgezeichnet wurde.

- Die Faktor E AG - Agentur für elektronische Medien - bietet die Komplett-Dienstleistung für alle Multimedia-Anwendungen an und ist auf zielgruppenspezifische Gesamtkonzepte spezialisiert. Die Agentur setzte RedDot beim Verein der Zuckerindustrie und der Hochschulrektorenkonferenz ein.

- Als Multimediaagentur und Produktionsgesellschaft bietet informedia GmbH seinen Kunden eine umfassende Dienstleistung, die von der inhaltlichen Konzeption über die grafische Gestaltung bis zur Produktion von Multimedia-Anwendungen reicht. Schwerpunkte sind dabei u.a. barrierefreie Informationstechnik und interaktive Lernsysteme.

- Die lindner software & consulting GmbH bietet Dienstleistungen auf dem Sektor eCommerce-Beratung von Konzeption und Design bis hin zu
Implementierung und Hosting der Applikationen an. Mit RedDot-Systemen wurden Projekte für E ON Energie AG, Liebherr und TÜV Nord durchgeführt.

- Die Agentur SIMAJA-Röhlig hat zuletzt die Migration der Website der Norisbank auf RedDot CMS 4.5 vorgenommen und bietet RedDot-Lösungen auch als Application Service Provider (ASP) an. Das Projekt www.haus24grund.de, seit Dezember 2001 online, wurde mit RedDot 4 realisiert und ist mit 150.000 Hits im April erfolgreich.

Logo

Pressekontakt:

RedDot Solutions AG
Boris Kaapke
Industriestr. 11
26121 Oldenburg
Tel: 0441/93578-0
Fax: 0441/93578-88
bka@reddot.de
http://www.reddot.de