Bundesweite Petition "Gegen den Wegfall der telefonischen Krankschreibung!" gestartet!

20.04.2020, 15 Uhr


(press1) 20. April 2020

URL zur Petition:
http://openpetition.de/patientenvorprofit

URL zu den bisherigen Kommentaren aus den Reihen der Ärzteschaft:
https://www.openpetition.de/petition/kommentare/gegen-den-wegfall-der-telefonischen-krankschreibung-in-hausarztpraxen

Bitte helfen Sie mit ihrer Reichweite diesen für alle Patienten, MFA und Hausärzte lebensgefährlichen Unsinn schnellstmöglich wieder zu beenden!

Aus der Mitteilung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung:

"Mit dem Wegfall der Sonderregelung müssen Patienten mit leichten Beschwerden der oberen Atemwege ab der kommenden Woche (Heute!) wieder einen Arzt aufsuchen, wenn sie eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung benötigen.

Das gilt auch für Patienten mit Verdacht auf eine Coronavirus-Infektion, die zu Hause auf das Testergebnis warten.

"Der abrupte Stopp ist für Praxisteams und Patienten höchst problematisch", kritisierte der Vorstandsvorsitzende der KBV, Dr. Andreas Gassen, die Entscheidung "Wir hatten uns im G-BA für eine Verlängerung bis 3. Mai eingesetzt. Dies wäre deckungsgleich gewesen mit der von der Bundesregierung ausgesprochenen Fortführung der Kontaktsperre", sagte Dr. Stephan Hofmeister, stellvertretender KBV-Vorstandsvorsitzender.

Leider sei die KBV im Gremium überstimmt worden. Hofmeister: "Offenbar hat hierbei auch der große Druck der Arbeitgeberseite eine entscheidende Rolle gespielt."

Quelle: AU-Bescheinigung ab Montag nicht mehr per Telefon möglich.
https://www.kbv.de/html/1150_45751.php

Michael Bofinger
Aispachstraße 10
72764 Reutlingen

Michael Bofinger

Logo

Pressekontakt:

Michael Bofinger

Aispachstraße 10
72764 Reutlingen
Tel:
Fax:

Weitere Meldungen des Unternehmens: