Wohlbefinden verschenken mit den Geschenk-Gutscheinen vom Wellness-Gutscheine.Shop

22.07.2021, 11 Uhr - Wellness-Gutscheine.Shop


(press1) - Hamburg, 22.07.2021 - "Das allgemeine Wohlbefinden steigern, Stress abbauen, neue Energie tanken, die Spuren des Alterns reduzieren - Wellness ist so viel mehr als ein angenehmer Zeitvertreib. Und deshalb auch die perfekte Geschenkidee." Wenn Wolfgang Schürholt über Wellness spricht, dann spürt man sofort seine Leidenschaft und erkennt, dass hier jemand weiß, wovon er spricht. Der Hamburger Unternehmer ist nicht nur begeisterter Wellness-Anwender und Mitinhaber eines Hamburger Massagestudios, sondern außerdem Betreiber des Internetportals Wellness-Gutscheine.Shop. Wer nach dem passenden Geschenk für gestresste und erholungsbedürftige Menschen sucht, findet dort Geschenkgutscheine, die in unterschiedlichsten Wellnesseinrichtungen in immer mehr deutschen Städten für wohltuende Wellness-Anwendungen eingelöst werden.

Ob Klassiker wie Massagen und Beauty-Behandlungen oder neue Trends wie Floating und Eissauna - für viele Deutsche stellen regelmäßige Besuche von Wellness-Einrichtungen einen wichtigen Ausgleich zu ihrem oft stressigen und hektischen Alltag dar. Sich selbst etwas Gutes zu tun wird heute nicht mehr als Luxus verstanden, sondern ist Teil eines modernen Lebensgefühls geworden. Und wer anderen etwas Gutes tun will, der verschenkt Wellness in Form eines Gutscheins.

Viele Wellness-Einrichtungen bieten entsprechende Geschenkgutscheine für ihre Anwendungen an und machen es dem Schenkenden nicht leicht. Soll es eine entspannende Massage sein oder lieber eine wohltuende Wellness-Pediküre? Wird der Beschenkte seine Anspannung mit autogenem Training lösen können oder wäre der Besuch eines Yogastudios besser geeignet? Mit einem Wellness-Gutschein muss man sich diese Fragen nicht stellen, denn man verschenkt all das und noch viel mehr mit nur einem Gutschein.

Wellness verschenken leicht gemacht

Wellness-Gutscheine sind Wertgutscheine, die in vier verschiedenen Varianten angeboten werden. PREMIUM, DELUXE und ROYAL Gutscheine haben einen Wert von 50, 100 bzw. 150 Euro. Beim CLASSIC Gutschein bestimmt man den Wert selbst. Im Gegensatz zu klassischen Wertgutscheinen ist der Geldwert des Gutscheins nicht auf den Gutscheinen ausgewiesen. Sie kommen also nicht mit einem "Preisschild" daher und so verschenkt man statt eines langweiligen 50 Euro Gutscheins einen Wellness Gutschein PREMIUM.

Ein weiteres Plus der Wellness-Gutscheine: der Käufer erhält den Gutschein direkt nach Abschluss der Bestellung per Email und kann ihn sofort verschenken. Selbst beim Kauf auf Rechnung: einfach bestellen, sofort verschenken und später in Ruhe bezahlen. Wer also noch auf die Schnelle ein Geschenk braucht, verschenkt ganz entspannt einen Wellnessgutschein.

Ebenso einfach wie der Kauf ist auch das Einlösen des Gutscheins: der Beschenkte wählt bequem von Zuhause aus seine Lieblingsanwendung, vereinbart in einem der angeschlossenen Studios einen Termin dafür und löst seinen Gutschein dort ein. Dabei kann das Guthaben des Gutscheins auf mehrere Studios und unterschiedliche Anwendungen aufgeteilt werden. Gleichzeitig ist es jederzeit möglich, den Gutscheinwert aufzustocken, um auch Anwendungen zu genießen, die den ursprünglichen Wert übersteigen.

Gutscheine sind beliebt

Zusammen mit Bargeld gehören Gutscheine zu den beliebtesten Geschenken der Deutschen. Entsprechend groß ist das Angebot und reicht von Waren über Dienstleistungen bis zu virtuellen Erlebnissen. Es gibt kaum etwas, das sich nicht mittels Gutschein verschenken lässt. Ob Geburtstag, Hochzeitstag, Muttertag, Vatertag, Jubiläum, Ostern, Weihnachten oder einfach mal so zwischendurch - etwas zu verschenken oder beschenkt zu werden, ist immer ein ganz besonderer Moment und wer sich bei der Auswahl des Geschenkes entsprechende Mühe gibt, zeigt dem Beschenkten damit seine Wertschätzung.

Auch der Hamburger Unternehmer Wolfgang Schürholt bot in seinem Massage-Studio von Anfang an Geschenkgutscheine für seine Massagen an. In Gesprächen mit seinen Kunden erfuhr er, dass der Grund des Gutscheinkaufs oft der Wunsch war, dem Beschenkten eine kleine Auszeit oder dringend benötigte Entspannung zu ermöglichen. Aber obwohl Massagen dafür wunderbar geeignet sind, waren manche Gutscheinkäufer doch unsicher, ob sie sich für das richtige entschieden hatten und ob der Beschenkte Freude an einer Massage finden würde.

"Diese Unsicherheit ließe sich leicht vermeiden, wenn der Beschenkte selbst entscheiden könnte, wie und wo er sich verwöhnen lassen möchte", dachte sich der Unternehmer und entwickelte den Wellness-Gutscheine.Shop, der genau dies ermöglicht: einen Gutschein zu verschenken, der zum Wohlfühlen in unterschiedlichsten Wellness-Einrichtungen einlädt.

"Gutscheine anzubieten, die variabel einlösbar sind, ist als Idee natürlich nicht neu", weiß auch Wolfgang Schürholt. "Aber was mich an den mir bekannten Systemen stört, ist ihre Beliebigkeit, wodurch sie sehr austauschbar sind. Wer einen Wellness-Gutschein verschenkt, macht stattdessen ein klares Statement: mir liegt sehr viel an dir und ich möchte, dass es dir gutgeht - also schenke ich dir Wellness."

Aber was ist Wellness überhaupt? Zunächst eine Wortschöpfung aus den englischen Begriffen "wellbeing" - also Wohlbefinden - und "fitness" - also körperliche Leistungsfähigkeit. Seit 1997 ist der Begriff Wellness in deutschen Wörterbüchern zu finden und wird als Wohlbefinden definiert, das durch (leichte) körperliche Betätigung erzielt wird. Doch die meisten Menschen setzen Wellness eher mit einer passiven Form der Entspannung gleich und so werden unter Wellness heute alle Anwendungen verstanden, die das körperliche, geistige oder seelische Wohlbefinden steigern.

Entsprechend vielfältig sind auch die Wellness-Gutscheine einlösbar: von Massagen und Beauty-Anwendungen über Maniküren und Pediküren, Eissauna und Floating bis zu Autogenem Training, Yogastunden oder EMS-Training.

Wellness-Gutscheine und Corona

Wellness-Gutscheine.Shop startete im Jahr 2020 und damit in einer Zeit, in der aufgrund der weltweiten Corona-Pandemie auch in der Wellness-Branche monatelange Schließungen zu beklagen waren. Dies war nicht nur für die Studiobetreiber eine große Belastung, sondern auch für deren Gäste, die aufgrund der zusätzlichen Belastungen während der Pandemie wohltuende Auszeiten mehr denn je gebraucht hätten. Um auch in dieser Zeit die Einlösung von Gutscheinen zu ermöglichen, wurde der Shop um die Kategorie Wellness@Home erweitert. Dadurch können die Wellness-Gutscheine nicht nur in Wellness-Einrichtungen in mittlerweile zwölf deutschen Großstädten eingelöst werden, sondern bundesweit für wohltuende und entspannende Online-Angebote wie zum Beispiel Livestreams von Yogastunden oder Onlinekurse für Autogenes Training.


Kontaktinformation:
Wellness-Gutscheine.Shop
Wolfgang Schürholt
Feldhoopstücken 45a
22529 Hamburg
Tel. 040 / 60436525
info@wellness-gutscheine.shop
www.wellness-gutscheine.shop

Firmenportrait:
Wellness-Gutscheine.Shop vertreibt seit 2020 Wellness-Gutscheine, die bei kooperierenden Partnerstudios in verschiedenen deutschen Großstädten wie Hamburg, Berlin, München oder Köln eingelöst werden können.


Downloads zu dieser Pressemitteilung:
Wellness
Wellness

Wellness-Gutscheine.Shop
Dateityp: jpg
Größe: 126 KByte

Logo

Pressekontakt:

Wellness-Gutscheine.Shop
Wolfgang Schürholt
Feldhoopstücken 45a
22529 Hamburg
Tel: 040 60436525
Fax:
info@wellness-gutscheine.shop
http://www.wellness-gutscheine.shop

Unter­nehmens­profil anzeigen
Weitere Meldungen des Unternehmens: