Mit der Legal Tech-App "RechtSmart" sein Recht selbst in die Hand nehmen

28.02.2017, 07 Uhr


(press1) - 28. Februar 2017 - RechtSmart ist eine neue Legal Tech Anwendung, die Verbrauchern die Möglichkeit bietet, ausgewählte Rechtsthemen ohne eine anwaltliche Rechtsberatung selber zu verfolgen.

Mit der App RechtSmart haben die beiden Geschäftspartner Dr. Simon Woldeab und Ingo Gravel ein modulares Konzept entwickelt und umgesetzt, welches erforderliche Abläufe zu ausgewählten juristischen Fragstellungen mobil löst. Dies erfolgt zum einen verbraucherfreundlich und zum anderen rechtsgültig. So können zum Beispiel datenschutzrechtliche Auskunftsansprüche gemäß Bundesdatenschutzgesetz gegenüber einer Vielzahl von Unternehmen und Behörden mit der App selber in wenigen, einfachen Schritten verfolgt werden.

RechtSmart greift sukzessive verschiedene Rechtsthemen (sogenannte Fälle) von Arbeits- und Familienrecht über Mietrecht bis hin zum Vertragsrecht auf.
Mit dem ersten jetzt veröffentlichten Fall "Datenauskunft" wurden die zwei Entwicklungsideen verfolgt: Zum einen sollte ein vereinfachtes und mit wenigen Klicks bedienbares Instrument geschaffen werden, das dem oftmals überforderten Verbraucher ermöglicht, den gesetzlich geregelten Anspruch auf Selbstauskunft nachhaltig und gegenüber einer Vielzahl von Firmen eigenständig zu verfolgen. Die beiden Unternehmer stellen hierzu fest, dass bisher Verbraucher viel zu selten ihre Ansprüche auf Auskunft verfolgen, obwohl diese ein vom Gesetzgeber gewolltes und wichtiges Instrument sind, um die eigene Datenidentität zu bewahren und Datenschutzverletzungen aufzuspüren. Zum anderen wollten Dr. Simon Woldeab & Ingo Gravel mit dieser Lösung dem gesteigerten Verbraucherinteresse an mobilen Lösungen in Form von Apps gerecht werden und es dem Anwender so ermöglichen, situativ in wenigen Schritten, beispielsweise auf dem Weg zur Arbeit, juristisch geprüfte Auskunftsschreiben zu generieren. Dazu wurde die leicht bedienbare App RechtSmart geschaffen.

Die Vielzahl von Anwendungsfällen erfasst zum Beispiel die Abfrage von Scoringdaten oder die Prüfung, ob längst zu löschende Daten unternehmerseitig nach wie vor gespeichert oder weitergeleitet werden. Die beiden Firmeninhaber betonen hier die Risiken von praktisch auftretenden Nachteilen für Verbraucher durch fehlerhaft oder unberechtigt gespeicherte Daten. Oft führt bereits eine Auskunftsanfrage durch Verbraucher dazu, dass Unternehmen den eigenen Datenbestand genauer überprüfen und ggfs. korrigieren oder sogar löschen. Über die App können aus der Datenbank von RechtSmart aus 11 Kategorien (z.B. Auskunfteien/Schufa, Adresshändler, Behörden, Banken, Versicherungen, E-Commerce, etc.) über 3200 Adressaten direkt ausgewählt und angeschrieben werden, wenn man nicht selber einen eigenen Adressaten anlegen möchte.

RechtSmart wurde mit dem Fall Datenauskunft im Januar 2017 gelauncht und ist sowohl für das Betriebssystem IOS als auch für Android Geräte zum Download abrufbar. Neue Fälle werden in regelmäßigen Abständen hinzugefügt.

Nähere Infos zu RechtSmart und dem Ansatz der disruptiven Innovation im Rechtsbereich bzw. Legal Tech unter http://www.rechtsmart.de

Appstore: https://itunes.apple.com/de/app/rechtsmart/id1180364123?mt=8
GooglePlay: chttps://play.google.com/store/apps/details?id=com.smadvo&hl=de


Downloads zu dieser Pressemitteilung:
RechtSmart im AppStore
RechtSmart im AppStore

smadvo GbR
Dateityp: jpg
Größe: 196 KByte

RechtSmart auf dem Handy (1/4)
RechtSmart auf dem Handy (1/4)

smadvo GbR
Dateityp: jpg
Größe: 99 KByte

RechtSmart auf dem Handy (24)
RechtSmart auf dem Handy (24)

smadvo GbR
Dateityp: jpg
Größe: 95 KByte

RechtSmart auf dem Handy (3/4)
RechtSmart auf dem Handy (3/4)

smadvo GbR
Dateityp: jpg
Größe: 73 KByte

RechtSmart auf dem Handy (4/4)
RechtSmart auf dem Handy (4/4)

smadvo GbR
Dateityp: jpg
Größe: 89 KByte

RechtSmart Homepage
RechtSmart Homepage

smadvo GbR
Dateityp: jpg
Größe: 166 KByte


Verantwortlich für RechtSmart ist SMADVO GmbH

Kontakt
SMADVO GmbH
Geschäftsführer: Dr. Simon Woldeab und Ingo Gravel LL.M.
Eifflerstraße 43 · c/o betahaus · 22769 Hamburg
Tel: +49 (0)40 228165100 / Fax: +49 (0)40 228165109
E-Mail: mailto:presse@smadvo.de
Website: http://www.rechtsmart.de

Firmenportrait
SMADVO GmbH entwickelt mobile Applikationen und bietet Dienstleistungen im Bereich Legal Tech an. Dr. Simon Woldeab studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Berlin und San Francisco State University und promovierte an der Universität Hamburg. Er arbeitet seit 2000 als Unternehmensberater und berät seit 2015 namhafte Unternehmen zu den Themen Digitale Transformation und Disruptive Innovation sowie Multi-Channel- und Digitales Marketing. Ingo Gravel LL.M. (Studium in Münster, Athen und Mainz) ist Fachanwalt für IT-Recht, sowie Medien- und Urheberrecht. Aus langjähriger Praxis kennt er viele weitere Facetten des Verbraucherrechts und hilft mit seiner Expertise, RechtSmart zur wichtigsten App für den Verbraucherschutz zu machen.

Die App sowie Infos zu RechtSmart und Innovation im Rechtsbereich durch Legal Tech unter:
Apple iTunes Store: https://itunes.apple.com/de/app/rechtsmart/id1180364123?mt=8
Google Play Store: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.smadvo&hl=de
Website: http://www.rechtsmart.de
Facebook: http://facebook.com/RechtSmart
Twitter: http://twitter.com/RechtSmart
Instagram: https://instagram.com/rechtsmart
Logo

Pressekontakt:

SMADVO GmbH
Simon Woldeab
Eifflerstraße 43 · c/o betahaus
22769 Hamburg
Tel: +49 (0)40 228 165 100
Fax: +49 (0)40 228 165 109
presse@smadvo.de
http://www.rechtsmart.de