Kammerspiel am See beim SNOWDANCE, den Grenzland Filmtagen Selb - und in New York!

18.03.2021, 11 Uhr


(press1) - 18. März 2021 - Die Weltpremiere steht unmittelbar bevor: die beiden Regisseure Holger Borggrefe und Stefan Hering haben an bayerischen Seen und vor Corona ein intensives Kammerspiel gedreht: "Zwei ist eine gute Zahl", mit Philip Dechamps, Sonka Vogt, Tim Borys und Holger Daemgen. Am 21. und 24. März 2021 läuft der atmosphärische Schauspielerfilm beim Landsberger Filmfestival SNOWDANCE, das seit acht Jahren Perlen des Indie-Kinos präsentiert, am 22.3. sprechen die Regisseure in der festivaleigenen "Delo-Lounge" über ihren Film. Falls allerdings das ganze Festival nur digital geht, finden sich alle Filme die ganze Woche in der Snowdance-Mediathek.

Der Film wird außerdem im April bei den Internationalen Grenzland-Filmtagen Selb laufen, und dann setzt TeamBayern an zum Sprung über den großen Teich: Anfang Juni gehts zum Brooklyn Film Festival in New York! Im Herbst dürfen heimische Fans sich auf Vorstellungen im Münchner Neuen Maxim freuen.

In der dramatischen Dreiecksgeschichte wird ein junger Mann im Rollstuhl, der alleine am See lebt, plötzlich mit seiner Vergangenheit konfrontiert. Seine Ex-Freundin taucht auf, die jetzt mit seinem ehemals besten Freund zusammen ist. Ein dunkles Kapitel um eine berufliche Vaterfigur, um Täuchung und Enttäuschung drängt an die Oberfläche.

Eine Frau, drei Männer und eine chemische Formel, die Erfolg und Reichtum verspricht. Leben und Tod liegen dicht beieinander, die Grenzen von Schuld und Unschuld verschwimmen im Trüben wie die Konturen der Dinge im See. Keiner spielt mit offenen Karten.

Das junge Team aus Bayern erzählt einen Psycho-Krimi über Vertrauen und Ehrlichkeit, getragen von sinnlichen Bildern und einer Handvoll intensiver SchauspielerInnen, deren Charaktere von undurchsichtigen Motiven getrieben werden.

Mit wenig Budget und viel Unterstützung aus der Region produzierte Theater Werkmünchen diesen Independent Film; gedreht wurde am Ammersee und am Kirchsee, in Vilgertshofen/Issing und im oberfränkischen Gefrees.

Trailer 1 (Deutsch/Englisch) ZWEI IST EINE GUTE ZAHL ll TWO IS A MAGIC NUMBER

die kulturbananen
Gabi Sabo
Jahnstr. 6, 85567 Grafing
T: 08092-232776, mailto:gabi.sabo@kulturbananen.de
http://www.kulturbananen.de

Das Theater Werkmünchen realisiert in erster Linie Weiterbildungen und Projekte für Schauspiel und Musiktheater, oft in Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit. So auch in diesem Fall: "Zwei ist eine gute Zahl" entstand im Rahmen von Fortbildungen für Berufe vor und hinter der Kamera in 19 Drehtagen mit einem Budget von unter 50.000 Euro. Die Teammitglieder erhielten neben der Arbeitserfahrung einen Credit auf Crew United. Dafür wurden keine Gagen bezahlt.


Downloads zu dieser Pressemitteilung:
Auf dem Weg nach New York: Indie Film aus Bayern
Auf dem Weg nach New York: Indie Film aus Bayern

© Dirk Heuer
Dateityp: jpg
Größe: 38 KByte

Logo

Pressekontakt:

die kulturbananen
Gabi Sabo
Jahnstr. 6
85567 Grafing
Tel: 08092-232776
Fax:
gabi.sabo@kulturbananen.de
http://www.kulturbananen.de

Weitere Meldungen des Unternehmens: