press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home   IT/Technik/Interaktiv 
Logo
Inxmail GmbH
Pressekontakt:
Stefanie Griesser
Wentzingerstr. 17
79106 Freiburg
Tel: 0761/296979-301
Fax: 0761/296979-319
presse@inxmail.de
http://www.inxmail.de

Meldungen dieses Unternehmens:

Inxmail präsentiert E-Mail-Marketinglösungen auf Internet World und OMR Festival 2018
[09.02.18, 16 Uhr]
Zwei Gütesiegel für E-Mail-Marketinglösungen von Inxmail
[13.12.17, 14 Uhr]
dmexco 2017: So geht E-Mail-Marketing
[24.08.17, 14 Uhr]
Aktuelle Kennzahlen im neuen E-Mail-Marketing-Benchmark
[04.05.17, 09 Uhr]
OMR Festival und Internet World 2017: Value-Driven E-Mail-Marketing im E-Commerce
[24.02.17, 11 Uhr]
E-Mail-Marketingspezialist Inxmail startet bundesweite Seminare
[14.10.16, 12 Uhr]
Mehr Response, weniger Aufwand: Automatisierter Content im E-Mail-Marketing
[23.09.16, 14 Uhr]
dmexco 2016: Mit E-Mail-Marketing Native Ads persönlich zustellen
[02.09.16, 11 Uhr]
Inxmail verknüpft Facebook Lead Ads mit E-Mail-Marketing
[02.06.16, 14 Uhr]
Ausgezeichneter Kundenservice: Inxmail erfolgreich im Wettbewerb "TOP SERVICE Deutschland"
[03.05.16, 12 Uhr]
Inxmail verknüpft Facebook Lead Ads mit E-Mail-Marketing

(press1) - 2. Juni 2016 - Der E-Mail-Marketingspezialist Inxmail hat eine Integration für Facebook Lead Ads (http://www.inxmail.de/facebook-lead-ads-app/integration) veröffentlicht. Mit der Schnittstelle lassen sich Leads aus Facebook, wie neue Newsletter-Empfänger oder Kontakte für den Vertrieb, schnell und einfach an Inxmail Professional übertragen, anschreiben und weiterqualifizieren. Die Facebook Lead Ads Integration für Inxmail Professional ermöglicht eine automatisierte Datenübertragung in Echtzeit und macht die gewonnenen Leads effizient für E-Mail-Kampagnen nutzbar.

Facebook Lead Ads sind Anzeigen, die die Leadgenerierung durch einen vereinfachten und mobil optimierten Registrierungsvorgang erleichtern. Klickt ein Interessent auf eine Lead Ad, öffnet sich ein Formular, das mit den auf Facebook geteilten Kontaktdaten der Person vorausgefüllt ist, zum Beispiel Name und E-Mail-Adresse. Der Interessent kann die Angaben bearbeiten und wird nach seiner Bestätigung als neuer Lead in Facebook gespeichert.

Die Facebook Lead Ads Integration für Inxmail Professional überträgt die von den Facebook Nutzern eingetragenen Informationen automatisch an Inxmail Professional. Das bisher notwendige manuelle Übertragen der Leads mittels CSV-Datei entfällt und die Daten können in Echtzeit für den Versand von Newslettern und umfangreiche Follow-up-Kampagnen verwendet werden.

Werbetreibenden bietet die Verbindung der Facebook Lead Ads mit E-Mail-Marketing mehrere Vorteile: Facebook verfügt über eine große Reichweite und hohe Leadqualität. Durch die umfangreichen Targeting-Funktionen der Facebook Werbeanzeigen lassen sich die Lead Ads auf bestimmte Zielgruppen ausrichten und Streuverluste minimieren. Die einfachen und mobil optimierten Formulare sorgen zudem für eine hohe Conversion Rate.

Die Anbindung an Inxmail Professional spart durch die automatische Übertragung der Leads Zeit und Kosten. Die Daten der Facebook Lead Ads lassen sich nahtlos in bestehende E-Mail-Marketingprozesse integrieren. Außerdem sorgt das Double-Opt-in-Verfahren für eine rechtssichere Newsletteranmeldung über die Facebook Lead Ads.

Wie Facebook Lead Ads zur Gewinnung neuer Newsletter-Empfänger verwendet werden können und welche umfangreichen Möglichkeiten die Kombination aus Facebook Lead Ads und E-Mail-Marketing außerdem noch bietet, zeigt der Beitrag "Leads generieren mit Facebook und Inxmail Professional" im Inxmail Blog (http://blog.inxmail.de/leads-generieren-mit-facebook-und-inxmail-professional/).


Über Inxmail

Inxmail ist mit über 17 Jahren Erfahrung Pionier im E-Mail-Marketing. Das inhabergeführte Unternehmen bietet seinen Kunden und Partnern individuell auf die Bedürfnisse und Entwicklungsstände abgestimmte Lösungen - zusammengestellt aus seinem breiten Portfolio an Technologie, Service und Kompetenz. Mit Inxmail setzen weltweit über 2.000 Kunden in mehr als 20 Ländern erfolgreiche Kampagnen und Newsletter um.

Mit dem flexiblen Angebot des E-Mail-Marketingspezialisten stehen Marketern viele Möglichkeiten offen: von zielgerichteten Newslettern im ansprechenden Design, hochpersonalisierter One-to-One-Kommunikation über E-Mail-Marketing-Automation und die Anbindung an die Systemlandschaft bis hin zur intelligenten Vermarktung von Newsletteranzeigen und Native Advertising.

Für seinen exzellenten Kundenservice wurde Inxmail 2016 erneut mit dem Award "Deutschlands kundenorientierteste Dienstleister" ausgezeichnet. Zu den Kunden zählen s.Oliver, Robinson, Heise Medien, die Berner Kantonalbank sowie zahlreiche namhafte Agenturen wie Unic und rabbit eMarketing. Inxmail setzt sich zudem stark für faires E-Mail-Marketing ein und ist Mitbegründer und Mitglied der Certified Senders Alliance (CSA).

Mehr Infos über den E-Mail-Marketingspezialisten Inxmail unter http://www.inxmail.de. Umfassendes Praxiswissen rund um das Thema E-Mail-Marketing finden Marketingprofis im Inxmail Blog: http://blog.inxmail.de.

Ansprechpartnerin:
Stefanie Griesser
Public Relations
Inxmail GmbH
Wentzingerstr. 17
79106 Freiburg
Tel: 0761/296979-301
E-Mail: mailto:stefanie.griesser@inxmail.de
© 1998-2018 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
© 1998-2018 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.