Across Systems GmbH investiert in die Lehre

05.11.2019, 11 Uhr


(press1) - 5. November 2019 - Karlsbad. Die Across Systems GmbH hat eine Initiative zur engeren Zusammenarbeit mit Bildungseinrichtungen gestartet. Konkret bietet der Anbieter von Übersetzungsmanagementsoftware Hochschulen und deren Studenten die kostenfreie Nutzung seiner Across-Technologie an. So kommen angehende Übersetzer und Dozenten in den Genuss, bereits während des Studiums praktische Erfahrungen mit modernen Übersetzungstechnologien zu sammeln.

Hochschulpartner können - je nach Lernziel - zwischen zwei kostenfreien Paketen wählen. Das erste beinhaltet den Across Language Server und ist zur Simulation eines realen Auftraggeber-Auftragnehmer-Szenarios prädestiniert. Dozenten und Studenten können sich ohne zeitliche Limitierung intensiv mit den Funktionen einer Übersetzungsmanagementsoftware, wie dem Terminologiemanagement und dem Translation Memory, auseinandersetzen. Darüber hinaus beinhaltet das Paket die Option, dass Studenten die Across Translator Premium Edition uneingeschränkt, also auch zu Hause, für Übersetzungsaufgaben nutzen können. Im zweiten Paket ist die Across Translator Premium Edition sowohl für Dozenten als auch für Studenten enthalten, die somit einen kurzen Überblick über die Übersetzungstechnologie und die -software erhalten.

Learning by Doing

Celina Herb, Marketing Collaborations & University Program bei der Across Systems GmbH sagt: "Eine Hochschulausbildung ist die beste Voraussetzung für professionelle und erfolgreiche Arbeit in der Übersetzungsindustrie. Mit unserer Initiative unterstützen wir Hochschulen und Studenten, die das Gelernte unmittelbar praktisch mit modernen Übersetzungstechnologien umsetzen können."

Interessierte Hochschulen finden hier weitere Informationen: https://www.across.net/partner/hochschulen

Leserkontakt Across:
Tel: +49 7248 925-425
mailto:info@across.net

Über die Across Systems GmbH:
Mit seinen cleveren Softwarelösungen unterstützt Across Systems Unternehmen und Übersetzer auf der ganzen Welt bei der erfolgreichen Abwicklung ihrer Übersetzungsprojekte. Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen nutzen den Across Language Server und die Across Translator Edition, um ihren täglichen Herausforderungen bei der Lokalisierung von Technischer Dokumentation oder Marketingtexten (z. B. im Bereich E-Commerce) zu begegnen. Mit der Online-Plattform crossMarket bietet Across Systems außerdem allen Akteuren der Lokalisierungsbranche unkomplizierten Zugang zu Kontakten, Projekten und Werkzeugen.
Die Unternehmenszentrale in Karlsbad bei Karlsruhe steuert die Aktivitäten von Across Systems weltweit. Um seine Lösungen nah an den Anforderungen der Nutzer zu orientieren, arbeitet der Softwarehersteller eng mit drei Beiräten - dem Unternehmensbeirat, dem LSP-Beirat und dem Übersetzerbeirat - sowie mit einer eigenen Anwendergruppe zusammen.
Durch den Einsatz der Across-Technologie sind transparente Übersetzungsprozesse mit einem hohen Automatisierungsgrad und größtmöglicher Informationssicherheit umsetzbar. Mit Hilfe von Schnittstellen lassen sich auch korrespondierende Systeme einfach anbinden. Das spart Zeit für das Wesentliche - die Erstellung mehrsprachiger Inhalte in höchster Qualität.
Alle Informationen über die Across Systems GmbH finden Sie unter https://www.across.net/

Pressekontakte Across:
Across Systems GmbH
Christine Wetzl
Tel: +49 7248 925-410
mailto:cwetzl@across.net
http://www.across.net

good news! GmbH
Nicole Gauger
Tel: +49 451 88199-12
mailto:nicole@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Downloads zu dieser Pressemitteilung: