Duttenhofer beauftragt MATERNA mit Relaunch seiner Web-Shops

09.11.2010, 10 Uhr


(press1) - 9. November 2010 - Die Duttenhofer Group hat sich für eine neue technologische Plattform ihrer Web-Shops entschieden. Duttenhofer ist ein europaweit tätiges Handelsunternehmen für Foto, Digital Imaging, Unterhaltungselektronik sowie Multimedia. Der Dortmunder IT-Dienstleister MATERNA GmbH hat bereits das Konzept zum Relaunch der kompletten Shop-Infrastruktur, bestehend aus zwei Business-to-Consumer- und vier Business-to-Business-Shops, erstellt. Jetzt hat das Unternehmen auch den Auftrag zur technischen Implementierung der Web-Shop-Architektur erhalten. Grundlage des neuen Systems werden die Plattform IBM WebSphere Commerce Enterprise V7 sowie die Content-Management-Lösung Rapid Web Solutions von MATERNA sein, die auf dem Web-Content-Management-System der CoreMedia AG basiert.

Die bisherige technische Plattform genügte nicht mehr den aktuellen Anforderungen und verursachte unter anderem einen hohen Pflegeaufwand im Betrieb sowie hohe Kosten bei der Erweiterung um neue Produkt-Features. Mit einem neuen System möchte die Duttenhofer Group die bisherige Shop-Infrastruktur modernisieren und setzt dabei auf marktführende Software.

Überzeugt hat die gewählte Software-Basis der IBM vor allem wegen ihrer Katalogfähigkeiten sowie Marketing- und Kampagnen-Funktionen. Zudem sollen durch die neue Plattform B2B-Aktivitäten ebenso forciert werden wie Social-Commerce-Aktivitäten im B2C-Bereich. Die nötige Skalierbarkeit für zukünftige Projekte und für das Wachstum der Firma waren weitere Gründe für den Wechsel.

Neben IBM WebSphere Commerce wird die Duttenhofer Group auch die Content-Management-Lösung (CMS) Rapid Web Solutions von MATERNA einsetzen, die auf dem CoreMedia CMS basiert. Damit wird das bisherige CMS abgelöst. Mit Rapid Web Solutions pflegt die Duttenhofer Group künftig sowohl redaktionelle Inhalte für die Web-Auftritte in unterschiedlichen Sprachen als auch Produktinformationen. Damit übernimmt die MATERNA-Lösung auch Aufgaben eines Produkt-Information-Managements (PIM). Die Produktinformationen werden hier für die Darstellung in den Web-Shops veredelt und aufbereitet.

Die neue Plattform soll ab dem Frühjahr 2011 bereit stehen.

Die Duttenhofer Group

Die Duttenhofer Group zählt zu den führenden europäischen Distributoren für Digital Imaging und Consumer Electronics Produkte. Das Unternehmen mit Sitz in Würzburg erwirtschaftet mit 300 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 300 Millionen Euro. Mit über 30.000 Produkten bietet das Unternehmen seinen Kunden eine einzigartige Sortimentsbreite und -tiefe. Basis des Erfolgs sind die kontinuierliche Investition in qualifizierte Mitarbeiter und die hohe logistische Kompetenz. Unter dem Dach der Gruppe agieren sechs Versandhandelsmarken - DGH, DGH international, dexxIT, DIFOX, TECHNIKdirekt.de, TECHNIKdirekt.biz und eine Kooperation, die OPTIMAL-Foto Gruppe.


MATERNA GmbH
Realisierungspartner des neuen Portals www.politik-fuer-alle-generationen.de sind MATERNA, Aperto und das Bundesverwaltungsamt (BVA).

Weitere Informationen:
MATERNA GmbH
Information & Communications
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christine Siepe
Voßkuhle 37, 44141 Dortmund
Tel. 02 31/55 99-1 68, Fax -1 65
E-Mail: Christine.Siepe@Materna.dehttp://www.materna.de/presse