FightShop.de - Schlagkräftiger Relaunch des Online-Shops für Kampfsportartikel

09.08.2011, 12 Uhr


(press1) - Wiesbaden, 9. August 2011 - Die FightShop Sport Trading GmbH (http://www.fightshop.de) präsentiert sich online im neuen, dynamischen Look. In Zusammenarbeit mit der Wiesbadener Internetagentur SinkaCom AG (http://www.sinkacom.de) wurde beim Relaunch des Kampfsport-Fachhändlers das Hauptaugenmerk auf die technische Optimierung des Online-Shops gesetzt sowie auf eine erhöhte Suchmaschinenfreundlichkeit (SEO).

SinkaCom realisierte vom Konzept, über das Webdesign bis zur Programmierung des Onlineshops das gesamte Projekt. Durch die von SinkaCom eigens entwickelte Schnittstelle für die Warenwirtschaftsanbindung an OXID CE und ein eigenes B2B- / B2C-Modul entstand ein moderner Online-Shop. Auf Basis des Shopsystems OXID CE und der Warenwirtschaftslösung SEPAS (http://www.sepas.de) kann der Shop zentralisiert verwaltet werden und die Inhalte lassen sich über das Backend von OXID und SEPAS komfortabel administrieren. Durch die langjährige Erfahrung aus der Entwicklung von xtCommerce-Shops verfügt das Entwicklerteam der SinkaCom über umfangreiche Schnittstellenkenntnisse zu diversen Systemen wie z.B. SEPAS, büro+, Navision, SAP, Sage KHK und weiteren. Für das FightShop-Projekt konnten speziell die Erfahrungen mit der Anbindung an das ERP-System SEPAS genutzt wurden.

Auf der Startseite von FightShop.de werden ausgewählte Top-Produkte und Empfehlungen sowie aktuelle Angebotsaktionen vorgestellt. Durch den Bildwechsler auf der Startseite erhalten die Website-Besucher einen ersten Eindruck vom FightShop-Ladengeschäft in Frankfurt am Main. Hier wurde gezielt die online-/offline-Kopplung eingesetzt - die Kampfsportspezialisten stehen ihren Kunden sowohl vor Ort als auch online zur Verfügung. Durch die herausragende persönliche Beratung des FightShop-Teams hat der Kampfsportausstatter einen treuen Kundenstamm gewonnen. Die engagierten Mitarbeiter betreiben selbst aktiv verschiedene Kampfsportarten und können so die Kunden besonders kompetent beraten. Auch für den Bereich Ernährungskunde und Fitness stehen interessierten Kunden bei FightShop Experten zur Verfügung.

"FightShop und die Liebe zum Kampfsport ist für uns nicht nur ein Job, sondern eine Lebenseinstellung. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, den Kampfsport und junge, talentierte Sportler zu fördern", so Geschäftsführer Alexander Avramopoulos. Daher wird vom FightShop z.B. die Einrichtung von Kampfsportschulen zu günstigen Konditionen übernommen; von Sandsäcken, über Judo-Matten bis zum Boxring oder Käfig.

Weitere Merkmale des neuen Webauftritts sind die Verknüpfung zum sozialen Netzwerk Facebook durch die Integration des 'Like'-Buttons sowie die "Fightzyklopädie", in der sich umfangreiche Informationen zu Kampfsportarten wie Thaiboxen, Capoeira, Jiu Jitsu, Krav Maga, Ringen, Boxen, Wing Chun und weiteren finden.


Über FightShop:
FightShop steht für erstklassige Ausrüstung, Bekleidung, Trainingshilfen & Zubehör rund um den modernen Kampfsport sowie hochwertige Sportlernahrung. Boxhandschuhe, Boxsäcke, Hosen, Shirts, Pratzen, Schutzausrüstung, Springseile und, und, und ... von den besten Herstellern wie adidas, Affliction, Booster, Century, Dethrone, Excellerator, Gameness, King, Olimp, Paffen Sport, Phoenix, Queen, Shield, Shock Doctor, TapouT, Twins Special, Venum, Warrior, XTFC u.v.m.
Auch Kampfsportschulen und -vereine finden bei FightShop zu besonders attraktiven Konditionen alles für die Ausstattung ihrer Trainingsräume.

Pressekontakt:
Fightshop Sport Trading GmbH
Stephan M. Schröter
Alte Gasse 32
60313 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 84 84 34 50
E-Mail: mailto:info@fightshop.de


Über SinkaCom:
Die SinkaCom AG wurde im November 2001 als Tochter der IT-Consulting G. Muth Partners GmbH in Wiesbaden gegründet. Die Full-Service-Internetagentur ist auf die Umsetzung praxisnaher Webkonzepte und Online-Marketing-Strategien spezialisiert und arbeitet für Kunden in ganz Deutschland.

Das Portfolio der SinkaCom umfasst Webdesign, Webentwicklung, Online-Marketing, Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenmarketing. Bei der Realisierung von Websites und Online-Shops setzt die Agentur auf bewährte Web-Content-Management-Systeme wie TYPO3, Drupal, webEdition, Redaxo und Shopsysteme wie OXID und xt:Commerce.

Pressekontakt:
SinkaCom AG
Andreas Köninger
Borsigstraße 32
65205 Wiesbaden
Tel.: +49 6122 59 82 50
E-Mail: mailto:andreas.koeninger@sinkacom.de


Downloads zu dieser Pressemitteilung: