Zukunftsweisende Community-Plattform JasperForge steht ab sofort zum Einsatz bereit

13.05.2009, 13 Uhr


(press1) - Entwickler und Unternehmen weltweit profitieren von dem fortschrittlichen Open Source Kollaborationstool

München, 13. Mai 2009 - Jaspersoft, Marktführer im Bereich Open Source Business Intelligence (BI), gibt seine erste offizielle Version der JasperForge-Plattform zum Einsatz frei. JasperForge ist eine zukunftsweisende Community-Plattform, die sowohl die Software-Entwicklung als auch das Social Networking zwischen Entwicklern und Unternehmen fördert und vereinfacht.

Eine der wichtigsten Neuerung stellt dabei die Einbindung innovativer Web 2.0-Features dar, die es den Community-Mitglieder ermöglichen, personalisierte Daten zu extrahieren, anzuzeigen und gemeinsam zu nutzen. Weitere Neuerungen sind neben einem Ajax-basierten Look & Feel mit leistungsfähigen Suchfunktionen unter anderem ein aktualisierter Enhancement- und Bug-Tracker, Wiki- und Blog-Optimierungen, Google Gadgets, RSS-Support für die gesamte Website sowie das Activity Monitoring in Echtzeit.

Mit über 90.000 eingetragenen Mitgliedern und mehr als 350 Projekten hat sie JasperForge bereits als äußerst effektives Instrument bewährt, das die vielfältigen Anforderungen der weltgrößten BI-Community zuverlässig erfüllt. Nach der gemeinsamen Entwicklung mit Essentia Corporation, dem für die Collaboration-Plattform verantwortlichen Jaspersoft-Partner, war die Beta-Version von JasperForge im vergangenen Juli freigeschaltet worden.

"Wir freuen uns, dass unsere Partnerschaft mit Essentia Früchte trägt", kommentiert Jaspersoft-CEO Brian Gentile. "Im Juli 2008 konnten wir die Beta-Version der weltweit ersten Community-Plattform präsentieren. Schon damals hatten wir eine ganz genaue Vorstellung davon, was unsere Plattform letztendlich leisten sollte. Dank des großen Engagements unserer Community-Mitglieder und einer äußerst effizienten Zusammenarbeit mit Essentia wurde aus dieser Vision nun Wirklichkeit."

Open Source-Communities befinden sich in einem ständigen Wandel; entsprechend wandlungsfähig müssen auch die Forge-Plattformen sein, die sie unterstützen. Dabei genügt es nicht mehr, nur Plattformen für die gemeinsame Entwicklungsarbeit bereitzustellen. Heutzutage sind nicht nur Entwickler, sondern auch Business Manager und andere externe Stakeholder an der Entstehung von Open Source-Software beteiligt - und sie alle haben ganz unterschiedliche Erwartungen an eine Collaboration-Plattform. JasperForge erfüllt all diese Erwartungen - heute und in der Zukunft.

Das Portal basiert auf dem bewährten Prinzip des Social Networking und bietet eine Fülle von Features, mit denen die Nutzer schnell und einfach an Projekten teilnehmen bzw. Projekte starten können. Auch der Austausch von Informationen zu Jaspersoft-Technologien und die gezielte Projektentwicklung und -implementierung lassen sich im Rahmen der Netzgemeinschaft sehr viel besser bewerkstelligen. Die zugrunde liegenden Tools für Kollaboration, Kommunikation und soziale Vernetzung bieten neben Issue Tracking, Versionskontrolle und Community-Diskussionen auch Wikis, News, Blogs, Mailinglisten und vieles mehr.

Zusätzlich zu den Jaspersoft-spezifischen Merkmalen und Funktionen beinhaltet die neue JasperForge-Plattform auch viele brandaktuelle Features der neuesten EssentiaESP-Updates, die im März 2009 veröffentlicht wurden. Zu den Highlights der neuen JasperForge zählen:

  • Verbesserte Wiki- und Blog-Funktionalität. Erweiterte Formatierungsoptionen ermöglichen die Auslieferung von noch attraktiverem Rich Content an die JasperForge-Community.

  • Ajax-basiertes Look & Feel mit Suchfunktionen. Durch die überarbeitete Gestaltung und Handhabung sowie die verbesserten Suchfunktionen lassen sich Projektinformationen noch einfacher finden und verwenden.

  • Enhancement- und Bug-Tracker. Der leistungsfähige Mantis-Tracker bietet eine Reihe von neuen Funktionen wie beispielsweise eine Abstimmungsoption, mit der sich besonders populäre Anfragen und Sachverhalte ermitteln lassen.

  • Google-Gadgets. JasperForge-Mitglieder können Informationen zu ihren Projekten extrahieren und diese auf ihren personalisierten iGoogle-Seiten sowie auf allen anderen Seiten, die Google-Gadgets unterstützen, veröffentlichen.

  • RSS-Support. Die neue JasperForge-Plattform unterstützt mehrere RSS-Feeds und ermöglicht so Echtzeit-Updates der gewünschten Informationen auf Site- und Projektniveau.

  • Activity Monitoring. Mit dieser Echtzeit-Funktion erhält jeder Nutzer eine ständig aktualisierte Liste der Aktivitäten auf JasperForge.



  • Über Jaspersoft Corporation
    Mit knapp acht Millionen Downloads und über 10.000 aktiven Kunden in mehr als 96 Ländern ist die Open Source Business Intelligence Suite von Jaspersoft die weltweit am häufigsten eingesetzte BI-Lösung. Die Business Intelligence Suite des Unternehmens bietet einen webbasierten, offenen und modularen Ansatz und ist somit in der Lage, auf die wachsenden Anforderungen an unternehmensweite BI einzugehen. Updates erhalten die Softwarelösungen von Jaspersoft kontinuierlich und schnell von der starken Jaspersoft Community. Diese ist mit über 90.000 registrierten Mitgliedern und über 350 aktiven Projekten die größte BI-Community weltweit. Weitere Information sind erhältlich unter: www.jaspersoft.de/de sowie www.jasperforge.org .


    PR-Kontakt EMEA
    PageOne PR
    Martha de Monclin
    Tel: +44 203 239 0985
    E-Mail: martha@pageonepr.com

    PR-Kontakt Deutschland
    eloquenza pr gmbh
    Svenja Op gen Oorth/Jaya Pittappillil
    Emil-Riedel Str. 18
    D-80538 München
    Tel.: +49 (0) 89 24 20 38-0
    E-Mail: jaspersoft@eloquenza.de
    www.eloquenza.de