Vermittlung von IT-Spezialisten aus Rumänien nach Deutschland

12.02.2001, 10 Uhr


IT-Spezialisten aus Rumänien - die a-anacom / Blue Ribbon Gruppe aus München vermittelt als Mitgründer von ASF IT-Fachkräfte nach Deutschland

München, Feb. 2001 (press1: iBOT) - IT-Spezialisten sind in Deutschland kaum noch zu finden - die Nachfrage ist nach wie vor enorm groß. Im Gegensatz zu Deutschland verfügt Rumänien über große Kapazitäten hochqualifizierter Programmierer, die jetzt erfolgreich an deutsche Unternehmen vermittelt werden. Knotenpunkt ist die a-anacom / Blue Ribbon Gruppe.

Im August letzten Jahres gründete der erfolgreiche New-Economy-Dienstleister aus München unter anderem zusammen mit IBM, der Europäischen Union, Roland Berger & Partner und der EBRD (European Bank of Reconstructure and Developement) die Advantage Software Factory (ASF) in Rumänien.

Diese "Softwarefabrik" in Bukarest ist spezialisiert auf auftragsgebundene Entwicklungen für westeuropäische Unternehmen in den Bereichen Datenbankprogrammierung, Client-Server-Lösungen und weiteren zukunftsweisenden Technologien wie Wireless-Markup-Language, XML, 3G-Projekte. Das zweite wichtige Standbein, das ständig weiter ausgebaut wird, ist die Vermittlung von IT-Kräften.

Hier haben Unternehmen zum Einen die Möglichkeit, Programmierer fest einzustellen, zum Anderen können deutsche Firmen über die a-anacom / Blue Ribbon Gruppe und ASF auch IT-Fachkräfte für bestimmte Projekte oder einen bestimmten Zeitraum in den Westen holen. Die ASF kümmert sich dabei um die Auswahl der passenden Anforderungsprofile der topausgebildeten IT-Experten, die alle fließend Englisch und teilweise sogar Deutsch sprechen.

"Wir suchen unsere IT-Spezialisten sehr spezifisch den gewünschten Anforderungsprofilen entsprechend aus. Selbstverständlich haben die Unternehmen zudem die Möglichkeit, die Kenntnisse der Kandidaten in einem persönlichen Bewerbungsgespräch zu testen", so Marco Janezic, Vorstandsvorsitzender der Blue Ribbon AG. "Dass die Kosten für einen rumänischen Programmierer 30% unter dem deutschen Niveau liegen, ist für viele Unternehmen ein weiteres treffendes Argument, hochqualifizierte Programmierer aus dem Osten einzustellen."
Personalauswahl, gerade im Bereich der Programmierung, ist heute besonders in Deutschland äußerst schwierig. a-anacom / Blue Ribbon sieht es daher als große Herausforderung an, mit Advantage Software Factory alle am Prozess Beteiligten zufrieden zustellen und durch das sehr gute Auswahlverfahren eine optimale Trefferquote zu erzielen.

Dem dünngesäten Programmierermarkt soll so in Deutschland endlich wieder auf die Sprünge geholfen werden.

Die a-anacom / Blue Ribbon Gruppe ist ein Full-Service-Dienstleister für die New Economy mit Sitz in München, UK und Osteuropa. a-anacom / Blue Ribbon unterstützt junge Unternehmen bei Business-Planung, Kommunikations- und Designstrategie, Web-Auftritt, Basic Services, Recruitment und Finanzierung (Private Equity) (www.a-anacom.com oder www.blueribbon.de).

Logo

Pressekontakt:

a-anacom AG
Bettina Rübartsch
Kirchenstr. 68
81675 München
Tel:
Fax:
user@domain.com
http://www.a-anacom.com