CeBIT 2000: Oneview kuendigt Kooperation mit CHIP-Online an

18.01.2000, 00 Uhr



CeBIT 2000: Oneview kuendigt Kooperation mit CHIP-Online an
Koeln, 01. Februar 2000 (iBOT)

Ausserdem: WAP-Links - www.oneview.nl - Oneview per Sprache nutzbar

(iBOT) Auf der ersten CeBIT des neuen Jahrtausends beweisen die Koelner Bookmark-Experten einmal mehr, dass sie ihren Platz an der Weltspitze verdienen:

- Oneview kooperiert mit CHIP: Wie bereits angekuendigt, will die CHIP ihr Online-Angebot im Bereich Community weiter ausbauen. Die Kooperation mit Oneview macht es moeglich, nach dem Relaunch von www.chip.de in Kuerze den ganzen Service von Oneview nutzen zu koennen: die Verwaltung eigener Bookmarks und Favoriten online, der Tausch von Links und das Profitieren von den vorrecherchierten Lesezeichen anderer Nutzer. Geplant ist, dieses Angebot auch auf die CHIP-Onlineseiten von Polen, Italien und Indien auszuweiten.

- Alle WAP-Links auf einen Klick: Die gesamte Oneview-Leistungspalette steht den Usern ab sofort unter wap.oneview.de auch in der WML-Version zur Verfuegung. Als besonderen Service stellt Oneview bereits eine Woche vor der CeBIT alle Links rund um das Thema WAP ins Netz. Unter www.oneview.de findet jeder CeBIT-Interessierte wissenswerte WAP-Infos sowie alle WAP-Links, die bereits im Internet zu finden sind.

- Oneview jetzt auch in den Niederlanden: Die internationale Bookmark-Community erweitert ihr Angebot im Ausland und steht den Usern ab der CeBIT auch in Niederlaendisch zur Verfuegung. Unter www.oneview.nl haben dann alle hollaendischen User die Gelegenheit, den gesamten Service von Oneview in Anspruch zu nehmen. Zudem meldet Oneview eine Kooperation mit dem niederlaendischen Internet-Provider "www.myweb.nl".

- Oneview nimmt es woertlich: Eine weitere Neuerung wird mit der speech-enabled-Version der Navigation in Oneview mittels des sprachgesteuerten, kontextbasierten Browsers von Conversa Web praesentiert. Der User hat damit die Moeglichkeit, sich in der international fuehrenden Bookmark-Community nicht nur per Tastatur und Mausklick zu bewegen, sondern auch seine Stimme zum Navigationsinstrument zu machen und mit der Website in Dialog zu treten.

Die Online Bookmark-Community "Oneview" ist eine Innovation der interaktiven Architekten von denkwerk (www.denkwerk.com) und bietet alles rund um das Thema Bookmarks und Favoriten. Nach der kostenlosen Registrierung kann jeder Nutzer seine Links zeit- und ortsunabhaengig online verwalten, mit anderen austauschen und von den vorselektierten Lesezeichen anderer Nutzer profitieren. Zudem ermoeglicht www.oneview.de auch die Suche in den oeffentlichen Bookmarks anderer Nutzer und das Anlegen von Special-Interest-Ordnern zu individuellen Themen, die dann von allen Interessierten genutzt und mit weiteren Links zu einer Themenbibliothek ausgebaut werden koennen. Alle Features basieren auf dem Prinzip "User for User": Je mehr Nutzer den Dienst verwenden, desto attraktiver werden beispielsweise die Rechercheergebnisse der implementierten Suchfunktion. Erst kuerzlich wurden die Koelner-Bookmark-Experten von denkwerk bei den renommierten New York Festivals mit der World Medal ausgezeichnet. Zudem erhielt Oneview den Deutschen Multimedia Award '99.

Weitere Informationen und Bildmaterial:
oneview internet systems & services gmbh
Ein Unternehmen der denkwerk-Gruppe
Torsten Panzer / Felix Hildebrand
Bremsstr.12 / 50969 Koeln
Telefon:0221/ 2942-0 / Telefax: 0221/ 2942-101
mail: mailto:pr@oneview.de