dmmv Multimedia Gehaltsspiegel: Wer verdient wieviel

17.08.1999, 00 Uhr


Zum zweiten Mal legt der Deutsche Multimedia Verband (dmmv) gemeinsam mit dem Hightext-Verlag den Gehaltsspiegel der deutschen Multimedia-Branche vor. Dieses Jahr wurden 100 Unternehmen der deutschen Multimedia-Branche detailliert zu Gehältern und Arbeitszeiten, zu Provisionen und Überstunden befragt.


Düsseldorf / München, 1. Juli 1999

Die deutsche Multimedia-Branche wächst kontinuierlich weiter und entwickelt sich zunehmend zu einem Ausbildungs-Eldorado für Schulabgänger. Das sind zwei Ergebnisse der Gehaltsuntersuchung der deutschen Multimediabranche von Deutsche Multimedia Verband (dmmv)
und Hightext-Verlag, die jetzt im dmmv Multimedia Gehaltsspiegel veröffentlicht wurden.

Hier ein Überblick über weitere Ergebnisse des Gehaltsspiegels:


  • Die Jahresgehälter sind insgesamt geringfügig niedriger (-3%) angegeben worden als im Vorjahr, die Steigerung von Einstiegs- auf Jahresgehalt beträgt in der Regel etwa 30%.
  • Die durchschnittliche Wochenarbeitszeit liegt bei 47,5 Stunden (1998: 46,5).
  • Fast die Hälfte der Unternehmen bietet Provisionsregelungen, in der Regel Projektabschlußprovisionen.
  • Jedes dritte Unternehmen beschäftigt Auszubildende. Jedes vierte sucht Auszubildende für 1999, wovon wiederum ein Viertel erstmals ausbilden wird.
  • 86% der Firmen suchen Mitarbeiter, die gesuchteste Gruppe sind Programmierer, gefolgt von Projektleitung und Grafik.
  • Die Durchschnittsgröße der Firmen liegt bei knapp 4 Mio. DM Jahresumsatz bzw. 21 festen Mitarbeitern.


Rezensionsexemplare sowie Bildmaterial erhalten Journalisten beim Deutschen Multimedia Verband oder beim Hightext Verlag


dmmv-Multimedia-Gehaltsspiegel
Autor: Stephan Giesler
ISBN 3-933269-23-7
Umfang: ca. 35 S. / Format: A5
Erscheinungsdatum: 15. Juli 1999


Hinweis für die Redaktion: Die Veröffentlichungen von Auszügen aus dem dmmv-Multimedia-Gehaltsspiegel, insbesondere von Tabellen, sind nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung des HighText Verlags zulässig. Dies gilt für Online- wie Offline-Medien. Für die Presse stehen eine Tabelle mit Auszügen aus der Auswertung sowie eine Abbildung des Covers als Illustrationen zur Verfügung. Diese sind Online abrufbar unter

http://www.hightext.de/presse/

Mitglieder des dmmv sowie Abonnenten der Branchendienste "multiMEDIA" und "Online Aktuell" aus dem HighText Verlag erhalten den Gehaltsspiegel im Rahmen ihrer Mitgliedschaft bzw. ihres Abonnements kostenlos. Der dmmv-Multimedia-Gehaltsspiegel ist zu beziehen beim Hightext Verlag, Wilhelm-Riehl-Str. 13, 80687 München Tel.: (089) 578387-0, Fax.: (089) 578387-99
Bei Online-Bestellungen erfolgt Lieferung ohne Aufpreis für Porto und Verpackung:

http://www.hightext.de/service/bestellen/

Eine Tabelle mit den Durchschnittsgehältern für die wichtigsten Multimedia-Berufe haben wir zum Abdruck freigegeben. Insgesamt listet der dmmv Multimedia Gehaltsspiegel die Gehälter für 24 verschiedene Tätigkeitsfelder in der Multimedia-Branche. Angegeben werden neben den Mittelwerten auch die Abweichungen nach Regionen und Berufserfahrung (Einstiegsgehälter).

dmmv Multimedia Gehaltsspiegel 1999/2000

Die wichtigsten Gehälter der Multimedia-Berufe im Überblick
(Jahresgehälter im Durchschnitt in Tausend Mark)

 

Durchschnitt

Unterschied
zu ‘98 in %

Geschäftsleitung

138

-6%

Kontakt/Akquise

77

-7%

Projekteitung Abteilungsleitung

93

-4%

Projektleitung Mitarbeiter

75

-3%

Konzeption Abteilungleitung

91

1%

Text-/Bild-Redaktion

68

-8%

Grafikdesign Abteilungleitung

79

-7%

Graikdesign Mitarbeiter

63

-3%

Programmierung Abteilungleitung

100

8%

Programmierug Mitarbeiter

76

0%

Authoring Mitarbeiter

67

-7%

HTML/Webentwicklung

65

-5%

Quelle: dmmv/HighText Verlag

Insgesamt listet der dmmv Multimedia Gehaltsspiegel die Gehälter für 24 verschiedene Tätigkeitsfelder in der Multimedia-Branche. Angegeben werden neben den Mittelwerten auch die Abweichungen nach Regionen und Berufserfahrung (Einstiegsgehälter).

© dmmv/HighText Verlag 1999. Tabelle/Grafik bei Quellenangabe zum Abdruck freigegeben



Rückfragen an den dmmv:
Deutscher Multimedia Verband (dmmv)
Dr. Lutz Goertz
Kaistrasse 14
40221 Düsseldorf
Tel.: 0211 8528613
Fax: 0211 8528615
Email: goertz@dmmv.de


Der dmmv ist das Organ der deutschen Online- und Offline-Multimedia Industrie mit über 728 Mitgliedern, er ist somit auch die gösste Vertretung dieser Branche in Europa. Hauptaufgabe der Berufs- und Interessenvertretung ist es, der neuen Medien- & Kommunikationsbranche ein gesichertes und für alle ertragreiches Tätigkeitsfeld zu gewährleisten. Als Ansprechpartner für Industrie (sowie deren Vertretungen), Politik, Behörden und Presse ist es dem dmmv gelungen, eine starke Vertretung zu etablieren.
__


Rückfragen an den HighText Verlag:
HighText Verlag
Daniel Treplin
Wilhelm-Riehl-Str. 13
80687 München
Tel.: (089) 578387-0
Fax: (089) 578387-99
Email: dt@hightext.de

Der HighText Verlag ist Herausgeber von multiMEDIA, dem ersten deutschsprachigen Trend- und Newsletter fuer Multimedia-Profis und des ersten Online-Newsletter "Online Aktuell". Im Internet ist der HighText Verlag bereits seit 1994 mit einern eigenen WWW-Server vertreten und war damit einer der ersten deutschen Verlage im Internet.