press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home   IT/Technik/Interaktiv 
Logo
OXID eSales AG
Pressekontakt:
Roland Fesenmayr
Bertoldstraße 48
79098 Freiburg
Tel: 0761 36889 211
Fax: 0761 36889 29
roland.fesenmayr@oxid-esales.com
http://www.oxid-esales.com/de

Meldungen dieses Unternehmens:

OXID eSales AG mit breiter Präsenz beim Branchenevent Nummer Eins der Versandhändler
[25.09.08, 13 Uhr]
Motorrd? - Fehlertolerante Suche im OXID eShop
[03.07.08, 09 Uhr]
Produktvideos und Suchwortvermarktung auf dem Vormarsch
[09.04.08, 15 Uhr]
Frischer Wind bei dodenhof
[02.04.08, 09 Uhr]
PayPal für alle - Expresskauf-Abwicklung ab sofort auf OXID eFire
[27.02.08, 20 Uhr]
Mehr als 50 Unternehmen sind zertifizierte OXID Partner
[04.02.08, 12 Uhr]
OXID eSales schließt exklusive Partnerschaft mit telego!
[21.01.08, 16 Uhr]
Weihnachtsgeschäft: Online-Händler mit dickem Umsatzplus
[20.12.07, 14 Uhr]
Acceres und LBBW Venture steigen mit Millionen-Investment bei OXID eSales ein
[12.12.07, 13 Uhr]
OXID eShop bringt kleine Steine groß raus
[23.10.07, 16 Uhr]
Preisgekrönte Online-Shops: OXID kürt "Best Solutions"

Juroren zeichnen vod.premiere.de, luxusbabe.de und design3000 aus

(press1) - Freiburg, 16. Oktober 2007
Der Freiburger E-Commerce-Spezialist OXID eSales hat die "Best Solutions 2007" ausgezeichnet. Der Award geht an Online-Shops, die nach Meinung der unabhängigen Fachjury die verschiedenen Teildisziplinen des E-Commerce am erfolgreichsten umgesetzt haben. Als beste Lösungen konnten sich design3000 (Kategorie Enterprise Edition), luxusbabe.de (Kategorie Professional Edition) und vod.premiere.de (Special Category) durchsetzen. Betreiber sowie die umsetzenden Agenturen erhielten ihre Auszeichnung im Rahmen des Partnertags, bei dem der Shop-Softwarehersteller einen umfassenden Überblick über Neuentwicklungen und Trends im E-Commerce-Markt gab.

Die Kategorien des "Best Solutions" Awards richten sich nach der Größe der Online-Shops. "Hier liefern die beiden Kernprodukte von OXID eine sehr gute Vergleichbarkeit", so OXID Geschäftsführer Roland Fesenmayr. In der Tat zeichneten die verschiedenen Shops ein buntes Bild des Online-Handels. In der Kategorie Professional Edition hat sich mit luxusba-be.de (Agentur: Fatchip) eine Online-Boutique durchgesetzt, die die Jury vor allem hinsichtlich des Designs, der Usability und der Produktpräsentation überzeugen konnte. Die Geschäftsidee zum Shop, in dem Designertaschen gekauft, aber auch gemietet werden können, basiert auf einem konsequenten Long-Tail-Ansatz, der sich in diversen Web 2.0-Features und der Vermarktung widerspiegelt. "Der Shop ist ein echter Volltreffer für die Zielgruppe, die mit den angebotenen Waren in den Jet Set eintauchen kann", urteilt Dirk Wrana (Superclix), der neben Jean-Marc Noel (Trusted Shops) und Prof. Dr. Michael Martin (FH Wiesbaden) der Jury angehörte.

In der Königsdisziplin (Enterprise Edition) wusste design3000, eingereicht von burda digital, die Juroren zu überzeugen. Der Online-Shop besticht trotz der Angebotsfülle durch eine sehr übersichtliche und klare Produktdarstellung und Nutzerführung. Angesichts der großen Herausforderung, gleich vier offizielle Herstellershops (u.a. Koziol und Authentics) in eine Online-Shoppingmall einzubinden, überrascht die kurze Projektlaufzeit von nur zweieinhalb Monaten. Auch in Sachen Technologie und Marketing ist der Shop auf dem allerneuesten Stand und ließ bei der Jury kaum einen Wunsch offen.

Ähnliches gilt auch für den Shop vod.premiere.de, der von der T-Systems-Tochter Multimedia Solutions umgesetzt wurde. Die Video on Demand Plattform des Pay-TV Anbieters Premiere hat den OXID eShop Best Solution Award in der Sonderkategorie gewonnen, da es sich um eine Erweiterung der Standard Shopfunktionalität zu einer High End Download/Streaming-Plattform handelt. Vod.premiere.de bietet ein Pay-Angebot von großen Sportereignissen wie die UEFA Champions League und Spielfilmhighlights in hervorragender Qualität via Internet auch für normale Breitband-Anschlüsse - jenseits von Triple Play.
Besonders hervorzuheben ist die extrem skalierbare Server-Infrastruktur, die unter Lasttestbedingungen mit bis zu 50.000 Bestellungen in der Stunde getestet wurde. Die über die Plattform vermarkteten Sport-Großereignisse wie z.B. Champions League sind durch extreme Spitzenlasten gekennzeichnet. Die ausgezeichnete Skalierung der OXID Software prädestiniert diese Software für so geartete Anforderungen. "Die technischen Herausforderungen, die Komplexität des Projektes und die reibungslose, effiziente Zusammenarbeit der beteiligten Partner T-Systems, Mayflower, ISD-Internet GmbH, Server Service AG, Zend, Intercard AG, RBS Worldpay, Vantronix wurden vor allem angesichts des sehr engen Zeit-fensters für die Umsetzung des Projekts in hervorragender Weise gemeistert", resümiert Roland Fesenmayr die Urteilsbegründung der Jury.

Die aktuellen Lösungen, Neuheiten und die umfangreichen Vermarktungsoptionen der Shopsoftware präsentiert OXID eSales vom 23. bis 26. Oktober 2007 auf der Fachmesse Systems in München und am 24. und 25. Oktober auf der Mail Order World in Wiesbaden.

Abdruck honorarfrei. Belegexemplar erbeten.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
OXID eSales
Caroline Helbing
Bertoldstraße 48, D-79098 Freiburg
e-mail: caroline.helbing@oxid-esales.com
fon: +49 (0) 761 36889 214

Über OXID eSales:
OXID eSales ist einer der führenden deutschen Hersteller von E-Commerce-Software. Mit OXID eShop bietet das Unternehmen eine modulare und skalierbare Internet-Shoppingsoftware mit einem außergewöhnlichen Preis-Leistungsverhältnis. OXID eShop ist erhältlich in einer Professional Edition für kleine und mittelständische Händler und einer Enterprise Edition für große Handelsunternehmen. Sie lässt sich umfassend anpassen und vollständig in Geschäftsprozesse integrieren. Schnittstellen zu mehr als 30 E-Commerce Partnern wie Produktportalen, Preissuchmaschinen oder Affiliate-Programmen sorgen dafür, dass der Online-Handel nachhaltig zum Erfolg wird.
Live Demo: http://www.oxid-esales.com/de/demoshop


Share: 
© 1998-2016 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
Nutzerstatus
Login
Neuanmeldung für Unternehmen
Akkreditierung für Journalisten
Kennwort vergessen
 

Volltextsuche:


press1 Sponsor:
MARKENMACHER Media & Venture GmbH
press1 Partner:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
HighText iBusiness - Zukunftsforschung für interaktives Business
DOWJONES Newswires
pressrelations.de
 Für Unternehmen
Login
Neuanmeldung
Unsere Leistungen:
Was ist press1?
Pressefach
Presse-Versand
Channels auf press1
PR-Redaktion
Medienbeobachtung
Preise/Konditionen
 Für Journalisten
Login
Was ist press1?
Akkreditierung
Recherche:
Aktuellste
Meistgelesene
IT/Technik/Interaktiv
Entertainment
Health Relations
General Interest
Volltextsuche
Bildersuche
Videosuche
Firmen
 Über press1.de
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutz
Kennwort vergessen
 Medienpartner