press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home   IT/Technik/Interaktiv 
Logo
xmachina - Advancing E-Health
Pressekontakt:
Nadine Höhn
Im Schuhmachergewann 6
69123 Heidelberg
Tel: +49 6221 8220 50
Fax: +49 6221 8220 30
nadine.hoehn@xmachina.de
http://www.xmachina.de

Meldungen dieses Unternehmens:

xmachina ist Teilnehmer der Allianz für Cyber-Sicherheit
[19.04.16, 16 Uhr]
xmachina ist Mitglied im Bundesverband Internetmedizin (BiM)
[26.01.16, 11 Uhr]
Sichere und rechtskonforme Medizinsoftware im globalen Umfeld
[15.12.15, 12 Uhr]
xmachina ist nach DIN EN ISO 13485 zertifiziert
[04.09.15, 16 Uhr]
"Create Digital Miracles" - Hippo CMS & xmachina sind Partner
[24.04.13, 12 Uhr]
Produkte interaktiv kommunizieren - GlaxoSmithKline tut es bereits
[09.01.13, 15 Uhr]
Neue Patientenwebsite von Shire Deutschland - leben-mit-verstopfung.de
[25.07.12, 14 Uhr]
xmachina erstellt eine neue Benutzeroberfläche für die E-Journals vom Georg Thieme Verlag
[16.07.12, 16 Uhr]
Innovatives Multimedia-Handwerk und „schräge“ Beats: xmachina sponsert das Enjoy Jazz Festival
[09.09.04, 13 Uhr]
Neue Möglichkeiten bei der Positionierung von Websites: Google-AdWords und Begriffsraumanalyse
[10.05.04, 10 Uhr]
Neue Möglichkeiten bei der Positionierung von Websites: Google-AdWords und Begriffsraumanalyse

(press1: iBOT) - Begriffsraumanalysen und professionelles Kampagnen-Management als Erfolgsbasis der Google-AdWords-Werbung

Suchmaschinen, über die Internetuser per Schlagwort nach Inhalten im weltweiten Netz recherchieren können, spielen sowohl im individuellen Nutzerverhalten als auch im globalen Informationsaustausch eine stetig wachsende und zentrale Rolle. Wer etwas wissen will, sucht per Google. Ein Unternehmen, das seine Zielgruppen erreichen und schon bei der ersten Suche abfangen will, muss sich um diesen Mechanismus kümmern. Aber Wie?

Die erste und logische Frage in diesem Zusammenhang: Wie sehen diese Suchbegriffe aus und wie lässt sich deren Bekannheit für das Online-Marketing sinnvoll und erfolgsorientiert nutzen?

Mit der völlig neu entwickelten und derzeit wohl noch einzigartigen Kombination aus semantischer und informatischer Methode gibt xmachina Antworten. Geschäftsführer Klaus Müller: "Ausgangspunkt sämtlicher Suchmaschinen-Marketing-Maßnahmen ist eine exakte Bestimmung der Schlüsselbegriffe, die die Begriffswelt eines Webangebots repräsentieren. Unter Schlüsselbegriffen versteht man die Wörter, mit denen Onlinenutzer am häufigsten nach bestimmten Themen suchen. Wenn Sie die nicht kennen, wird es schwer. Und nun raten Sie: Unserer Erfahrung nach kennen die meisten Unternehmen diese Begriffe so gut wie gar nicht."

Die Bestimmung sowie die dazugehörende Analyse dieser Schlüsselbegriffe ist in erster Linie ein Stück ausgeklügelter Arbeit. xmachina nennt dieses Verfahren die "Begriffsraumanalyse". Dabei werden die häufigsten Suchbegriffe für eine Website in Suchmaschinen recherchiert. Diese Schlüsselwörter sind eine effiziente Basis für die Optimierung angebotener Inhalte und die Erstellung neuer Inhaltsbereiche, für die Ausstattung der Seitentitel einer Website aber auch für die begriffliche Ausrichtung bei Domainstrategien.

Ein ganz neuer und innovativer Weg bietet sich über ein Marketing-Angebot des Suchmaschinenbetreibers Google, dem AdWords-Programm. Das Google-AdWords-Programm ist eine der Erfolg versprechendsten Online-Marketing-Methoden, die momentan auf dem Markt sind. Dabei werden bei Google bestimmte Begriffe gebucht. Klaus Müller: "Wird einer dieser Begriffe von einem User als Suchbegriff in der Google-Suchmaschine benutzt, erhält dieser User einen als Anzeige ausgewiesenen Banner zusätzlich zu seiner Suchergebnisseite angezeigt. Der Inhaber des Banners zahlt, sobald ein User auf den Banner klickt und auf diese Weise auf die Website des Inhabers der Anzeige gelangt. Es wird also nur für Wirkung bezahlt."

Eine Besonderheit der Ergebnisse einer Begriffsraumanalyse stellen sogenannte Nischenbegriffe dar. Darunter versteht man Begriffe, die häufig von Usern in Suchmaschinen eingegeben werden, allerdings wenig Resonanz, also minimale Ergebnisse im Netz erzielen. Müller: "Im Internet herrscht dafür hohe Nachfrage von Userseite, aber kaum entsprechendes Angebot auf der Anbieterseite. Bei der Nutzung dieser Nischenbegriffe im eigenen Produktumfeld ist wenig bis gar keine Konkurrenz vorhanden. Ein grandioses First-Movers-Advantage, das es zu nutzen gilt."

Die Google-AdWords-Anzeigenschaltung kann hier extrem günstig (5 Cent pro Klick) sein. Website-Betreiber können über den Einsatz von Nischenbegriffen die angepeilte Zielgruppe quasi direkt an der Suchmaschine abholen.

Folgt die klassische Frage: Make or Buy? Müller hierzu lakonisch: "Entscheidend für den Erfolg einer Google-Kampagne ist darüber hinaus ein professionelles AdWords-Management. Dazu gehört neben der Analyse der Konkurrenzanzeigen insbesondere die laufende Optimierung der Kampagne durch Echtzeitanalyse der Klickdaten. Dadurch lässt sich die Click-through-Rate erhöhen und gleichzeitig der Cost-per-Click minimieren. Hat man dann noch Zugriffsdaten der Kundenwebsite zur Verfügung, lassen sich detaillierte Return-on-Investment-Untersuchungen in Abhängigkeit von Suchbegriffen und Herkunftsländern durchführen." Der Vorgang ist komplex - und die Zeit drängt. Das ist wohl die Antwort.

Im Rahmen seiner Online-Dienstleistungen verfügt xmachina über Kompetenz und Know-how sowohl im Bereich der Begriffsraumanalyse als auch dem Management des Google-AdWords-Programms. Müller: "Aus unserer Erfahrung lässt sich der Website-Traffic über diese Kombination um ein Vielfaches steigern."


Über xmachina

xmachina steht für zukunftsweisende E-Health-Lösungen, medizinische Software, Healthcare-Apps und Gesundheitsmarketing. Mit einem erfahrenen Team aus Beratern, Entwicklern und Kreativen realisieren wir Prozesse, die Ihre Botschaft mit State-of-the-art-Technologie zur relevanten Zielgruppe bringen und die gleichzeitig den hohen Pharmastandards genügen. Und das seit 1997.

Ihr Ansprechpartner

Nadine Höhn
Marketing

xmachina - Advancing E-Health
Im Schuhmachergewann 6, D 69123 Heidelberg

Telefon +49 6221 8220 50
Fax +40 6221 8220 30
mailto:nadine.hoehn@xmachina.de
https://www.xmachina.de

Share: 
© 1998-2016 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
Nutzerstatus
Login
Neuanmeldung für Unternehmen
Akkreditierung für Journalisten
Kennwort vergessen
 

Volltextsuche:


press1 Sponsor:
MARKENMACHER Media & Venture GmbH
press1 Partner:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
HighText iBusiness - Zukunftsforschung für interaktives Business
DOWJONES Newswires
pressrelations.de
 Für Unternehmen
Login
Neuanmeldung
Unsere Leistungen:
Was ist press1?
Pressefach
Presse-Versand
Channels auf press1
PR-Redaktion
Medienbeobachtung
Preise/Konditionen
 Für Journalisten
Login
Was ist press1?
Akkreditierung
Recherche:
Aktuellste
Meistgelesene
IT/Technik/Interaktiv
Entertainment
Health Relations
General Interest
Volltextsuche
Bildersuche
Videosuche
Firmen
 Über press1.de
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutz
Kennwort vergessen
 Medienpartner