press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home  Health Relations 
Logo
PlanOrg Informatik GmbH
Pressekontakt:
Susan Albrecht
Am alten Gaswerk 2
07743 Jena
Tel: 03641/563656
Fax: 03641/563666
s.albrecht@planorg.de
http://www.planorg.de

Meldungen dieses Unternehmens:

IT-Healthcare-Plattform principa - Grundstein zur erfolgreichen Einführung im Ev. Krankenhaus St. Johannisstift Paderborn gelegt
[08.02.17, 15 Uhr]
Uniklinik Jena und PlanOrg realisieren moderne klinische Ambulanzsystem-Lösung
[25.02.16, 14 Uhr]
Premiere: Erstmals Standard-BI für Kliniken auf SAP HANA
[29.12.15, 22 Uhr]
Neueinführung von SAP HCM an Gesundheitszentren Rhein-Neckar gGmbH
[11.06.15, 11 Uhr]
PlanOrg Informatik GmbH Jena mit neuer Unternehmensstruktur
[04.03.15, 17 Uhr]
Klinikum Leer setzt auf Business Intelligence von PlanOrg
[24.02.15, 12 Uhr]
Ubbo Emmius Kliniken Aurich und Norden entscheiden sich für BI-Lösung von PlanOrg
[15.01.15, 11 Uhr]
PlanOrg mit BI.healthcare und principa-Produktpremiere auf conhIT 2014
[14.04.14, 11 Uhr]
Mobile Patientenakte von PlanOrg jetzt mit Anbindung an MEDISTAR
[10.02.14, 15 Uhr]
M-Health: PlanOrgs mobile.EMR App jetzt auf MioCARE-Tablets verfügbar
[16.09.13, 13 Uhr]
IT-Healthcare-Plattform principa - Grundstein zur erfolgreichen Einführung im Ev. Krankenhaus St. Johannisstift Paderborn gelegt

(press1) - 8. Februar 2017 - principa als innovative, prozessbasierte IT- Plattform bildet die zukünftige Basis für eine ganzheitliche, fachrichtungsübergreifende Patientenversorgung im Evangelischen Krankenhaus St. Johannisstift Paderborn.

"Dynamik, Veränderungsbereitschaft und Innovationskraft sind wesentliche Eigenschaften, die auf denen unser Handeln für eine gute Patientenversorgung treibenbasiert. Daraus leitet sich für unser Krankenhaus eine stärkere medizinische Spezialisierung und gleichzeitig eine höhere Interdisziplinarität der Fachabteilungen im Bereich Medizin und Pflege ab. Dies war auch ein Grund, weshalb wir uns für die völlig neuartige IT-Plattform principa entschieden haben" so Ute Panske (Vorstand St. Johannisstift Paderborn und Geschäftsführung Ev. Krankenhaus St. Johannisstift).

Zur Absicherung dieser strategischen Ziele wurden neben der erforderlichen Anpassung der Organisationsstrukturen und -- prozessen auch die wesentlichen Anforderungen an das zukünftige IT-System formuliert: Schaffung einer ganzheitlichen, elektronischen Patientenakte, standortunabhängiger und mobiler Zugriff auf wesentliche Patientendaten, effizientes Termin- und Ressourcenmanagement und die direkte Abbildbarkeit von Behandlungsstandards.

Unter Beteiligung einer disziplinären Projektgruppe (Medizin/Pflege/Administration) wurden diese Anforderungen einer praktischen Bewertung unterzogen, da um zukünftig mit Einführung von principa die primären Arbeitsabläufe der Ärzte und Pflegekräfte zu unterstützent und zu vereinfachten werden sollen.

"principa als webbasierte IT-Plattform bildet unsere hohen Anforderungen an die intuitive Benutzersteuerung, die parametrierbare Systemoffenheit zur Einbindung vorhandener Subsysteme, die flexible Anpassungsfähigkeit an die Klinikstrukturen sowie die einfachen Möglichkeiten zur Datenanalyse auch aus technischer Sicht umfassend ab", begründet Dirk Cruse (Leitung IT St. Johannisstift Paderborn und EV. Krankenhaus St. Johannisstift) die Entscheidung zur Einführung von principa.

principa wird in einem mehrstufigen Implementierungsprozess in den nächsten drei Jahren als zentrales Herzstück einer digitalen Kommunikationsstruktur für die Klinikorganisation umgesetzt.

"Wir freuen uns außerordentlich, dass das Evangelische Krankenhaus St. Johannisstift Paderborn die Umsetzung seiner strategischen Ziele auf unserer innovativen IT-Plattform principa aufbauen wird. Diese Entscheidung steht auch für den sich immer mehr abzeichnenden Paradigmenwechsel für IT-Lösungen im deutschen Gesundheitswesen, der die Kollaboration der Beteiligten - innerhalb und außerhalb der Klinik - und die prozessuale patientenzentrierte Patientensteuerung zur Schaffung einer bestmöglichen Patientenversorgung erfordert", so Reiner Niehaus (Geschäftsführer PlanOrg Medica Osnabrück).


PlanOrg:
PlanOrg ist ein marktführender, mittelständischer und innovativer Anbieter für Healthcare-IT Lösungen mit Standorten in Jena und Osnabrück, der sich mit den Software-Lösungen BI.healthcare® und principa auf die beiden Zukunftsthemen, Daten und Prozesse im Krankenhaus, fokussiert.


St. Johannisstift Paderborn:
Eine Stiftung, vier Geschäftsbereiche. Das St. Johannisstift Paderborn ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts und versorgt mit seinen vier Geschäftsbereichen Altenhilfe, Krankenhaus, Kinder- und Jugendhilfe und Bildungszentrum alte und kranke Menschen sowie Kinder und Jugendliche - und das seit über 150 Jahren.


Ansprechpartner:

PlanOrg Medica GmbH & Co. KG
Reiner Niehaus
Geschäftsführer
Albert-Einstein-Straße 1
9076 Osnabrück
Telefon +49 541 20280870
Mobil +49 176 38744684
Email: mailto:r.niehaus@planorg-medica.de


St. Johannisstift Paderborn
Ev. Stiftung des bürgerlichen Rechts
Insa Vogt
Leitung Referat Unternehmenskommunikation
Telefon +49 5251 401-470
Mobil +49 152 28 812 315
Fax + 49 5251 401-344
Email: mailto:i.vogt@johannisstift.de


Share: 
© 1998-2017 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
Nutzerstatus
Login
Neuanmeldung für Unternehmen
Akkreditierung für Journalisten
Kennwort vergessen
 

Volltextsuche:


press1 Sponsor:
MARKENMACHER Media & Venture GmbH
press1 Partner:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
HighText iBusiness - Zukunftsforschung für interaktives Business
DOWJONES Newswires
pressrelations.de
 Für Unternehmen
Login
Neuanmeldung
Unsere Leistungen:
Was ist press1?
Pressefach
Presse-Versand
Channels auf press1
PR-Redaktion
Medienbeobachtung
Preise/Konditionen
 Für Journalisten
Login
Was ist press1?
Akkreditierung
Recherche:
Aktuellste
Meistgelesene
IT/Technik/Interaktiv
Entertainment
Health Relations
General Interest
Volltextsuche
Bildersuche
Videosuche
Firmen
 Über press1.de
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutz
Kennwort vergessen
 Medienpartner