press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home  Health Relations 
Interessengemeinschaft Nierenlebendspende e. V.,
Pressekontakt:
Ralf Zietz
27321 Thedinghausen
Tel: 04204-685478
Fax:
ralf.zietz@nierenlebendspende.com
http://www.nierenlebendspende.com

Meldungen dieses Unternehmens:

Organspendetag - Tag der Einsamkeit für zahlreiche Lebendspender
[02.06.17, 14 Uhr]
OLG Urteil: Nierenlebendspende 2007 an der Universitätsklinik Düsseldorf rechtswidrig
[14.09.16, 16 Uhr]
Zum Tag der Organspende. Nierenlebendspender grob benachteiligt.
[07.06.16, 13 Uhr]
Rechtswidrige Nierenlebendspende? Berufung vor OLG Düsseldorf.
[19.04.16, 10 Uhr]
Verstößt die Nierenlebendspende gegen das Transplantationsgesetz?
[19.02.16, 12 Uhr]
Tod nach Risiko-Transplantation in Heidelberg
[20.10.15, 11 Uhr]
Mit Spenderniere als Sportler erfolgreich in Argentinien
[14.09.15, 12 Uhr]
Nierenlebendspende: Keine Frage der Ehre, sondern der Vernunft!
[05.06.15, 16 Uhr]
Nierenlebendspende durch ein gekauftes Organ?
[05.02.15, 11 Uhr]
Schadensregulierung nach Nierenlebendspende - Theorie und Praxis
[30.10.14, 15 Uhr]
Vortragsreihe "Interessengemeinschaft Nierenlebendspende e. V. (IGN) informiert"

Teil 1: Schadensregulierung nach Nierenlebendspende - Theorie und Praxis

(press1) - Thedinghausen, 30. Oktober 2014 - Trotz der Neufassung des Transplantationsgesetzes im Jahr 2012, in dem auch grundlegende Änderungen zum Schutz der Lebendorganspender vorgenommen worden sind, besteht versicherungsrechtlicher Informations- und Aufklärungsbedarf. Mittlerweile ist erkennbar, dass sich durch die Gesetzesänderung neue rechtliche Fragen ergeben. Dies hatte der Gesetzgeber sicher nicht im Sinn.

So stellt sich unter anderem angesichts der Schadensquote bei Nierenlebendspendern die Frage, ob die Unfallkassen das mangelnde Risikomanagement der Transplantationskliniken auffangen sollen?

Die Interessengemeinschaft Nierenlebendspende e. V. führt daher im Rahmen ihrer neuen Vortragsreihe "Interessengemeinschaft Nierenlebendspende e. V. informiert" einen Vortrags- und Diskussionsnachmittag zum Thema "Versicherungsrecht bei Lebendorganspende" durch. Es konnten folgende Experten als Referenten gewonnen werden:

- Michael Woltjen, Ass. Jur., juristischer Referent der Hauptgeschäftsführung der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), Hamburg

- Martin Wittke, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizin- und Sozialrecht, Partner der Kanzlei Rassek, Ehinger & Partner, Baden-Baden - Bühl - Offenburg

Herr Woltjen ist Autor des aktuellen Artikels "Neuregelungen zur Lebendorganspende - aus Sicht der gesetzlichen Unfallversicherung" (MedSach 03-2014) und wird die Sicht- und Verfahrensweise der Unfallkassen darlegen. Herr Wittke vertritt anwaltlich zahlreiche beschädigte Nierenlebendspender und wird die juristische Seite der versicherungsrechtlichen Probleme betroffener Nierenlebendspender aufzeigen.
Nach den Vorträgen ist eine offene Diskussion gemeinsam mit den Zuhörern vorgesehen. Getränke und Snacks werden bereitgestellt.

Datum/Uhrzeit: Samstag, 29. November 2014 / 14.00 Uhr - 17.00 Uhr
Ort: Der PARITÄTISCHE - Forum am Park Heidelberg, Poststraße 11, 69115 Heidelberg

Zielgruppe: IGN Mitglieder, Mediziner, Juristen, Mitarbeiter von Kranken- und Unfallkassen, Organlebendspender und -empfänger, Angehörige, weitere Interessierte, Presse
Teilnahmegebühr: ¤ 5,00 pro Person - für IGN Mitglieder und Pressevertreter (Presseausweis) kostenlos

Die IGN ist unabhängig und wird nicht durch die Pharmaindustrie unterstützt.
Anmeldungen: bis 15. November 2014
per E-Mail: mailto:kontakt@nierenlebendspende.com
per Telefon: (04204) 685478 (Anrufbeantworter zeichnet auf)


Ralf Zietz
1. Vorsitzender
Interessengemeinschaft Nierenlebendspende e. V.
27321 Thedinghausen

Fon: (04204) 685478

Email: mailto:ralf.zietz@nierenlebendspende.com
Internet: http://www.nierenlebendspende.com


Share: 
© 1998-2017 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
Nutzerstatus
Login
Neuanmeldung für Unternehmen
Akkreditierung für Journalisten
Kennwort vergessen
 

Volltextsuche:


press1 Sponsor:
MARKENMACHER Media & Venture GmbH
press1 Partner:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
HighText iBusiness - Zukunftsforschung für interaktives Business
DOWJONES Newswires
pressrelations.de
 Für Unternehmen
Login
Neuanmeldung
Unsere Leistungen:
Was ist press1?
Pressefach
Presse-Versand
Channels auf press1
PR-Redaktion
Medienbeobachtung
Preise/Konditionen
 Für Journalisten
Login
Was ist press1?
Akkreditierung
Recherche:
Aktuellste
Meistgelesene
IT/Technik/Interaktiv
Entertainment
Health Relations
General Interest
Volltextsuche
Bildersuche
Videosuche
Firmen
 Über press1.de
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutz
Kennwort vergessen
 Medienpartner