press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home  Health Relations 
Logo
Webdata Solutions
Pressekontakt:
Ina Rohe/Matthias Opfermann
Emil-Riedel-Str. 18
80538 Muenchen
Tel: 089 24 20 38 0
Fax: 089 24 20 38 10
webdata@eloquenza.de
http://www.webdata-solutions.com

Meldungen dieses Unternehmens:

3 Frauen in der IT: Über Wachstum, Erfolg und ihre marktführende Technologie blackbee
[04.04.16, 10 Uhr]
Webdata Solutions zählt zu den innovativsten und begehrtesten Start-ups aus Deutschland
[21.01.16, 10 Uhr]
blackbee stellt auf der NEOCOM Guidelines für dynamisches Online-Pricing vor
[29.09.15, 13 Uhr]
blackbee läutet auf der dmexco 2015 das Weihnachtsgeschäft ein
[01.09.15, 10 Uhr]
Mit der Marktanalyselösung blackbee erzielt ein großes Apothekenhaus in bereits zwei Wochen über 13% mehr Umsatz
[13.08.15, 11 Uhr]
E-Commerce und Marke: Webdata Solutions auf der CO-REACH 2015
[09.06.15, 11 Uhr]
blackbee Jeans Report 2015: Amazon, Otto und Zalando im Vergleich
[05.05.15, 10 Uhr]
TW E-Fashion Day: blackbee revolutioniert die Mode-Branche
[07.04.15, 11 Uhr]
blackbee: Treffen Sie den Experten für Online-Marktanalyse auf der Internet World 2015
[11.03.15, 10 Uhr]
Webdata Solutions schließt Finanzierungsrunde erfolgreich ab und expandiert nach Großbritannien
[26.02.15, 14 Uhr]
Mit der Marktanalyselösung blackbee erzielt ein großes Apothekenhaus in bereits zwei Wochen über 13% mehr Umsatz

(press1) - Mittels strategischer Preisoptimierung sind signifikante Steigerungen bei Umsatz, Absatz und Warenkorbwert des on-und offline Händlers zu verzeichnen

Leipzig, 13. August 2015 - Eine der führenden, deutschen sowohl stationär als auch online agierenden Apotheken entscheidet sich für den Einsatz der Marktanalyselösung blackbee von Webdata Solutions. Damit erhält das Unternehmen eine Software zum umfassenden, aktiven Preismanagement und der Etablierung eines nachhaltigen Preisimages. In nur 14 Tagen verzeichnete die Apotheke eine Umsatzsteigerung von über 13% und bezogen auf die umsatzstärksten Produkte eine Steigerung von über 33%.

Mit der innovativen Technologie maximiert die Apotheke die Hebelwirkung des Pricings und beeinflusst die Gewinnentwicklung positiv. Anstelle einer an 80 Produkten mit einem Umsatzanteil von 10% manuell durchgeführten Preisänderungstaktik, setzt die Apotheke nun die 900 Preise der umsatzstärksten Artikel (Umsatzanteil von 45%) strategisch.

Der intelligente Algorithmus von blackbee ermöglicht das Sammeln von Wettbewerbsinformationen, welche aus Portalen, Marktplätzen und direkt von den Online-Shops gewonnen werden. Von den insgesamt 150.000 apothekentypischen Artikeln des Unternehmens wurden in einem ersten Schritt die 900 umsatzstärksten Produkte identifiziert, in die Lösung integriert und in die folgenden Segmente eingeteilt:

- Top-Artikel: hoher Absatzanteil, wöchentliche bis tägliche Preisanpassungen

- Mittelsegment: mittlerer Absatzanteil, wöchentliche bis tägliche Preisanpassungen

- Schläfer: geringer Absatzanteil, wöchentliche bis tägliche Preisanpassungen

- Potenzialartikel: mittlerer Absatzanteil, Preisanpassung 1-2 Mal im Monat oder nie

Daraufhin wurde unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit der Apotheke die Preisuntergrenze für jedes Segment ermittelt. Bei den Topartikeln bedeutet das, dass Preissenkungen bis zu 15% bei Artikeln mit Margen von 60% möglich sind, um die geplante Marktposition zu erreichen. Im Vergleich dazu ist bei Topartikeln mit einer Bruttomarge von nur 10% eine Preissenkung um ca. 2,5% möglich. Insgesamt gab es eine große Anzahl an Preissenkungen, aber auch Preissteigerungen konnten realisiert werden. Dies war vor allem immer dann der Fall, wenn die Artikel bereits die Zielposition im Markt erreicht hatten, aber deutlich unterhalb des nächst teureren Anbieters lagen.

"Laufende wettbewerbsorientierte Preisoptimierungen, die die eigene Marktposition verbessern und Margen- und Umsatzsteigerungen zur Folge haben, sind für Unternehmen ohne den Einsatz innovativer Technologie heute unmöglich umzusetzen", erklärt Alexander Reschke, CMO bei Webdata Solutions. "Gerade unter Apotheken ist der Preiskampf sehr stark ausgeprägt. Dieser Fall zeigt, wie vielseitig unsere Lösung ist und welche enormen Auswirkungen strategische Preisänderungen auf den Erfolg eines Unternehmens haben. Zudem sehen wir ganz deutlich, dass über segmentierte Preisanpassungen signifikante Umsatz- und Absatzsteigerungen erreicht werden können."

blackbee sorgt bei der Apotheke on-und offline für eine optimale Preisgestaltung der umsatzstärksten Artikel und hilft dem Unternehmen dabei, seine führende Position am Markt nachhaltig zu stärken. Eine attraktive Preissetzung bei Topartikeln und den Schläfern führt langfristig auch zu einer deutlichen Stabilisierung des Preisimages. So ist im Online-Bereich der durchschnittliche Warenkorbwert bereits um 2,4% gestiegen.

Hinweis an die Redaktion:

Wenn Sie Interesse an der ausführlichen Fallstudie und den Grafiken haben, können Sie sich gerne per Mail an webdata@eloquenza.de oder telefonisch unter 089 242 038 21 an uns wenden.

Informationen über Webdata Solutions GmbH

Der E-Commerce-Dienstleister ist im Jahr 2012 als Ausgründung aus einem Forschungsprojekt der Universität Leipzig von den Wissenschaftlerinnen Carina Röllig, Sabine Maßmann und Dr. Hanna Köpcke entstanden und gehört heute zu den weltweiten Marktführern im Bereich Online-Marktanalyse. Die Lösungen, die auf der innovativen Plattformtechnologie blackbee basieren, werden von führenden Online-Händlern und Herstellern erfolgreich in der Praxis eingesetzt. Webdata Solutions reduziert die Komplexität, die aus einer Vielzahl an Produkt- und produktbezogenen Daten im Internet entsteht und generiert auf den Geschäftsnutzen fokussierte Informationen. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, mit blackbee das Potenzial von Webdaten umfassend zu heben und mit den richtigen Kerninformationen zur richtigen Zeit dazu beizutragen, dass E-Commerce zu einem transparenten Markt wird.

Weitere Informationen dazu unter: http://www.webdata-solutions.com

Kontakt für die Presse:
eloquenza pr gmbh
Svenja Op gen Oorth/Ina Rohe
Telefon: +49 (0)89 242 038-0
E-Mail: mailto:webdata@eloquenza.de

Downloads zu dieser Pressemitteilung:

Kein Vorschaubild verfügbar Webdata Solutions Fallstudie Apotheke Bildung von Segementen

Dateityp: png
Größe: 160 KByte


Share: 
© 1998-2016 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
Nutzerstatus
Login
Neuanmeldung für Unternehmen
Akkreditierung für Journalisten
Kennwort vergessen
 

Volltextsuche:


press1 Sponsor:
MARKENMACHER Media & Venture GmbH
press1 Partner:
BVDW Bundesverband Digitale Wirtschaft e.V.
HighText iBusiness - Zukunftsforschung für interaktives Business
DOWJONES Newswires
pressrelations.de
 Für Unternehmen
Login
Neuanmeldung
Unsere Leistungen:
Was ist press1?
Pressefach
Presse-Versand
Channels auf press1
PR-Redaktion
Medienbeobachtung
Preise/Konditionen
 Für Journalisten
Login
Was ist press1?
Akkreditierung
Recherche:
Aktuellste
Meistgelesene
IT/Technik/Interaktiv
Entertainment
Health Relations
General Interest
Volltextsuche
Bildersuche
Videosuche
Firmen
 Über press1.de
Kontakt
Impressum
AGB
Datenschutz
Kennwort vergessen
 Medienpartner