press1 - Online-Pressearbeit mit System
 Online-Pressearbeit mit System 
 Home  Entertainment 
Logo
Exozet
Pressekontakt:
Carolin Schütze
Platz der Luftbrücke 4-6
12101 Berlin
Tel: +49-30-246560-0
Fax: +49-30-246560-29
presse@exozet.com
http://www.exozet.com

Meldungen dieses Unternehmens:

Exozet eröffnet Innovations-Lab in Hamburg
[06.11.17, 18 Uhr]
Catan Universe: Eine Version, alle Devices
[26.10.17, 15 Uhr]
Verlagsgruppe Rhein Main wird VRM: Neue Marke in der deutschen Medienlandschaft
[16.05.17, 10 Uhr]
Rückblick auf das Exozet-Panel auf den Münchner Medientagen zur Digitalen Transformation von Rundfunkanstalten
[01.12.16, 11 Uhr]
Catan Universe auf der VR NOW Conference - Wie könnte Die Siedler von Catan in Virtual Reality funktionieren?
[14.11.16, 14 Uhr]
Exozet unterstützt VR NOW - The Tech Biz Art Conference - Raum, um Technologie, Business und kreative Prozesse neu zu denken
[03.11.16, 17 Uhr]
Die Innovation des Fernsehens: Relaunch des ZDF - Exozet macht eine der großen Sendeanstalten fit für die Zukunft
[24.10.16, 18 Uhr]
"Sonst bleibt die Glotze schwarz" - Einführung des neuen Antennenfernsehens mithilfe von Exozet
[20.10.16, 13 Uhr]
Happy Birthday Exozet - Die Agentur für Digitale Transformation feiert 20. Geburtstag
[10.10.16, 14 Uhr]
Exozet-Panel auf den Münchner Medientagen zur Digitalen Transformation von Rundfunkanstalten
[06.10.16, 09 Uhr]
Exozet unterstützt VR NOW - The Tech Biz Art Conference - Raum, um Technologie, Business und kreative Prozesse neu zu denken

(press1) - 3. November 2016 - Am 16. November findet in Potsdam die erste VR NOW - The Tech Biz Art Conference statt, veranstaltet von Virtual Reality e.V. Berlin-Brandenburg. Exozet, die Agentur für Digitale Transformation, unterstützt die Veranstaltung auf breiter Front. Die Firma stiftet den neuen VR Business Award, auf dessen Sieger CEO Frank Zahn die Laudatio hält. Dank der eigenen Expertise im Bereich Bewegtbild im Web hilft Exozet, die Veranstaltung ins Netz zu streamen.

Alle Welt spricht von Virtual Reality. Jetzt, da VR-Brillen marktreif und erschwinglich geworden sind und jedes Smartphone Zugang zu virtuellen Räumen ermöglicht, fragt sich eine breite Masse: Ist VR eine Revolution? Wie verändert es unser Leben? Ist es gar gefährlich?

Kreative ebenso wie Unternehmen haben längst begonnen, in die neuen Sphären einzutauchen und sie zu erkunden. Dabei wird schnell klar: Begriffe wie Technologie, Business und kreative Prozesse verändern sich und wir müssen sie neu durchdenken. Genau dazu veranstaltet der Verein Virtual Reality e.V. Berlin-Brandenburg am 16. November die VR NOW. Der Untertitel "The Tech Biz Art Conference" ist Programm: Künstler sollen auf Geschäftsleute, Techies auf Philosophen stoßen. Exozet sponsert die hochkarätig besetzte Konferenz und stiftet den VR Business Award. Als Streaming-Partner sorgt Exozet außerdem dafür, dass die Veranstaltung weltweit zu empfangen ist und für alle Interessierten offen steht.

Unter den Vortragenden sind u.a. Alysha Naples (ehemals Magic Leap). Er fragt: "What are the right questions to ask about VR?". James Jensen (THE VOID) beschäftigt sich mit dem Thema "Is THE VOID the revolution of games or theme parks - or both?". Gabo Arora (United Nations Virtual Reality) schließlich fragt: "Is VR really turning us into better persons?". Außerdem stellen sich in verschiedenen Kategorien VR-Projekte einer fachkundigen Jury, in der auch Frank Zahn sitzt, CEO und Gründer von Exozet. Er wird am Abend die Laudatio auf den Sieger der Kategorie VR Biz halten und den Preis überreichen.


Das Wichtigste in Kürze
VR NOW - The Tech Biz Art Conference
16. November 2016, 9-18 Uhr
Schiffbauergasse, 14467 Potsdam
http://www.vrnowcon.io

Twitter: @VirtualRealityNow#VRnow #VRnowcon #VRlove
Facebook: https://www.facebook.com/virtualrealitynow/
FB Event: https://www.facebook.com/events/676269155860989/

Tickets: http://vrnowcon.eventbrite.com, Conference Pass : ¤ 199,-, Student Ticket: ¤ 45,- , jeweils zzgl. Steuern, Pressetickets: http://vrnowcon.eventbrite.com

© 1998-2017 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.
© 1998-2017 HighText Verlag / press1. Originaltexte der Unternehmen sind zur Verwendung und Wiederveröffentlichung durch die Presse freigegeben, sofern nicht anders vermerkt. Die automatisierte Übernahme oder Wiederveröffentlichung der press1-Inhalte in andere Online-Systeme bedarf der Genehmigung des HighText Verlags.
Originaltexte werden unter ausschließlicher Verantwortung des jeweiligen Unternehmens veröffentlicht.